Gute TV Karte?

Diskutiere Gute TV Karte? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich suche eine gute TV Karte die gute Bildqualität liefert und mit der ich gute Aufnahmen machen kann also die für 1 Stunde nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Gute TV Karte? #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard Gute TV Karte?

    Hi ich suche eine gute TV Karte die gute Bildqualität liefert und mit der ich gute Aufnahmen machen kann also die für 1 Stunde nicht zuviel Platz verbraucht und die in guter Quali aufnimmt entsprechend des Platz verbrauchs.DVB-T empfangen wir bei uns noch nicht deshalb wollte ich analog nur hab halt keinen Plan was gut is.
    mfg
    phil100

  2. Standard

    Hallo phil100,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gute TV Karte? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Wenn du etwas wirklich problemloses haben willst, besorg dir eine Karte mit Hardware-MPEG2-Encoder.
    z.B. die Hauppauge PVR-Modelle oder - die günstige Alternative: Leadtek PVR2000 , die habe ich selbst und bin gut zufrieden (incl. Radio, Fernbedienung, etc.)
    Aufnahmen in MPEG2 haben neben der guten Qualität den Vorteil, dass du die Sachen direkt auf DVD brennen kannst und in jedem DVD-Player anschauen kannst. Durch den Hardware-Encoder-Chip ist die Prozessorlast fast zu vernachlässigen.

    Wenn du die aufgenommenen SAchen eh nur auf dem Rechner schaust, kannst du auch direkt in divx aufnehmen (das wäre deutlich platzsparender), dann reicht eine einfachere Karte. Allerdings fordert das einiges vom Rechner, gleichzeitiges Arbeiten am Rechner kann dann u.U. problematisch werden.

  4. Gute TV Karte? #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hat sich analoges Fernsehen nicht sowieso bald erledigt? wird doch teilweise schon abgeschaltet bald... oder täusch ich mich da?

  5. Gute TV Karte? #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Yepp - so isses...

  6. Gute TV Karte? #5
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Wieviel Geld willst du ausgeben?
    Wenn nur wenig, dann kann ich dir die Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert ans Herz legen. Die habe ich selber. Hat zwar keinen Hardware-Encoder, hat aber eine gute Bild- und Klang-Qualität. Und auch schon mit einem Athlon XP lässt sich in einwandfreier Qualität in mpg2 aufnehmen.

  7. Gute TV Karte? #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jetzt bin ich verwirrt.
    Wenn analog bald abgeschaltet wird? Dann brauch ich ja ne DVB-T gibts da preisgünstige gute Karten? Die eventuel auch noch analog haben? Weil wer weiß wanns soweit is bis es nur noch DVB-T gibt?
    mfg
    phil100

  8. Gute TV Karte? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Terratec stellt doch TV Karten her die Analog und Digital empfangen können, hab ich glaub ich mal irgendwo gelesen, und außerdem wenn du dir ne Cingery XS (glaub so heißt die) kaufst, bekommst du ein Jahresabo von der Computerbild (mit DVD) umsonst dazu. weitere Infos www.terratec.de

  9. Gute TV Karte? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Im Kabel wird es noch eine ganze Weile analoges TV geben, weil der typische Kabelanschlußbesitzer im Rentenalter ist :D

    Über terrestrische Wege kommen doch schon seit Jahren kaum noch Programme außer den üblichen 3 öffentlich-rechtlichen Sendern (zumindest im Dresdner Tal der Ahnungslosen...), obwohl von DVB-T weit und breit nichts zu sehen oder zu hören ist.

    MPEG2 per Software-Codierung aufnehmen ist ab 1,5GHz drin, belegt etwa 2...5GB pro Stunde. Geht mit meiner uralten Hauppauge-Karte noch ganz gut.


Gute TV Karte?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.