Festplatte defekt ?!

Diskutiere Festplatte defekt ?! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wo wir grad dabei sind ... ich hab vor mir demnächst (in facto morgen oder samstag) ne neue Festplatte zu kaufen. 80 GB wenn möglich. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Festplatte defekt ?! #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    wo wir grad dabei sind ... ich hab vor mir demnächst (in facto morgen oder samstag) ne neue Festplatte zu kaufen. 80 GB wenn möglich.
    Was sollte ich beachten ? Tipps? :ae

    thx im vorraus

  2. Standard

    Hallo cyclone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte defekt ?! #10
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    N'Abend,

    Thema LLF:

    Geilo, die sicherste Methode eine halbwegs moderne Platte in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Normalerweise übernimmt die Firmware der Platte die Funktion, defekte Sektoren auszublenden und durch intakte Sektoren im ungenutzten Innenbereich der Platte zu adressieren. Der einzig erkennbare Unterschied zum fehlerfreien Betrieb ist das Absinken der Dauertransferrate, da ja die Köpfe das Lesen unterbrechen und die korrekten Daten aus einem alternativen Block holen. Je mehr defekte Sektoren, desto mehr arbeitet die Plattenmechanik, desto langsamer das Gerät.
    Ein LLF (Lowlevelformat) auf einer Platte, die dafür nicht gebaut ist, mit einem Tool das nicht vom Hersteller ist, führt sehr wahrscheinlich dazu, das die Servospuren (Spuren die dazu dienen den Köpfen bei der positionierung zu helfen) überschrieben werden. Danach finden die Köpfe sich nicht mehr auf der Platte zurecht. Praktisch alle modernen Festspeicher dieser Bauart funktionieren so.
    LLF ist lange aus der Mode. Don't do it, except you're an expert. Das war mal ne praktikable Methode, als die Platten mit 512 MB noch Göttern und Rockefellern vorbehalten waren. Früher hat man das Auto mit ner Kurbel angeworfen. Nur weil das mal ging, ist das heute keine Methode ein kaputtes Auto zu reparieren (ich geb zu der Vergleich ist schwach).

    Merkwürdige Geräusche (vor allem wenn sie vorher nicht da waren) und die fehlerhafte Erkennung der Platte, legt die Vermutung nahe, das die Servos der Köpfe verrecken. Dann läuft die Platte zwar an, es werden die aber falsche Werte ausgelesen, da die Köpfe nicht ihre vorerrechnete Position ereicht haben.
    Man hört dann Kreischen, Quietschen und Klacken. Das sind die Vesuche der Elektronik die Positionen zu rekalibrieren.

    Ich möchte dir nicht die Laune verderben, aber mit der Platte ist bald nichts mehr anzufangen. Und das ganz ohne Headcrash.

    MfG

  4. Festplatte defekt ?! #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Thx nochmal für die Antworten :7 .
    Ich hab mich auch (zum Glück :2 ) an eure Ratschläge gehalten und hab mir jetzt einfach ne neue Platte gekauft.
    @ Azzo : Vielen Dank für die ausführliche Erklärung über LLF, da kann ich ja echt froh sein, dass ich das net gemacht habe. Wer weiß , was die Platte danach noch gemacht hätte :2

  5. Festplatte defekt ?! #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Moin,

    Man kann sich bei IBM/Hitachi das DFT "Disk Fitness Test" Tool runterladen: DFT

    Damit laesst sich auf defekte Sektoren und andere Fehler der Platte pruefen.
    Ich hab das gleiche Geraeusch bei meiner IBM 30er gehabt. Diagnose von dem Tool: Sektoren defekt.
    Loesungsvorschlaege: Option "Sektor Repair" oder "Erase Disk" (also Low-Level-Format) laufen lassen.

    Hab' dann beides gemacht. Ergebnis : die platte laeuft wieder ohne merkwuerdige Geraeusche.

    Ansonsten: Ist auf deiner 40er wirklich keine Garantie mehr? Auf die Seite von IBM/Hitachi gehen: Partnumber und SerialNumber eingeben und den Garantiestatus erhalten. Auf meine 30er waere jetzt auch noch Garantie, obwohl die ueber 2 Jahre alt ist. Aber das Tool hat die FP soweit wieder fit gemacht, so dass ich die jetzt schlecht einschicken koennte.

    gruss, 0-pe

  6. Festplatte defekt ?! #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich habe 2 IBM Festplatten die zwar funktionieren, aber schon 3000 Sektoren haben die Fehler aufweisen und nicht mehr funktionieren...
    Bei meinen WesternDigitals hab ich sowas nicht...von daher kann ich aus meiner Sicht WesternDigitals nur weiterempfehlen!:D

  7. Festplatte defekt ?! #14
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Also ich habe 2 IBM Festplatten die zwar funktionieren, aber schon 3000 Sektoren haben die Fehler aufweisen und nicht mehr funktionieren...
    Bei meinen WesternDigitals hab ich sowas nicht...von daher kann ich aus meiner Sicht WesternDigitals nur weiterempfehlen!:D
    Wieso is IBM so müll oder was , Kumpelz 80 gb ibm is auch put gegangen 5 monate alt geworden. Mein eMaxtor 40 gb 8 monate is durchgebrannt woll wegen v core, aber hat angeblich auch schon ne menge sektoren Fehler wie passiert sowas??? Zeigt win das an wenn ich die platte defragmentiere und die hat Fehler??

  8. Festplatte defekt ?! #15
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    lol.... meine maxtor is 6 jahre alt, dafür aber auch nur 20GB und ata66... halt lam, aber die RENNT sag ich euch...

  9. Festplatte defekt ?! #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    sowas bemerkste beim formatieren und da ich meistens alle 1-2 monate formatiere, is mir das halt aufgefallen...


Festplatte defekt ?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplattendefekt kreischen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.