Festplatte

Diskutiere Festplatte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @All Als eingefleischter IBM-Festplattenkäufer, würde mich mal grundsätzlich interessieren, ob überhaupt jemand mit den zur Zeit üblichen Platten Probleme hat, ausser mit den von IBM. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Festplatte #9
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @All

    Als eingefleischter IBM-Festplattenkäufer, würde mich mal grundsätzlich interessieren, ob überhaupt jemand mit den zur Zeit üblichen Platten Probleme hat, ausser mit den von IBM. Ich glaub kaum, dass IBM für mich in Zukunft noch erste Wahl ist.

  2. Standard

    Hallo Cairol,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte #10
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    IBM kannst Du komplett abschreiben! Angefangen hat es bekanntlich mit den DTLA-Platten, weiter gings mit den IC35. Aber sollte das schon genug sein??? Neeeeeein!!! Denn was mag es wohl für Gründe haben, daß DELL, die ihre Notebooks noch vor kurzer Zeit mit 60 GB IBM-Platten anboten, nur noch mit max. 40 GB im Programm haben... Ist doch komisch, gell?

    Aber noch mal zum eigentlichen Thema. Ich bin davon überzeugt, dass es qualitativ keinen Unterschied zw. den IDE- und SCSI-Festplatten gibt. Es wird das gleiche Laufwerk verwendet, nur die Schnittstelle ist halt eine andere, das war's. Wie BlackCat bereits erwähnt hat, hängt alles von der Kühlung ab. Selbst wenn die Platten bei hohen Temps. noch einige Stunden laufen, werden sie das auf Dauer nicht mitmachen. Daher sollten Platten mit 7200 rpm in jedem Fall aktiv/passiv gekühlt werden. Bei den 5400ern ist ist vielleicht nicht unbedingt nötig, aber wenn es auf Zuverlässigkeit ankommen soll, sollten Dir die 25 EUR für nen guten Kühler auch hier nicht zu schade sein!!!

  4. Festplatte #11
    Trebor
    Besucher Standardavatar

    Standard

    IBM ibm platten sind nicht schlechter als ihr ruf. ich habe 3 60gb platten (ic35....). diese sind übereinander eingebaut und werden daher sehr warm. mein rechner lief auch schon über 9 tage non-stop. und auf die platten wurde permanent zugegriffen. ich hatte mit diesen und meiner alten ibm 10 platte noch bie probleme. eher mit maxtor, die 40 war nanch 6 monaten defekt und mußte umgetauscht werden. ich benutze seitdem nur noch ibms. in sachen speed und zuverlässigkeit sind die für mich am besten.
    man kann diese platten also ohne bedenken non stop laufen lassen.

  5. Festplatte #12
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Trebor

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Guest @ Apr. 24 2002)</td></tr><tr><td id="QUOTE">IBM ibm platten sind nicht schlechter als ihr ruf. ich habe .....[/b][/quote]
    Ja das geht ja auch gar nicht, da ihr Ruf im Moment ziemlich schlecht ist&#33;&#33; *Aber das hat sich IBM selber zu zuschreiben. Es wird wohl noch einige Zeit dauern bis die DTLA Platten in Vergessenheit geraten&#33;

  6. Festplatte #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hi&#33;

    Zum Thema IBM:

    Dell verbaut z. Zt. gar keine IBM-Platten mehr in PC-Systemen (wir verkaufen hier Dell´s). Ausgestattet wird mit WD (die problemlosesten), Maxtor (die 20GB macht die meisten Probs. 40GB nur selten) und (leider) auch Seagate, welche am häufigsten getauscht werden müssen....

    greetings
    ThePapabear

  7. Festplatte #14
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    @papabear:

    nochmal eine frage an dich als techniker:
    wie siehts mit der belastung der festplatte aus, wenn man in den stanby modus geht? netztteil läuft weiter, festplatte fährt runter. genauso hohe belastung für die HDD wie beim hochfahren/ runterfahren?

    und müssen die HDD mit 7200U/min wie meine IBM IC35L060 wirklich gekühlt werden, damit sie halten?

    hab zur zeit porbleme mit meiner IBM platte, wei du im thread "IBM Platten Kreischen" nachlesen kannst.
    wär also für techniker tips sehr dankbar&#33;

    Ciao

  8. Festplatte #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hi&#33;

    Also: ja, ist das gleiche als wenn du den pc abschaltest, da die platte in ihren ruhezustand versetzt wird (motor schaltet ab, lese/schreibköpfe werden an den ruhepunkt gesetzt) und dann wieder "frisch" angefahren werden muß.

    Meiner meinung nach werden so ziemlich alle platten die mit 7200 Udm laufen deutlich zu heiß. wenn einer zwei von den dingern direkt übereinander einbaut kannst du dir an denen schnell mal die finger verbrennen. aber auch einzeln/mit abstand verbaut vertragen die ruhig mal ne kühlung, da auch so temperaturen erreicht werden, die keiner mehr bei seinem prozessor akzeptiert.....
    wenn man sich aktuelle serversysteme anschaut ist meist der luftstrom so ausgelegt, daß die festplatten mitgekühlt werden und was für nen server gut ist, kann für den heim PC net schlecht sein&#33; &nbsp; &nbsp; &nbsp;

    also: gut gekühlt is halb gewonnen&#33;

    greetings
    ThePapabear

  9. Festplatte #16
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    moin moin

    @ThePapabear

    Da geb ich dir recht mit der Kühlung. Ich habe zwei IBM IC35L040AVVA07-0 on RAID 0. Ich habe die Platten erst ohne Kühlung laufen lassen. Als ich die so einige Zeit laufen lassen habe, kam es mir vor als ob die Platten langsamer wurden. Dann habe ich mal gedacht das ich die Platten mal kühlen sollte und siehe da. Die Platten rennen jetzt wie ne 1.

    Fazit: Auf eine Kühlung sollte man besser nicht verzíchten. Geben nämlich dem System nochmal richtig einen Schub, wenn diese dan gekühlt sind.



    MFG YETIE
    &nbsp;


Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.