Hardware selber testen - HowTo?

Diskutiere Hardware selber testen - HowTo? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo alle, 1. wenn ich einen selbst zusammengebauten PC testen will, wie gehe ich generell am besten vor (welche Test-Reihenfolge, welche Programme sind sinvoll? Motherboard-Monitor ...



 
  1. Hardware selber testen - HowTo? #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Hardware selber testen - HowTo?

    Hallo alle,

    1.
    wenn ich einen selbst zusammengebauten PC testen will, wie gehe ich generell am besten vor (welche Test-Reihenfolge, welche Programme sind sinvoll? Motherboard-Monitor und Memtest habe ich schon... Anleitung zu Memtest und MBM auf teccentral habe ich auch gelesen...)

    2.
    wie bekommt man Stabiltätsprobleme in den Griff (Win 98SE Bluescreens mit Ausnahmefehlern...)?
    Gibt es da vielleicht auch eine sinnvolle Reigenfoge, sich an das Problem ranzutasten?

    Vielen Dank für die Tipps!

    Michael

  2. Standard

    Hallo rx7pba,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardware selber testen - HowTo? #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    hast du dir schon mal das update pack gezogen
    http://www.computerbase.de/downloads...windows_98_se/

  4. Hardware selber testen - HowTo? #3
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    1.) Hat das Problem eine bestimmte Ursache? Mit einem Ansatz ist vieles leichter.
    Es gibt in dem Sinn eigentlich keine "DasmusstduallestestenumdenFehlerzufinden" Taktik. Aber den Arbeitsspeicher und die CPU Temperatur solltest du auf jeden Fall mal checken.

    2.) Wenn du die Temps deiner CPU messen willst, dann solltest du sie mit dem Prime95 Torture Test bis an den Anschlag fordern und dann mit MBM messen, wie heiß sie wird.

    3.) Wenn dein Win98 wirklich so kaputt ist, dass andauernd BlueScreens kommen, dann ist eine Neuinstallation oder vielleicht sogar eine Formatierung teilweise sinnvoller weil weniger zeitintensiv.

  5. Hardware selber testen - HowTo? #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Alsda wären folgende Benchmarkprogs:

    Für Grafikkarte: "3DMark2003" ist ein DX9 basierender Benchmark, hast du keine DX9 Karte würde ich oder "3DMark2001" vorschlagen. Bekommst du alles bei http://www.futuremark.com

    Für Ingameframezahlen (was sicher aussagekräftiger ist als die 3DMarks) würde ich "Fraps99" vorschlagen, für Stabilitätstests käme "Prime95" in frage. Musst du bei beiden Goggeln! Prime95 findest du glaub ich im Downloadbereich von Teccentral.

    Ausserdem wieder "PCMark2004", wieder bei Futuremark zum saugen. Du musst im übrigen nicht die Proversionen der Programme nehmen. Die Freeware reicht völlig. Das ist im übrigen ein Benchmark der dir die Gesamtperfomance deines PC´s sagt.


    Auf www.futuremark.com findest du im übrigen Tabellen die dir einen Vergleich mit ähnlichnen Systemen ermöglichen wie du es zusammengebaut hast. Ausserdem gibts auch hier eine 3DMark Datenbank von Usern! Aber hau nicht gleich die Nerven weg wenn du schlechter bist. Da arbeiten die mit Voltmod´s usw. und benchen hart am Rande der Machbarkeit. In der Regel werden die OC´s nach dem Benchmark wieder zurückgenommen. *ggg*

    @all JAAAAA ich weiss das der eine oder andere das OC drinnen lässt! :)

    Im übrigen wäre es schön wenn du deine Wundermaschine ein wenig beschreibst. Also "was" du zusammengeschustert hast! (Komponenten)

    Hoffe erstmal geholfen zu haben. Aber da kommen sicher noch ein Haufen Bechmarkprogs zusammen. *ggg*

    Im Zweifelsfall ,falls auf Futuremark kein freedownload zur Verfügung steht, empfehle ich zu Gogglen!

    Gruß Michl :)

  6. Hardware selber testen - HowTo? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    erstmal danke an alle.

    Ich werde mich mit den Tipps weiter vorantasten...

    @Napsterkiller:
    den update pack hab ich drauf

    @crappo:
    zu 1.
    dem stimme ich voll und ganz zu, zumal ich mir nicht den PC zusammenbaue n u r im ihn zu testen.
    zu 3.
    das win98 ist eigentlich neu installiert, mit den notwendigen Treibern und dem oben erwähnten w98 update pack - denke also aus dieser Ecke gesehen ist das System noch recht 'sauber'. Deshalb dachte ich eben jetzt an ein Hardwareproblem...


Hardware selber testen - HowTo?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

torture test win98

hardware selber testen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.