Fragen zu TV SAT -Karte

Diskutiere Fragen zu TV SAT -Karte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen , vielleicht könnt ihr mir helfen , ich würde gerne eine SAT-TV Karte einbauen , habe aber ein paar Fragen . Ich finde ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Fragen zu TV SAT -Karte #1
    Senior Mitglied Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Frage Fragen zu TV SAT -Karte

    Hallo zusammen ,

    vielleicht könnt ihr mir helfen , ich würde gerne eine SAT-TV Karte einbauen , habe aber ein paar Fragen .
    Ich finde nur Digitale SAT-Karten , kann ich auch das analoge Signal mit so einer Karte empfangen ?
    In meiner Wohnung habe ich nur ein Anschluß , wie kann ich das Signal ( kabel ) teilen um am Receiver und an der SAT-TV Karte das Signal zu haben ( wohne im Mietshaus mit 4 Wohnungen , diese 4 Wohnungen bekommen jeweils ihr Signal per MultiSwitch - falls das wichtig ist ) .
    Muß ich noch irgendwas beachten ?

    Ich habe nicht viel Ahnung , wenn es um Satellitenanlagen geht .

    MfG

    Runner

  2. Standard

    Hallo Runner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zu TV SAT -Karte #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi Runner,
    Natürlich kannst du auch eine analoge TV Karte einbauen.
    Der funktionale unterschied:
    analoge TV Karten verarbeiten ein analoges TV -Signal, wie es z.B aus dem Kabelnetz der Stadt kommt. wenn man Eine Analoge Satanlage hat, muss man einen Satreciver Vorschalten ( wie Beim Fernseher)

    Digitale TV-Karten verarbeiten das Sat-Signal direkt, d.h, der Rechner fungiert dann selbst als Reciver.

    Zur Frage des Signalsplittens.
    um ein Sat-Signal zu Splitten braucht man immer min. zwei anschlüsse, da ein anschluss immer nur eine polarität verwalten kann.
    wenn man nur einen anschluss splittet ( prinzipiell möglich ) kann man auf beiden Geräten immer nur eine Polarität sehen( vertikal oder horizontal). welches, das hängt meist von dem Signalstärkeren Gerät ab.

    Ich hoffe das hilft dir weiter,

    bärchen

  4. Fragen zu TV SAT -Karte #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Danke !

    Dann wäre es doch möglich meinen SAT-Receiver und die TV-Karte anzuschließen an einen Anschluß zu betreiben . Ich dürfte sie nur nicht zur gleichen Zeit eingeschaltet haben oder ? Dann sollte das doch eigentlich funktionieren , da ich entweder über den Computer oder über den Receiver schaue .

    MfG

    Runner

  5. Fragen zu TV SAT -Karte #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von baerchen
    Hi Runner,
    Natürlich kannst du auch eine analoge TV Karte einbauen.
    Der funktionale unterschied:
    analoge TV Karten verarbeiten ein analoges TV -Signal, wie es z.B aus dem Kabelnetz der Stadt kommt. wenn man Eine Analoge Satanlage hat, muss man einen Satreciver Vorschalten ( wie Beim Fernseher)

    Digitale TV-Karten verarbeiten das Sat-Signal direkt, d.h, der Rechner fungiert dann selbst als Reciver.

    Zur Frage des Signalsplittens.
    um ein Sat-Signal zu Splitten braucht man immer min. zwei anschlüsse, da ein anschluss immer nur eine polarität verwalten kann.
    wenn man nur einen anschluss splittet ( prinzipiell möglich ) kann man auf beiden Geräten immer nur eine Polarität sehen( vertikal oder horizontal). welches, das hängt meist von dem Signalstärkeren Gerät ab.

    Ich hoffe das hilft dir weiter,

    bärchen
    Laber...

    Mit ner digitalen Sat-Karte kannst du genauso gut OHNE Receiver (du weißt ja noch nicht 'mal wie man das Wort schreibt) analoges Sat empfangen. Mache ich hier genauso. Günstiger ist es jedoch in jedem Fall einen Sat - Receiver zu kaufen und ne günstige TV-Karte mit Composite Eingang. So z.Bsp. eine WinTV Go2 und 'nen Receiver deiner Wahl.

    @ Runner

    Ja, das sollte einwandfrei funktionieren.

    MfG
    Iopodx

  6. Fragen zu TV SAT -Karte #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Danke Iopodx , das hat mir geholfen .

  7. Fragen zu TV SAT -Karte #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Was hältst du eigtl. davon, wenn du einfach das Video und Audio Signal von deinem Receiver den du jetzt schon hast durchschleifst und auf die TV- und Soundkarte deines Rechners legst. Das scheint mir im Moment am preiswertesten, kommt aber darauf an wo der jetzige Receiver und dein Rechner steht.

    MfG
    Iopodx

  8. Fragen zu TV SAT -Karte #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    So habe ich es bis jetzt , da beide in einem Zimmer stehen . Das soll sich aber ändern und da kann ich dann nicht mehr den Receiver bedienen ( meine Computer kommt ein Zimmer weiter ) . Daher diese Gedankenspiel !

    MfG

    Runner

  9. Fragen zu TV SAT -Karte #8
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Achso... Dann einfach das Sat-Kabel schleifen, nen 2.ten Receiver kaufen (da gibts auch welche die man schon direkt schleifen kann) und ne TV-Karte. Könnte dir da, wie schon gesagt, ne Win-TV Go2 von Hauppauge empfehlen.

    MfG
    Iopodx


Fragen zu TV SAT -Karte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.