Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?!

Diskutiere Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ! Möchte demnächst meinen jetztigen Rechner: 1800+ auf GA7DX MB, 1GB RAM 266, Radeon 9700 mit WinXP Pro aufrüsten. Dazu will ich das MB ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo !

    Möchte demnächst meinen jetztigen Rechner: 1800+ auf GA7DX MB, 1GB RAM 266, Radeon 9700 mit WinXP Pro aufrüsten. Dazu will ich das MB und die CPU neu kaufen. Beim MB hab ich mich eigentlich schon entschieden, es wird wohl ein ASUS A7N8X Deluxe.

    Bei der CPU bin ich nicht sicher, entweder einen XP 2500+ Barton, oder ein XP 2600+. Welcher ist hier zum empfehlen. Preislich liegen sie fast gleich. Hat denn der 2500+ einen großen Vorteil durch den 512KB L2 Cache? Oder macht das der 2600+ mit seiner weit höheren Taktrate wieder wett? Die Kiste dient größtenteils zum zoggen! Welche CPU ist dann zum empfehlen?

    Dazu möchte ich dann einen absolut leisen Lüfter. Welcher wäre da zu empfehlen? Ich hätte ein Bundle Angebot mit nem "Arctic Cooling Copper2". Taugt der was?

    Dann noch zum Aufrüsten selbst. Muss ich nach Einbau das Betriebssystem neu aufspielen oder läuft es ohne Probleme weiter? Kann es da Konflikte geben mit den alten Mainboard Treibern? Gibt es sonst noch was zu beachten vor dem "Umbau"?

    thx
    mudde

  2. Standard

    Hallo mudde,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    wenn du dir schon nen neues mainboard und cpu kaufen willst dann musste dir auch neue Ram kaufen da empfehl ich PC 333 oder PC 400 von Infinion
    und ich würd mir kein Barton kaufen da es nur geld verschwendung ist denn dem seine vorteile kommen gar nicht zum tragen in den meisten anwendungen da würd ich lieber ne 2400 XP nehmen ! sparste nen bisschen geld!
    Du musst dein System ganz neu drauf spielen sonst kann es zu problemen mit treibern und diversen geben!

  4. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #3
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ok, nun mal eines nach dem anderen.

    wenn du dich schon beim MB entschieden hast werde ich dir nix anderes empfehlen.

    beim Prozzi würde ich den 2600+ nehmen. der cache reist es nicht raus. er ist auch schneller. der 512kb cache bringt fast nix. das rating für die neuen Barton Prozzis im Vergleich zu Intel stimmt nicht mehr, leider...

    der Kühler wird reichen wenn du nicht übertakten willst. (sonst wäre ja auch anderer speicher empfehlenswert, da du aber 266er Ram verwenden willst ist das wahrscheinlich sowieso hinfällig)

    Das Betriebssystem sollte generell nach einem Mainboardtausch neu eingespielt werden. windoof wird nachher nicht mehr starten. die einzige möglichkeit windoof zu retten ist die installation im recovery modus. allerdings hat windoof dann mehr sachen drauf als wenn du es vorher formatiert hättest. (es wird halt langsamer). das kommt daher, da du die alten treiber vom alten MB auch noch in win drinnen hast.
    also neu drauf und du hast keine probs

    MfG Flat

    EDIT: hehe, Napsterkiller hat gleichzeitig geschrieben. ich hab leider länger gebraucht

  5. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #4
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Also wenn du den 2600er "nur" auf 11x200 also 2,2 Ghz übertakten willst reicht der Arctic Cooling Copper Silent TC pro 2 locker aus. Ich hab den älteren Copper Silent TC pro (1) und 54 Grad Last, 48 Grad Idle.

    Wichtig ist bei dem Lüfter das TC pro weil nur der sich selbst regelt also lass dir nichts ohne Kupferkern oder ungeregelt andrehn! :7

    Den Lüfter gibts für 8,75 Euro bei funcomputer.de
    (zum Preisvergleich für dich: mit 2600+ 109,99 Euro = 118,74 €)

  6. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #5
    Mitglied Avatar von sveta5

    Standard

    Ich hab den älteren Copper Silent TC pro (1) und 54 Grad Last, 48 Grad Idle.
    und das sind vernünftige werte? :cc

    ich halte die artic-kühler für den allerletzten schrott. hatte selber mal einen. nie wieder!

    gruss

    sveta

  7. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #6
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Was ist daran unvernünftig? Leise+billig = Preis-Leistung OK

    Bessere Werte gibts im Winter oder mit Wakü. Mir reicht das als Kühlung völlig aus. Der PC läuft bei 54 Grad genauso gut wie mit 49 oder 59 - ist mir wurscht.

    Könntest du mal den Begriff "allerletzten schrott" genauer definieren oder für deine Sicht der Dinge Argumente bringen? :cb

  8. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #7
    Mitglied Avatar von sveta5

    Standard

    kann ich gerne.

    ich hab heute schon mal in nem thread geantwortet, in dem jemand die temperatur-diode des kühlers lahmlegen wollte, weil der lüfter nicht auf maximum lief und somit nicht ausreichte, den proz hinreichend zu kühlen. die situtation hatte ich auch vor einigen monaten. hab den sensor ausgeschaltet und nach ein paar tagen war der lüfter geschrottet.

    ich hab mir dann nen vocano 11 xaser für ein paar euro mehr gekauft. und obwohl der auch nicht das nonplusultra ist, hat der erheblich bessere kühlleistung.

    im mom hab ich hier bei 25 %cpu-last 35 grad. auch als es hier unerträglich warm war (meine rechner stehen im dach) bin ich nicht über 45 grad gekommen (unter last). der lüfter dreht im moment knappe 2.000 touren und ist relativ leise. ich verzichte auf die automatische regelung des lüfters, sondern regle über das im lieferumfang enthaltene poti im slotblech.

    gruss

    sveta

    ps: den volkano-lüfter kann man auch problemlos! auf maxiumum speed (4.800 rpm) laufen lassen.

  9. Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?! #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Das Board ist eine gute Wahl... aber der schnelle Chipsatz bringt dir mit langsamen Speichern nichts...da solltest du mindestens PC2700 (DDR333) RAM verwenden, sonst wirst du keinen Unterschied feststellen. Zum zocken würden auch 2 x 256 MB ausreichen, zwei Riegel wegen der DUAL Channel Funktion des Nforce 2 Chipsatzes. Das Board mit PC 2100 (DDR 266) ist genauso schnell wie dein aktuelles.

    Bei AMD CPUs gilt je höher der Takt, desdo schneller die CPU...der grössere Cache bringt einem garnichts !

    Den Arctic kannst du ruhig nehmen, er kühlt ausreichend, mehr aber nicht und mindestens ein Gehäuselüfter ist Pflicht.

    Betriebssystem muss komplett neu installiert werden :bj

    Have Fun mit dem neuen Rechner :7


Fragen zum Aufrüsten mit MB und CPU !?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.