Festplatte verwirrt in Benchmark

Diskutiere Festplatte verwirrt in Benchmark im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Meine WD800BB, die ich vor weniger als zwei Wochen gekauft habe, erreichte anfangs etwa 26500 Punkte im File-System-Benchmark von SiSoftware Sandra. Vor wenigen Tagen ...



 
  1. Festplatte verwirrt in Benchmark #1
    Xell
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Meine WD800BB, die ich vor weniger als zwei Wochen gekauft habe, erreichte anfangs etwa 26500 Punkte im File-System-Benchmark von SiSoftware Sandra. Vor wenigen Tagen habe ich den Benchmark noch mal gestartet, plötzlich erhalte ich Werte um 15500 Punkte. Bei anderen Benchmarks schneidet die Platte aber m.E. recht normal ab, etwa beim teccentral bench erhalte ich als Transferraten(lesen) ca.: 21(min)/37(avg)/45(max)/50(burst) und als zugriffszeiten ca.: 6.7(innerhalb der ersten 500MB)/13.8(full stroke)

    Woran kann es liegen und sind die Werte im tecbench normal?
    Nicht, dass ich jetzt sehr erschüttert wäre wegen des schlechten Ergebnisses in SSS, dennoch verblüfft mich die starke Abweichung vom Erwartungswert.

    Im Praxisbetrieb konnte ich übrigens keine Änderungen feststellen, die Platte wirkt weiterhin leise und deutlich schneller als meine alte Samsung (-> ~ 10000 Punkte in SSS).

    Noch zwei Zusatzfragen: In Win98 konnte man ja noch mittels Scandisk einen Statusbericht über die Festplatte erhalten, in dem etwa die Anzahl der fehlerhaften Sektoren aufgeführt wurde. Wie geht das unter Win2k?
    Außerdem suche ich noch HD-Benchmarks, die unter Win2k lauffähig (und möglichst nicht kostenpflichtig) sind.

    Übrigens hat die Installation von VIA4in1-treibern nichts gebracht bei mir.


    Gruß,
    Xell


    Mein PC:
    Athlon@500MHz auf FIC SD-11 mit 256MB SD-RAM@100MHz, Voodoo3/3000, SB PCI 64, Samsung 12.7GB@5400RPM, WD800BB 74.5GB@7200RPM :1

  2. Standard

    Hallo Xell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte verwirrt in Benchmark #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    hängt deine festplatte zusammen mit einem cd laufwerk, bzw ner zweiten festplatte an einem ide port??? wer nämlich nicht besonders ratsam.
    und was heisst anfangs, direkt nachdem alles neu installiert war oder was?

    cya, crappo

  4. Festplatte verwirrt in Benchmark #3
    Xell
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi crappo!

    hängt deine festplatte zusammen mit einem cd laufwerk, bzw ner zweiten festplatte an einem ide port???

    -> Die beiden Platten hängen zusammen am PRIM-IDE, mein Brenner am SEC-IDE.
    Ich würde auch lieber nur die WD800BB am PRIM-IDE betrieben, das geht momentan allerdings nicht wegen des total verbauten Gehäuses. Daran kann es aber nicht liegen, weil ich stets die beiden Festplatten am selben Controller betrieben habe.

    wer nämlich nicht besonders ratsam.

    -> Schon klar, leider geht's momentan nicht anders(s.o.).

    und was heisst anfangs, direkt nachdem alles neu installiert war oder was?

    -> Ja, ich wüsste nicht, dass ich seitdem irgendwas installiert habe, das diese Folgen herbeigeführt haben könnte.

    cya, crappo

    Xell :1

  5. Festplatte verwirrt in Benchmark #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    kann es nicht vielleicht sein, dass der Benchmark fehlerhafte ergebnisse liefert?? wie wär es vielleicht mit PC-Mark 2002, liefert auch eine HDD-Score! Mit den IDE pläten brauchste dir aber eher keine sorgen zu machen, normal sollte es so laufen wie du es hast. Hab auch 2 platten an einem laufen und zwei weiter laufwerke (cd, brenner) auch an einem. Gut ich mach keine benchmarks meiner Festplatten...is mir nich so wichtig

    solange du keine praxisprobleme hast is doch alles in budder. wenn du jetzt in nem zweiten benchmark auch abweichungen hättest...dann würde ich mir schon eher sorgen machen.

  6. Festplatte verwirrt in Benchmark #5
    Xell
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Bei PCMark2002 erhalte ich knapp über 700 Punkte. Das Verwirrende sind folgende (ungefähren) Werte in MB/s:

    lesen: 38
    lesen cached: 19
    schreiben: 31
    schreiben cached: 16

    Wie kann man das erklären??? :8

  7. Festplatte verwirrt in Benchmark #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Defrag. die Platte doch einfach einmal!
    Wirkt gerade beim benchen wahre Wunder... :9

  8. Festplatte verwirrt in Benchmark #7
    Xell
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Danke für den Tipp!
    Nach Defrag schafft er wieder gute 10000 Punkte mehr bei SSS ;) :2


Festplatte verwirrt in Benchmark

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.