Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ?

Diskutiere Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Vielleicht gibts hier paar findige Antworten auf meine Probleme. Also ich baue mir schon seit AMD 700 Mhz CPU's meine Pc's selbst zusammen aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ?

    Hallo


    Vielleicht gibts hier paar findige Antworten auf meine Probleme.

    Also ich baue mir schon seit AMD 700 Mhz CPU's meine Pc's selbst zusammen aber mittlerweile glaub ich bin ich zu doof dazu.

    Erst hatte ich ein AMD System, hatte nur Probs und somit auf Intel umgerüstet und da ist irgendwie alles genauso.

    Also folgende Probleme hab ich:
    1. system: Asus P4C800 Deluxe Board, TwinMos Speicher 1Gig, Asus GeForce FX 5950 Ultra, Teac DVD Brenner, Teac CD Brenner, P4 3 Ghz und 2 Maxtor Diamond Max9+ ----->>> Probleme Battlefield Vietnam crasht auf den Desktop ohne Fehlermeldung. Battlefield 42 startet aber beim einstieg in die Karte auch Crash auf den Desktop. Doom 3 ohne Probleme.
    Beim runterfahren kam immer eine Meldung "Kann Funktion "read" im Speicher nicht ausführen usw

    2.system: Selbe Komponenten nur statt dem Asus Board ein MSI da das Asus defekt war nach 3 Monaten.
    Kaum Probleme

    3. System: Wieder das Asus (neu) und es ging wieder los mit den Probs oben beschrieben.Dazu kam das scheinbar die USB Ports nicht mehr normal funzten, der Joystick ging und dann mal wieder nicht.

    4. System: Selbe Komponenten wie oben nur statt dem Asus Board ein Intel D875PBZ und eine Soundblaster Audigy.

    Nun hab ich das Problem wie früher das die Soundkarte irgendwie mein System zum spinnen bringt.
    Hab nur geknackse aus den Lautsprechern, mehrere Steckplätze versucht ohne Erfolg.
    Sämtliche Spiele ruckeln nur.
    Beim runterfahren kommt wieder Meldung Konnte Funktion "read" nicht im Speicher ausführen.
    Das System ist dermassen langsam insbesondere die Festplattenperformance.


    Es ist irgendwie zum heulen, das einzige was ich für mich feststelle ist das ich viele IRQ Konflikte habe aber ich weiss nicht inwiefern das in der heutigen Zeit noch was ausmacht, ich stell mir das schon kritisch vor wenn sich 2 oder mehr Geräte gegenseitig "behindern"
    Wenn ich mir immer Boards kaufte mit OnBoard Sound und Lan hielt es sich in Grenzen mit den Problemen.
    Die wenigsten Probs hatt eich damals mit AMD System und einen MSI Board mit SIS Chipsatz, alles was Performance bringt und anderes ist bei mir zum scheitern verurteilt irgendwie.

    Teilweise habe ich dieselben Komponenten drin wie Kumpels von mir und bei denen läufts und bei mir nicht.

    Was mich verwundert ist das ich halt ständig irgendwie die selben Probs habe egal ob Intel oder AMD, was soll ich da noch gross kaufen ??
    Kann es sein das mein Speicher irgendwie spinnt ??
    Mache ich vielleicht was falsch ??
    Kann ich mir aber nicht vorstellen.....1 Riegel bei Bank 1 und den anderen bei Bank 2.
    Bioseinstellungen hab ich immer auf Auto da ich nicht weiss welcher Speicher das ist und was ich da einstellen muss

    Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Mfg

  2. Standard

    Hallo K3RMIT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #2
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    Also folgende Probleme hab ich:
    1. system: Asus P4C800 Deluxe Board, TwinMos Speicher 1Gig, Asus GeForce FX 5950 Ultra, Teac DVD Brenner, Teac CD Brenner, P4 3 Ghz und 2 Maxtor Diamond Max9+ ----->>> Probleme Battlefield Vietnam crasht auf den Desktop ohne Fehlermeldung. Battlefield 42 startet aber beim einstieg in die Karte auch Crash auf den Desktop. Doom 3 ohne Probleme.
    Beim runterfahren kam immer eine Meldung "Kann Funktion "read" im Speicher nicht ausführen usw
    hört sich für mich nach nem prob mit dem RAM aus...
    hast du da mal nen anderen probiert?

  4. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nicht verzweifeln, es wird sich schon eine Lösung finden lassen.

    Du hast ja nach jedem Mainboard Wechsel Windows neu installiert oder?

    Was für Netzteile hast du in den Rechnern?

    Check das ganze mal mit Memtest! Gibt es auch als IMAGE ;-)

  5. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Check deinen Speicher am besten mit Memtest oder dem Prime-Speichertest.
    Hast du diesen Speicher jetzt die ganze Zeit, seit du Probleme hast?
    Wenn ja, dann stehen die Chancen recht hoch, dass es daran liegt.

  6. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also seitdem ich das Intel Sys hab (Dezember 03) hab ich den selben Speicher drin ja.
    Also noch keinen anderen probiert.

    Nach jedem Mainboard wechsel Windows neu installed ja !
    Netzteil hab ich Enermax 460 Watt

    Memtest funzt net weil ich kein Diskettenlaufwerk habe.
    Funzt der Prime irgendwie anders oder brauch ich da auch ein Disklaufwerk ??

  7. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ok nochmal, zum dritten mal jetzt:
    DU BRAUCHST FÜR MEMTEST KEIN DISKETTENLAUFWERK! DU KANNST DIR AUF www.memtest86.com auch ein IMAGE FÜR EINE BOOTBARE CD HERUNTER LADEN!

  8. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #7
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    nur das image runterladen und mit nero zu ner BOOTBASREN DISK brennen....

  9. Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    oki werd ich gleich mal probieren
    merci


Haufen Probleme, weiss nimmer was und wie ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sdram im bios einstellen trasmin

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.