Frage an einen E-Techniker

Diskutiere Frage an einen E-Techniker im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe hier ein altes Pentium-System rumstehen, das ich eigentlich Softwaremäßig aufmöbeln sollte. Leider startet der Rechner garnicht mehr und das (AT-[!])Netzteil gibt nurnoch ein ...



 
  1. Frage an einen E-Techniker #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe hier ein altes Pentium-System rumstehen, das ich eigentlich Softwaremäßig aufmöbeln sollte.
    Leider startet der Rechner garnicht mehr und das (AT-[!])Netzteil gibt nurnoch ein elektrisches Summen von sich.

    (Dazu muß man sagen, das bei dieser Art alter Netzteile das Netzteil noch direkt am Powerschalter hängt und nicht über einen Impuls des Mainboards angeht.)

    Hat wer eine Ahnung, welches Bauteil das sein könnte, da ich diesen Rechner eigentlich funktionierend an den Onkel meiner Freundin zurückgeben wollte....
    und jetzt mittlerweile schon eine Uraltfestplatte und das 3,5``Laufwerk íns Nirvana eingegangen sind....
    Das ist mir ja schon peinlich genug, aber das der Rechner jetzt nur noch summt und sonst garnix mehr tut....

    Ich weiß, das klingt irgendwie lustig, aber mir ist das echt peinlich !!!!
    Also, um Hilfe wäre ich echt Dankbar !!!

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage an einen E-Techniker #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Schon die Ausgangsspannungen gemessen?

    Aber: AT-Netzteil reparieren lohnt meist eh nicht. Alte AT Netzteile bekommt man überall wo es gebrauchte Compiteile gibt hinterhergeschmissen. Zur Not auch bei ebay für <= 10DM.

    Außerdem ist das defekte NT ne gute Ausrede warum die anderen Teile hinüber sind.
    Wie um alles in der Welt schrottet man ne Floppy?

  4. Frage an einen E-Techniker #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn Das Netzteil bl0ß brummt, die HDs und so nicht hochfahren, kann es sein, das Du irgendwo nen kurzen hast (Netzteil schaltet zur Sicherheit ab). Vermutlich hast Du einiges aus- und eingebaut; da kann mal irgendwas passieren.
    Notfalls nur Motherboard, Keyboard und Graka amschließen, alles andere abziehen oder ausbauen, und dann starten. Läuft er immer noch nicht hoch, ggf Motherboard auf Kontakt (Kurzschluß zum Gehäuse) überprüfen (Mitunter gammeln Schrauben unterm Mobo).
    Natürlich Stecker überprüfen (aufm Mobo müssen die Schwarzen Kabel zueinander weisen). Wenn nich, dann hast Du das MoBo gehimmelt.
    Gruß
    smallbit

  5. Frage an einen E-Techniker #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn Das Netzteil bl0ß brummt, die HDs und so nicht hochfahren, kann es sein, das Du irgendwo nen kurzen hast (Netzteil schaltet zur Sicherheit ab). Vermutlich hast Du einiges aus- und eingebaut; da kann mal irgendwas passieren.
    Notfalls nur Motherboard, Keyboard und Graka amschließen, alles andere abziehen oder ausbauen, und dann starten. Läuft er immer noch nicht hoch, ggf Motherboard auf Kontakt (Kurzschluß zum Gehäuse) überprüfen (Mitunter gammeln Schrauben unterm Mobo).
    Natürlich Stecker überprüfen (aufm Mobo müssen die Schwarzen Kabel zueinander weisen). Wenn nich, dann hast Du das MoBo gehimmelt.
    Gruß
    smallbit

  6. Frage an einen E-Techniker #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten.
    Es hat ja noch hin und wieder gestartet und alles bis auf Mobo etc. ausschalten, habe ich auch schon probiert....aber es ergab sich kein Bild, das auf ein bestimmtes Bauteil hingewiesen hat.
    Ich hatte (mit meinem e-technischen Nichtwissen) &nbsp;gehoft, das so`n Summen evtl. auf &nbsp;einen defekten Kondensator oder so hinweist.....

    Die Floppy wollte einfach irgendwann nicht mehr...
    Ich hatte dann noch rausgefunden, das die Steckkontakte auf der Platine nicht mehr fest waren und habe die dann nachgelötet. Aber hat nix geholfen.

  7. Frage an einen E-Techniker #6
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten.
    Es hat ja noch hin und wieder gestartet und alles bis auf Mobo etc. ausschalten, habe ich auch schon probiert....aber es ergab sich kein Bild, das auf ein bestimmtes Bauteil hingewiesen hat.
    Ich hatte (mit meinem e-technischen Nichtwissen) &nbsp;gehoft, das so`n Summen evtl. auf &nbsp;einen defekten Kondensator oder so hinweist.....

    Die Floppy wollte einfach irgendwann nicht mehr...
    Ich hatte dann noch rausgefunden, das die Steckkontakte auf der Platine nicht mehr fest waren und habe die dann nachgelötet. Aber hat nix geholfen.

  8. Frage an einen E-Techniker #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn ein Schaltnetzteil summt/fiepst deutet das meist auf eine fehlende Last hin (Schaltregler fängt ohne Last (Stromfluss) an zu schwingen. Könnte also auch ein Wackelkontakt in der Zuleitung zum MoBo sein (wenn nicht im NT eine Grundlast (Widerstand) eingebaut ist).
    Wenn es mehr ein 50/100Hz-Brummen ist deutet das eher auf eine Überlastung (Kurzschluss) hin.
    Aber wenn du sagst, manchmal geht es, könnte es wirklich so sein, wie smallbit es geschrieben hat.
    Mal wirklich nur das Nötigste einbauen und dann mal das Ganze (Board, Kabel) mechanisch belasten (drücken, wackeln biegen). Vieleicht hilft's weiter.

  9. Frage an einen E-Techniker #8
    Besucher Standardavatar

    Standard

    So, im Moment funktioniert es und ich habe immer noch keine Ahnung woran es liegt. Ich habe eigentlich keine Lust, den Rechner abzugeben und dann mit hoher Wahrscheinlichkeit den berühmten Vorführeffekt zu haben....
    ich werde einfach alle eure Ideen noch 3-4 mal durchprobieren und hoffen, das sich ein Fehlerbild ergibt.

    Erstmal Danke für die Antworten !!!
    (Ich melde mich bestimmt noch mal)


Frage an einen E-Techniker

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.