Grafikkarte im Stand-By-Mode

Diskutiere Grafikkarte im Stand-By-Mode im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bin da vor paar Tagen auf ne Total verrückte Idee gekommen... Wenn ich meinen Rechner über Nacht an lasse und würde jetzt den Strom-Spar-Modus im ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Grafikkarte im Stand-By-Mode #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bin da vor paar Tagen auf ne Total verrückte Idee gekommen...
    Wenn ich meinen Rechner über Nacht an lasse und würde jetzt den Strom-Spar-Modus im Windoof so schalten, daß er nach vielleicht einer Stunde den Monitor auf Stand-By stellt, kann ich dadurch auch erreichen, daß die Grafikkarte weniger oder gar kein Strom zieht? Dadurch wär ja dann auch die Abwärme nicht mehr so hoch. Den Monitor schalte ich ja über Nacht sowieso komplett aus.

    Ist sowas machbar? Sollte man sowas im Windows oder besserer im Bios machen oder ist das eigentlich egal?

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarte im Stand-By-Mode #2
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich weiß ja, meine Idee ist total durchgeknallt aber hat keiner nen Rat dazu ob das geht oder nicht?

  4. Grafikkarte im Stand-By-Mode #3
    Mitglied Avatar von global|DannyL

    Standard

    Meines Wissens werden sämtliche Geräte, die nicht benötigt werden im Strom runtergefahren und das BIOS bzw. Windows beobachtet die IRQs auf irgenwelche Ereignisse. Explizit lässt sich garnichts einstellen, man muss sich drauf verlassen, was Windows bzw. der PC tut.

    Man könnte das nachprüfen - ist mir zu umständlich. Die FX-Karten machen da schon einen Schritt in die richtige Richtung, da die Karten im 2D-Modus runtergetaktet werden.

  5. Grafikkarte im Stand-By-Mode #4
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    @mr-sequenz

    erstmal muss man wissen, von welchem Standby Du redest, ich glaube global|DannL ist davon ausgegangen dass du STR3 (Suspend-To-RAM) meinst. Zumindest ist es in diesem Modus so, dass alles bis auf Arbeitsspeicher von der Stromzufuhr abgeschnitten wird. In diesem Modus hast du also sowieso die Graka nicht unter Spannung. Im "normalen" Standby-Betrieb läuft die Grafikkarte IMMER unter Spannung, es ist NICHT möglich die von der Stromzufuhr zu unterbinden.

    Gruss
    Stonehedge :bj

  6. Grafikkarte im Stand-By-Mode #5
    Mitglied Avatar von global|DannyL

    Standard

    mal ne Frage @stonehedge:
    STR3 hat doch was mit dem Hibernate zu tun, wenn ich mich nicht irre?

    Im normalen Stand-By-Modus (STR1 wars glaub ich), können durch das BIOS bzw. Windows einzelne Geräte z.B. PCI-Karten abgeschalten werden. Diese Laufen dann mit einen Minimalstrom und wie sonst kommen die PCs im Stand-By mit erheblich weniger Strom aus als sonst im normalen Betrieb? Dem Windows kann man doch auch sagen, ob es denn die Festplatten auch in den Stand-By-Betrieb versetzen soll.

  7. Grafikkarte im Stand-By-Mode #6
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Moinsen!

    Also ST1 und Hibernate wäre meines Wissens Suspend-To-Disk. (Korrigiert mich wenn ich falsch liege!)
    Und der "uralt-Standby"-Modus (dessen fachliche Bezeichnung ich leider nicht kenne) zeichnet sich meines Wissens dadurch aus, dass er in der Lage ist den Monitor im Schlafmodus zu versetzen und eben auch die Festplatte. (Ähnlich wie mit einem Fernsehgerät dass man per Fernbedinung "aus" schaltet!) Ansonsten läuft alles wie gehabt weiter mit voller Last, sprich Speicher, Chipsatz, CPU, BUS, etc. wird weiterhin voll befeuert.

    Wie gesagt, korrigiert mich, wenn ich falsch liege!!!! Auch ich lerne gerne etwas dazu :1

    Im Gegensatz zum Suspend-Modus 3 (also ST3 -> Suspend To RAM) da wird der Computer fast komplett schlafen gelegt, nur der Arbeitsspeicher läuft noch voll befeuert weiter (und der CPU-Lüfter, wenn die Option im BIOS enabled ist)

    Gruss
    Stonehedge :bj

  8. Grafikkarte im Stand-By-Mode #7
    Mitglied Avatar von global|DannyL

    Standard

    Das mit den Modi hab ich teilweise verhaun, das mit dem Stand-by und dem Standy-by müsste man mal mit so einen Geräte nachprüfen.

    Aber wenn ich ST1 einstelle - ist mir unter Win2k der Hibernate abgeschmiert, nur auf STR-3 ging es, komischer Weise. Aber mit dem Standby hab ich sowieso nicht mehr viel am Hut. Das wird einmal im BIOS eingestellt wie ich das haben möchte, das reicht schon.

  9. Grafikkarte im Stand-By-Mode #8
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    @Danny

    für den Hibernate-Modus brauchst Du auf der Systempartition mindestens soviel freien Platz wie Du RAM im Rechner hast. (Weil der komplette Inhalt des Arbeitsspeichers so wie er ist, auf der Platte abgelegt wird!) Hast du das mal gecheckt? Möglicherweise liegt da der Fehler, warum das bei dir abgekackt ist?!?!?

    Gruss
    Stonehedge :bj


Grafikkarte im Stand-By-Mode

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.