Freezes :(

Diskutiere Freezes :( im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen! Ich hab ein ziemlich grosses Prob, dass mir schon oft schlaflose Nächte bereitet hat, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen... Als erstes ...



 
  1. Freezes :( #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen!
    Ich hab ein ziemlich grosses Prob, dass mir schon oft schlaflose Nächte bereitet hat, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen...

    Als erstes kurz zu meinem System:

    TB 1,333c
    asus a7v133
    512 mb sdram pc 133 infineon cl3
    (1x 256 mb, 2x 128 mb)
    elsa gladiac geforce 2 gts
    2x 45 gb ibm @ raid0
    sblive 5.1
    os: win2k + service pack 2

    folgendes problem: wenn ich online-games spiele oder dvd schaue, hängt sich mein rechner ständig auf, d.h. das bild bleibt stehen und ein neustart ist nur noch durch die reset-taste möglich. anfangs glaubte ich, dass es an der irq verteilung liegen und es dadurch probs mit der live geben würde. doch ich hab das os als "standard"-pc installiert und meine live liegt auf dem irc5 alleine, das prob war somit auszuschliessen. weiterhin versuchte ich jegliche patches für win2k, via, lagrepageminimum, hotfixes, etliche bios patches und bios-einstellungen etc. leider kein erfolg. somit bin ich dann dran gegangen und habe mein ram runtergetaktet, da es manchmal zu problemen führen kann, wenn 3 doppelt geschichtete ram-module auf 133 laufen. leider stürtzte der pc immernoch ab, manchmal nach 10 min, manchmal nach 2 stunden. dann hab ich zum test beide 128er ram-module ausgebaut, sodass nur noch ein 256er modul drin war und siehe da, der pc lief mit den 256 mb tadellos 1 woche ohne freezes. Dann probierte ich, ein 128er modul dazu zu geben, doch gleich kamen wieder die freezes, auch mit dem anderen 128er modul kam es wieder zu abstürzen...also hab ich gedacht, muss irgendwas mit der kombination nicht stimmen und hab mir genau dasselbe 256 mb modul von infineon nochmal gekauft, aber leider musste ich nach dem einbauch und somit wieder 512 mb in dem system eingebauten ram feststellen, dass es wieder zu freezes führte.

    somit stellt sich folgendes problem: irgendwie ist es nicht möglich, dass ich mehr als 256 mb in meinem rechner habe. ein deffekt der ram-slots kann ich ausschliessen, da ich die kombinationen in vielerlei stellungen ausprobiert habe. sobald mehr als 256 mb drin sind, hängt sich der pc auf! was soll ich tun? kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

    Danke schonmal im Vorraus!

    CYA all!

  2. Standard

    Hallo scape,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freezes :( #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Die ASUS sind nicht sehr wählerrisch, was RAM und Bestückung angeht, würde mal zum Test versuchen, mal
    nen 512MB-Modul zum Test versuchen, entwerder DS/SD vom Infineon, wenn der auch nicht läuft muß das board ne Macke haben.


  4. Freezes :( #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Das Board hat kein schuß,ich habe auch schon zwei Boards versuch,das erste war ein Gigabyte GA-6VX7,da ist nicht mehr wie 256 gelaufen,und auf meinem neuen wie unten Beschrieben ist auch nicht mehr geht.Ich habe auch ewig rum gemacht keiner weis es,ich lasse es jetzt bei APACER+Winbondchip 128MB DIMM CL2 7ns 2*Es reicht auch völlig aus. Gruß Andi !!!

  5. Freezes :( #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @k3andi:

    Es mag ja sein, daß Du dich damit abfindest, daß bei Dir nur 256MB gehen. Aber ein A7V133 sollte ohne Probs in allen 3 Slots 512MB verwalten können!!!

    @scape:

    Frag doch mal Deinen Händler, ob er Dir testweise ein anderes Board gibt.



Freezes :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.