Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ?

Diskutiere Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo. Ich hoffe dieser Thread ist hier am richtigen Platz, einen besseren konnte ich nicht finden. Wollte mir eigentlich gestern den ALDi-SÜD-PC ERASER kaufen, den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ?

    Hallo.
    Ich hoffe dieser Thread ist hier am richtigen Platz, einen besseren konnte ich nicht finden.

    Wollte mir eigentlich gestern den ALDi-SÜD-PC ERASER kaufen, den es ab 28.11.05 in allen ALDI-SÜDs für 1.399 € gibt, 100€ Sprit hätte ich bis zur nächsten ALDI SÜD-FILIALE zusätzlich verfahren müssen.
    http://www.medion.de/flash/md8803/html/index.html

    Deswegen hab ich mir zwei Tage lang die Mühe gemacht einen eigenen PC zusammenzustellen.

    Was nicht vorrätig war habe ich bestellt, heute oder morgen soll ich alles abholen können.
    Hatte 3 Läden zur Auswahl, bei einem wurde ich ganz ausgezeichnet beraten, ohne teurere Preise, und etwas Rabatt gabs auch.

    Motherboard 939: MSI K8N Neo4 Diamond-54-G SLI 138€
    CPU: AMD Dualcore A64 X2 3800+ (2Ghz) 321€
    2x 1024 PC-400 DDR Corsair Value Set (2x 88€) 176€
    2x HDD SATA II 250GB 7200 8MB (2x101€) 202€
    Geforce 7800 GT von "Point of View" PCI-express 256MB PCX 259€
    DVD-Recorder Samsung SH-W162C 16x/16x bl bk 51€
    Netzteil LEVICOM 480W Blackpower 58€
    1.44 Floppy 12€
    Lüfter Sharkoon Silent Eagle 1000 25€
    Gehäuse Chieftec cs-901 72€

    Insgesamt 1524€, Centbeträge hab ich weggelassen.

    Noch könnte ich Komponenten austauschen, wollte mal hier fragen, ob da noch Fehler" drinstecken.
    Hätte natürlich lieber nur 999€ ausgegeben, aber so hab ich erstmal 2-3 Jahre Ruhe denke ich.

    Zum ALDI-PC, den er sich sofort nachdem ich ihn erwähnte im www anschaute sagte der Verkäufer, um ihn nachzubauen müsse er 300€ mehr verlangen, der sei schon technisch gesehen sein Geld wert, aber ihn als Gamer-PC zu verkaufen sei ein Hohn.

    Ich sagte ihm, bei ebay gäbe es Infineon für 69€ pro Gigabyteriegel, aber er verkauft kein Infineon mehr, früher sehr gut, heute zu viele Inkompatibilitäten.

    Poin of VIew kenne ich gar nicht, er meinte die Firma macht gute Karten, kein wirklicher Unterschied zu den anderen Herstellern...

  2. Standard

    Hallo Sprechblase,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #2
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Ne das System is schon ganz gut. Das einzige, was ich ändern würde, wäre das Mainboard . Würde das hier nehmen.

  4. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #3
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Statt den RAMs würde ich MDT nehmen. Als CPU nen 3700+ San Diego. Grafikkarte ne 7800GTx und du kommst auf den selben Preis mit ca. 10% mehr Grafikperformance.

    MfG
    Iopodx

  5. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    DAS... und anstatt der Billig-Corsairs lieber MDTs - sind kompatibler, haben bessere Timings und gehen meist so bis gut 215MHz...

    edit: Mist - war einer schneller

  6. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Finger weg von dem Levicom-Schrott! Kauf lieber etwas vernünftiges! -> Cooltek, Elan Vital, Antec, Enermax usw.

  7. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Ooops - gar nich gesehen *schäm* Ja klar - das is nix Gscheits Und BQT, Tagan, Seasonic, Forton wären auch noch prima

    BTW: ´N Levi is erst vor ´n paar Tagen bei meinem älteren Sohn im Rechner abgeraucht - Gott sei Dank ohne Gesellschaft Jetzt hatter ´n P5er BQT 400Watt und gut is

  8. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Der San Diego 3700+ kostet 295€ ohne Box und ist kein Dual Core, oder ?
    Soll der besser sein, als der x2-3800+ (321€) den ich bekommen soll ?

    Wegen dem RAM rufe ich gleich mal an dort.

    Die Grafik von GT auf GTX aufzurüsten bringt sicher Zuwachs, aber die Preisdifferenz ist mir doch einen Tacken zu gross. GT soll mal reichen, ich zock auch nicht mehr so viel wie früher. Vielleicht in 1 Jahr zwei baugleiche GTX auf einen Schlag reinknallen. Falls ich gute Spiele finde, bin zunehmend enttäuscht von den Spieleherstellern (aktuellstes Beispiel: Aoe III).

    Das DFI-Board ist mir bei meinen Recherchen nun immer und immer wieder über den Weg gelaufen. Das hat das geilere Bios nicht wahr ?

    Das Diamond ist doch schon mal besser, als das vergleichbare ASUS (Premium/Deluxe) oder ? Das MSI hat Bluetoot und WLAN schon drin, ich bin Festplattenfan, lege da auch wert auf neueste SATA-TEchnologien, hab allerdings noch keinen Plan von SATA I und II und SATA-RAID und überhaupt.

    Hier das gibts sogar vorrätig bei uns, klasse:
    http://www.kcn-computer.de/shop/index.php?cPath=47_85

    Und noch billiger, ist das das Board ?
    Hat es keine Nachteile gegenüber Diamond ?

  9. Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ? #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das DFI ist in allen Belangen besser als das MSI, nicht nur was das Bios betrifft...evtl. aber das SLI nehmen, falls du später mal eine zweite Grafikkarte nachrüsten möchtest.

    Eine DualCore CPU brauchst du nicht für einen Spiele-PC, die meisten Spiele können sowieso nur einen Kern nutzen, daher ist mehr Takt besser, wie im Falle des SanDiego.


Hab mir High-End-Spiele-PC zusammengestellt...gute Wahl ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.