Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung

Diskutiere Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, nach 4 Jahren ist die Zeit mal wieder reif für eine Rundum-Erneuerung :-) Das neue Sys wird fast ausschließlich zum zocken verwendet werden. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung #1
    Junior Mitglied Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Idee Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung

    Hallo Leute,

    nach 4 Jahren ist die Zeit mal wieder reif für eine Rundum-Erneuerung :-)

    Das neue Sys wird fast ausschließlich zum zocken verwendet werden. Es muss kein absoluter Silent-Pc sein aber dennoch achte ich darauf dass die Komponenten nicht zu laut sind, neben meinem jetzigen Sys kann ich nicht pennen, das nervt schon etwas.
    Das Budget liegt bei ca. 1000€+ .Pc wird selbst zusammen gebaut.
    OS: Win7 64Bit

    Meine Konfig sieht im Moment so aus:

    Gehäuse: Antec 300 ALTERNATE - BUILDERS
    MB: Asus P7P55D ALTERNATE - BUILDERS
    NT: 750w Corsair ALTERNATE - BUILDERS
    CPU: i7 860 Boxed ALTERNATE - BUILDERS
    CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev.B ALTERNATE - BUILDERS
    GraKa: GTX 460 OC ALTERNATE - BUILDERS
    RAM: 4GB Kingston 1333 ALTERNATE - BUILDERS
    Platte: 128GB SSD von Corsair ALTERNATE - BUILDERS
    DVD: Standard ALTERNATE - BUILDERS


    1) Habe in mehreren Bewertungen auf Alternate gelesen dass RAM+MB kompatibel sind...kann das einer von euch anhand seines Sys bestätigen?
    2) Was meint ihr zu USB3.0? Lohnt es sich ein MB damit zu holen oder wird das noch ne Weile dauern bis die Sache auch preislich akzeptabel wird?
    3) Zum NT, 750W sind überdimensioniert, was denkt ihr braucht das Sys? Reichen auch 600W?
    4) Hat jemand von euch eine/einige dieser Komponenten im Einsatz und kann mir was nützliches sagen? Bsp Probleme die er hatte (Einbau/Konfig/OC...)
    5) Was meint ihr zur SSD? Habt ihr alternative Vorschlage mit guten Erfahrungen? Sollte schon 120 gig Platte sein...
    6) Habt ihr Erfahrungen zu anderen CPU-Kühlern? Ist die PCGH-Variante des Scythe Mugen 2 mit 800rpm sinnvoll? Oder ist er auch in der normalen Version ausreichend leise?
    7) Das Gehäuse ist ein Wackelkandidat....die Lüfter sollen nicht so leise sein hab ich gelesen und dass es vorne keinen hat find ich auch iwie blöd...

    Vielen Dank

  2. Standard

    Hallo MakaveliTheDon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!

    2. Ich würde bei einem Neukauf auf jeden Fall USB3.0 mitnehmen, außer das Mainboard ist deutlich teurer. Ich halte zwar eSATA und FireWire für die besseren Technologien, aber der Markt drängt irgendwie immer in Richtung USB, also wird 3.0 über kurz oder lang überall drin sein.

    3. Das System wird mit deutlich unter 100W im Leerlauf und 250-300W unter Vollast auskommen. Ein gutes 500W-Netzteil reicht also völlig und selbst das würde notfalls noch eine 2. GTX460 versorgen können - aber da dürfte der komplette Austausch der Karte besser sein. SLI ist was für Leute, denen selbst die schnellste kaufbare Karte noch zu langsam ist.

    5. Von Samsung-Controllern hab ich bisher noch nichts groß gehört. Warum hast Du gerade die rausgesucht?
    In aller Munde sind eher SSD mit Sandforce-Controller oder die Crucial RealSSD C300 oder auch die bewährten Intel (aber die gibts nur mit 80 oder 160GB).
    Was jetzt nicht heißt, daß Samsung schlecht sein muß - einfach mal die für SSD relevanten Benchmarks und Reviews durchackern, es kommt dabei NICHT auf die sequentiellen Datentransferraten an, die überall angegeben sind, sondern auf die Random-Werte, also kleine 4k-Blöcke o.ä.

    6. Der Mugen2 dürfte auch mit dem normalen Lüfter leise bis lautlos sein. Wird ja vom Mainboard entsprechend runtergeregelt. Der normale hat wenigstens noch Reserven zum Übertakten ;)

    7. Ja, die Lüfter haben zwar 3 Stufen als Regelung (normal, laut, unerträglich), aber notfalls kannst Du ja andere Lüfter nachrüsten, auch vorne.
    Rein lüftungstechnisch ist das Gehäuse auf jeden Fall sehr gut.

  4. Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    Vielen Dank für die Info :-)

    zu 2) was hast du für ein MoBo? Bist du zufrieden damit?

    zu 5) ich werd mir diese mal ankucken...

    allg: bist du zufrieden mit deinen Komponenten? Kannst du mir was aus deiner Erfahrung empfehlen?

  5. Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich hab 2 Mainboards, beide für AMD und schon 3 Jahre alt. Siehe "Mein System".
    Mit Gigabyte bin ich rundum zufrieden, mit Asrock auch gerade noch so (ist etwas lahm).
    Asus dürfte aber allgemein auch eine gute Wahl sein.

    Für Intel kann ich Dir ansonsten nichts Spezielles empfehlen, ist nicht meine Welt.

    Aber leise Lüfter kann ich Dir noch nennen: Scythe S-Flex, Enermax Everest Twister, BeQuiet Silent Wings. Kann man ruhig mit 1000-1200 U/Min nehmen, die lassen sich in der Regel auf die halbe Drehzahl runterregeln und sind dann quasi lautlos.

  6. Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    @ Magiceye thanks für die Infos

    Die sachen sind bestellt mal schauen was für Überraschungen beim Zusammenbau/Config auf mich warten ;-)


Gaming-Pc Konstellation - eure Meinung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.