H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch!

Diskutiere H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; das thema ist nicht neu, aber die anderen beiträge passen leider nicht auf das problem: der rechner meines sohnes fährt nicht mehr hoch, d.h. der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    das thema ist nicht neu, aber die anderen beiträge passen leider nicht
    auf das problem:

    der rechner meines sohnes fährt nicht
    mehr hoch, d.h. der monitor bleibt
    "schwarz" (no cable signal!).

    das ist folgendermaßen passiert:
    mitten im betrieb (internet-game)
    hat er auf einmal einen spontanen re-boot
    gemacht, also totalabsturz und automatischen
    re-boot.
    danach windows-frage nach modus:
    normal-abgesichert.
    er hat dann "normal" geklickt
    danach war nach dem erneuten
    reboot alles dunkel.

    die festplatte läuft an, der
    cpu-lüfter läuft, cd-rom hat
    strom, netzkarte für dsl hat
    strom (man sieht die grüne
    kontrollampe flackern)

    - aber -

    die maus bleibt "tot" - bekommt keinen strom
    die tastatur bleibt "tot" - bekommt keinen strom
    kein signal an monitor.
    system startet nicht.

    monitor an anderem pc: ok
    grafikkarte an anderem pc: ok
    ram in anderem pc: ok
    anderes netzteil probiert: nix, gleicher effekt - kein systemstart

    scheint also das board oder
    der prozessor verantwortlich.

    hat dann noch ein "clear cmos"
    versucht (stromkabel ab, jp2 von 1-2 auf 2-3,
    wieder zurück, stromkabel an, power)
    leider ohne erfolg.

    habt ihr eine idee, woran es
    liegen kann?
    kann das board zerschossen sein
    und trotzdem noch strom an
    ethernet-karte liefern?
    ist es nicht seltsam, daß ethernet-karte und laufwerke
    strom kriegen, aber optical-maus und tasten nicht?

    ach ja - er hat nix verändert an der hardware-konfiguration,
    kein overclocking oder so, auch sonst keine besonderheiten.
    und der rechner ist 2 monate problemlos gelaufen.


    danke für eure hilfe,
    alaska

    -------------------------------------------------------------------

    seine konfiguration:

    das system:
    mainboard: shuttle av18e2 (sockel 370)
    cpu: celeron 1000
    ram: 1x128MB, 1x64MB no name
    graka: Riva TNT2 32MB
    platte: IBM 30 GB
    maus: a4 tech optical

  2. Standard

    Hallo alaska,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #2
    Gast_gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also das die Maus nicht reagiert kann daran liegen , das wenn der empfänger zu lange vom rechner getrennt ist keine "Kommunikation " zwischen Maus / Tastatur ( als Sender) und dem Empfänger nicht mehr möglich ist.Das selbe tritt auf wemm mann zum beispiel die Batterien wechselt.Lösung : mann muss das Logitechpaket neu kalibrieren.Schaue dazu mal in deiner beiliegenden Beschreibung nach , oder aber bei Logitech auf der Homepage direkt.Nur soviel , mann muss ein paar tasten in einer bestimmten reihenfolge drücken.
    Die Meldung "No Signal " bekommt mann eigentlich nur wenn das Monitorkabel nicht richtig an der GK ist .Der rechner aus ist und der Monitor an.Oder aber im schlimmsten Falle GK kaputt bzw.AGP-Steckplatz zerschossen.Dann fährt kein rechner hoch.Denn das BIOS versucht beim booten zuerst die CPU , dann den RAM und dann die GK zu initialisieren.Wenn eines davon nicht geht , dann bootet der reechner nicht.
    Ich hoffe ich konnte etwas helfen

  4. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #3
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Was mir so spontan einfällt ist, dass es irgendwoauf dem board ne kurzschlusstelle geben könnte(leitendes staubteilen oder sowas). hab ich auch schon mal gehabt. am besten man baut mal alles(!) aus und wieder stück für stück(zuerst nur board+CPU, dann muss nen piepen kommen)zusammen. das wirkt manchmal wirklich wunder...genausi wie meine graka manchmal net ansprit, wenn ich ihr eine geblasen habe(LOL) dann macht se ohne murren weiter :)

    sollte das alles nix bringen würde ich ne andere CPU(falls vorhanden) testen. bringt auch das nix is das board reif für einen austausch!(andernfalls hat der prozzi ne macke abbekommen)

    so...antwort kommt verspätet....hatte kurze "downtime"

  5. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Naja wenn man ein bord "zerschiest" , kann z.b. die Northbridge kaputt gehen, dann sollten aber Lüfter noch den strom kriegen, kann somit also das Bord sein, das würde auch erklären warum es keine Tastatur gibt.
    Kann aber auch CPU sein, wobei dann aber was piepen müsste...

    Die Laufwerke bekommen den Strom ja direkt vom Netzteil, auch wenn das Bord, CPU oder Ram kaputt ist...

    Aber wenn wirklich alles andere im anderen PC läuft, bleibt eigenlich nur CPU oder Bord übrig. Also am besten auch nochmal testen.

  6. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Thanx erstmal.

    Tja, einen anderen - passenden- Proz zum Testen
    habe ich leider nicht.
    Der PC-Speaker gibt ja leider keine Töne ab.
    Macht es Sinn den Proz mal rauszunehmen und dann
    zu starten?
    Würde das Board ohne Proz eher nen Piepton abgeben
    als mit defektem Proz (wenn es selbst "ok" ist)?

    Würde halt gerne herausfinden ob es das Board oder/und
    den Proz geschrottet hat, um nicht eine Komponente "umsonst"
    neu zu kaufen...

    Habe hier noch ne PCI-Graka...die könnte ich anstelle der
    AGP testen, wenn´s zb den AGP-Port geschrottet hätte.

    Ansonsten: weisen die beschriebenen Symptome denn
    eher auf defektes Board oder CPU hin?

    Klar, die Laufwerke kriegen den Strom direkt über´s
    Netzteil, aber die Ethernet-Karte (für DSL) bekommt
    den Strom ja über´s Board und da "flackert" die grüne
    Kontrollampe wie "normal".

    Fragen über Fragen :-(

    Danke für Eure Hilfe.

  7. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #6
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    hmm schwer zu sagen was es jetzt genau ist. Hast du die CPU denn schon mal ausgebaut und begutachtet ob da irgendwo was kaputt sein könnte...

    Und wie gesagt, wenn beim bord irgendwas geschrottet ist, was nicht direkt mit dem Stromkreis zu tun hat, bekommen sowohl die PCI Steckplätze Saft als auch die onbord Lüfter... schließlich geht der anschalt mechanismus ja auch noch... falls du nen PC-Händler in der nähe haben solltest, würd ich mal Bord und CPU durchchecken lassen.

    Falls du die CPU ausbaust, schau mal ob wärmeleitpaste oder ein wärmeleitpad verwendet wurde...

  8. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    da das mobo auch ohne cpu (ausgebaut) und ohne ram
    keinen pieps macht, obwohl der speaker korrekt angeschlossen ist, ist´s wohl kaputt.
    hab ein neues über ebay bestellt, hoffe der proz ist wenigstens
    o.k.

    die cpu sieht ok aus, paste oder wärmeleitpad wurde wohl
    nicht verwendet.

  9. H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch! #8
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Da würde ich fast sagen, besorg dir auch noch eine CPU. Mich wundert es eigentlich, daß er so lange ohne Paste o.ä. gelaufen ist !
    Auf der Unterseite des Kühlers ist kein Wärmeleitpad vorhanden ?


H i l f e! Der Rechner fährt nicht mehr hoch!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.