Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt?

Diskutiere Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo allerseits, heute, urplötzlich, ein für mich völlig neues Problem. Ich starte den Rechner, und ab dem Windows-XP-Anmeldebildschirm (nicht aber schon beim Windows-Lade-Bildschirm) ist das ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #1

    Frage Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt?

    Hallo allerseits,

    heute, urplötzlich, ein für mich völlig neues Problem. Ich starte den Rechner, und ab dem Windows-XP-Anmeldebildschirm (nicht aber schon beim Windows-Lade-Bildschirm) ist das Bild plötzlich von unzähligen kleinen, horizontalen Streifen durchsetzt, die wie wild flimmern (siehe angehängtes Foto).

    Wenn ich mich dann anmelde, geht es dann genau so weiter. Während des stark verlangsamten Hochfahrvorgangs friert entweder nach wenigen Minuten das Bild samt Cursor ein, oder aber der Monitor wird schwarz und zeigt an kein Signal mehr zu kriegen. Der PC läuft dann noch etwa eine Minute weiter, bevor er sich selbst neustartet. Bei jedem erneuten Hochfahren passiert das selbe.

    Als ich den PC aufgeschraubt habe, schien mir erst das Netzteil für gerade 10 Minuten Betrieb ungewöhnlich warm. Das BIOS zeigt dagegen lediglich ganz normale Temperaturen und Spannungen an. Am Bildschirm wird es nicht liegen, da a.) das BIOS und der Windows-Ladebildschirm fehlerfrei angezeigt werden und b.) der PC sich ja nach einiger Zeit selbst neustartet. Für mich bleibt da nur die Grafikkarte.

    Was meint ihr, ist die GraKa kaputt? Gibt es etwas, was ich da machen kann? (Komme leider ohne Hochfahren nicht dazu neue Treiber zu installieren) Vielleicht hatte ja jemand bereits ein ähnliches Problem :) ?

    Meine Hardware:
    Tower-PC Intel 3,2Ghz
    AOpen GeForce 6800LE
    1GB DDR-RAM
    (gekauft 2005)

    Vielen Dank für jede Hilfe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt?-pict0001.jpg  

  2. Standard

    Hallo Reign_of_Light,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    sieht für mich leider ganz stark nach deffekter GraKa (VRam) aus. Da gibt es dann leider auch nichts mehr zu retten.
    Ist die Karte übertaktet gelaufen? Wie sehen die Temperaturen der GraKa aus?

    Hast du schon mal eine andere versucht um das Problem einzugrenzen?

    MfG - Frank

  4. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #3
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    eindeutig Graka. Hatte ich auch schon mit dem VRAM... neue Graka rein und ab gehts!

    Ich geh makl davon aus dass du einen P4 mit AGP Board hast also würde ich dir eine GeForce 7600GT oder ähnliches empfehlen.. Schau einfach nach dem günstigsten was du finden kannst.

    Gruß

  5. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ihr habt völlig Recht, die GraKa ist kaputt. Vielen Dank

  6. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #5
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    wir danken für die Rückmeldung!

    MfG - Frank

    P.S. was wird es neues geben?

  7. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das wusste ich selber garnicht genau. Jetzt ist es so passiert, dass ich mir spontan bei eBay die gleiche Grafikkarte nocheinmal bestellt habe: Eine Geforce 6800LE, diesmal von Gainward (für 35€).

    Doch siehe da, frisch verbaut, gibt es schon ein neues Problem mit der GraKa: Es scheint zunächst wieder alles einwandfrei zu funktionieren, doch nach einigen Minuten friert plötzlich das Bild ein, nur der Cursor ist noch bewegbar. Einige Sekunden später friert auch der Cursor fest und kurz darrauf wird das Bild dann schwarz: "No Input Signal". Damit endet es allerdings nicht, denn schon einen Augenblick später taucht das Bild wieder auf und ich kann ganz normal weiter arbeiten, nur damit nach wenigen Minuten dasselbe nocheinmal passiert, und dann nochmal.. usw!

    Nach dem dritten oder vierten mal, bleibt das Bild dann schwarz und der PC startet neu.

    Was meint ihr, habe ich eine defekte Grafikkarte gekauft? Oder liegt der Fall bei diesen Symptomen anders und es ist möglicherweise doch noch was zu machen :) ?

    PS: Laut SpeedFan sei die Hitzeentwicklung absolut im grünen Bereich!

  8. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Ich würde mal auf dein Netzteil tippen... teste am besten mal mit einem anderen (evtl. eines leihen gehen beim Bekannten/Freund...) bevor du ggf. ein neues kaufst. ;)

    Kann gut sein, dass das von den Spannungen her nicht mehr so konstant ist und für die GraKa schon ausreicht für einen VPU-Recovery oder eben neustart des Treibers... hast du ggf. mal in die Ereignisanzeige geschaut ob du dort eine Meldung des Treibers/Systems bekommst?!

  9. Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt? #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard DVI - Anschluss ?

    Meine neue Grafikkarte die erkennt das extra ob da ein TFT Panel dranhängt.
    Die neue Grafikkarte hat wohl meinen alten Röhrenmonitor irgendwie so umgestellt das der nun kaputt ist.

    Also ich würde da mal versuchen zu schauen ob die Refresh Rate bei nur 60Hz liegt.
    Und auch mal die Auflösung runterschrauben ob es dann geht. Den Computer im abgesicherten Modus starten.


Flackernde Streifen, dann Absturz! GraKa kaputt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

monitor hat streifen
dvi flackernde streifen
streifen beim hochfahren absturz
windows instabil ploetzlich flackernder bildschirm
striche bei windows bildschirm flackert grafikkarte kaputt
horizontaler streifen monitor
flackernde streifen pc
windows 7 bildschirm streifen absturz
beim hochfahren flackernde streifen
windows 7 absturz Streifen im Bild
flackernde streifen
pc bildschirm zeigt streifen
grafikkarte hat striche
grafikkarte kaputt
samsung bildschirm streifen
nach grafikkartentreiber absturz streifen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.