FESTPLATTE

Diskutiere FESTPLATTE im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Nachdem ich entlich rausbekommen habe wie es funktioniert nun mein hilferuf ich habe ein ms-dos arbeitsprogramm aufeiner festplatte diese festplatte mus ich auf einem anderen ...



 
  1. FESTPLATTE #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nachdem ich entlich rausbekommen habe wie es funktioniert nun mein
    hilferuf
    ich habe ein ms-dos arbeitsprogramm aufeiner festplatte diese festplatte
    mus ich auf einem anderen rechner der als arbeitssystem win 98 hat zumlaufen bringen wie kann ich dieses poblem lösen
    ich brauche aber beide systeme dos wie win98


    mit freundlichen grüssen :5

    ziepol

    :aa :8

  2. Standard

    Hallo ziepol,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FESTPLATTE #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Nun, das Problem sollte gar nicht so schwerwiegend sein:

    wenn Du in Deinem Rechner nicht alle IDE-Ports belegt hast, sollte sich die FP problemlos in das besehende Sys einbinden lassen. Falls nichts mehr frei ist, vorrübergehend mal ein CD-Laufwerk oder so abstöpseln. Win 98 kann auf jedenfall noch mit FAT16, das Dateisystem von DOS, umgehen.
    Ich weiß nur nicht, ob er eine FAT16 Partition erkennt, wenn die Systemfestplatte mit FAT32 formatiert ist.

    Wenn ja, dann wird die Platte von Win 98 einfach erkannt, bekommt einen Buchstaben zugeteilt, evtl. vorhandene weitere Partitionen bekommen dann einen entsprechenden neuen Buchstaben. Dies alles wird automatisch wieder rückgängig gemacht, sobald die Platte wieder aus dem Sys genommen wird.

    Falls Win 98 die Platte nicht einfach erkennt, gibt es eine andere Lösung:
    Die Win 98 Platte aus dem Sys nehmen, die DOS Platte einbauen, Win 98 installieren ohne vorher zu formatieren und auch ohne auf FAT32 zu konvertieren. Dann den Brenner und entsprechende Software installieren und die DOS-Software, die Du brauchst auf CD brennen.

    Dann kannst Du die alte DOS Platte wieder aus dem Sys nehmen, die normale Win 98 wieder reinhängen und Das DOS Programm von der CD auf die Platte kopieren. Vergiss nicht danach das "Schreibgeschützt" Attribut zu entfernen.

    Letztere Methode habe ich im Büro schon einmal angewendet, nur halt mit ME, als wir DXF-Dateien von einem abgenippelten 486er retten mußten, um sie im neuen CAD-Programm übernehmen zu können.

    Hope ded helps...


FESTPLATTE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.