FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen

Diskutiere FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich würde gerne mal wissen, ob es vielleicht irgendwelche Probleme gibt, wenn ich den FSB erhöhe und dafür den Multiplikator runtersetze (kann ich manuell auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #1
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Frage FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen

    Ich würde gerne mal wissen, ob es vielleicht irgendwelche Probleme gibt, wenn ich den FSB erhöhe und dafür den Multiplikator runtersetze (kann ich manuell auf dem Motherboard machen)? Hat der höhere FSB irgendwelche negativen Auswirkungen auf andere Systemkomponenten? Um wieviel kann ich den FSB maximal erhöhen?
    Welches preiswerte Motherboard währe gut geeignet um bei dem Prozessor einen möglichst hohen FSB zu erreichen?


    Mein System:

    AMD AthlonXP 3000+ @ 2167MHz - FSB: 333MHz (bzw. 334MHz)
    ASRock K7S41GX - (laut Hersteller max. DDR333)
    Kreton - VT 1GB DDR400 Dual Channel Kit (läuft aber nich Dual Cannel, warscheinlich is das Board Schuld)
    Exelstore J880 - 80GB
    GeForce FX 5900 (400Mhz/850MHz)
    Noname Netzteil 350W

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    bei dem board würd ich das lieber seinlassen...ausserdem ist die cpu wahrscheinlich gelockt, da wirst du mit multi verstellen net viel erfolg haben. wenn dann würd ich eher versuchen den fsb ein paar mhz hochzusetzen.

  4. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Ööömmmmm - WIE willste denn bei dem Board den FSB über 333 anheben??!!?? (OK - irgendwas rumlöten ginge bestimmt...)

    --> Wenn alles stabil läuft, würd ich bei nem So-A-Sys keinen müden € mehr in Proz oder Board investieren und mir das Geld für So-939 oder kommende Dual-Cores sparen!

    --> Wennde performancemäßig was machen willst, schmeiß die 5900er raus und ersetz se durch ne gebrauchte 9800pro/XT - lohnt sich aber auch nur, wennde die 5900er noch gut (so um 80€, da ´s ja offenbar keine Ultra oder XT is den Frequenzen nach...)) verkloppen kannst, was relativ schwierig sein dürfte (evtl. bei Iiiiibäääh...)!

    AUSSERDEM: Wie (fast) immer - die Frage nach Deinem Netzteil...?!?

  5. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    [QUOTE]
    Zitat Zitat von boidsen
    Ööömmmmm - WIE willste denn bei dem Board den FSB über 333 anheben??!!?? (OK - irgendwas rumlöten ginge bestimmt...)

    --> Wennde performancemäßig was machen willst, schmeiß die 5900er raus und ersetz se durch ne gebrauchte 9800pro/XT - lohnt sich aber auch nur, wennde die 5900er noch gut (so um 80€, da ´s ja offenbar keine Ultra oder XT is den Frequenzen nach...)) verkloppen kannst, was relativ schwierig sein dürfte (evtl. bei Iiiiibäääh...)!
    Den FSB Kann man im BIOS manuell hochsetzen und die XT is schlechter als meine und die bekommt man auf ebay für mehr als 80€ los.

  6. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    die 9800xt ist schlechter als eine 5900? nicht wirklich! die radeon 9800xt übertrumpft die 5900er in fast allen spielen(ausgenommen doom 3 vielleicht)

  7. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #6
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ich meinte eigentlich, dass die 5900XT schlechter ist als die normale 5900. Das die 9800XT besser is, das weiß ich auch und ich würde auch nie etwas anderes behaupten.

  8. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    [QUOTE=wattwarrdatt]

    Den FSB Kann man im BIOS manuell hochsetzen und die XT is schlechter als meine und die bekommt man auf ebay für mehr als 80€ los.
    Den FSB kannste klar verstellen - aber so weit ich weiß, bei DEM Board nur bis 333 und des haste ja schon mitm 3000er Athlon!

  9. FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    --> Wennde performancemäßig was machen willst, schmeiß die 5900er raus und ersetz se durch ne gebrauchte 9800pro/XT - lohnt sich aber auch nur, wennde die 5900er noch gut (so um 80€, da ´s ja offenbar keine Ultra oder XT is den Frequenzen nach...)) verkloppen kannst, was relativ schwierig sein dürfte (evtl. bei Iiiiibäääh...)
    also das ist doch ein wirkloch BEKLOPPTER Ratschlag!!! Nur wegen ein paar Frames mehr die Graka raushauen, das ist für mich rausgeworfenes Geld!!!!!

    Wie gesagt meine Meinung siehe oben!


FSB hochschrauben - Multiplikator runtersetzen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fsb runtersetzen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.