HDD kaputt oder Softwareproblem?

Diskutiere HDD kaputt oder Softwareproblem? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe neulich meinen PC gestartet und dann als er hochgefahren ist, ließ sich nichts anklicken und der Taskmanager ließ sich auch nicht mehr starten. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. HDD kaputt oder Softwareproblem? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Ausrufezeichen HDD kaputt oder Softwareproblem?

    Ich habe neulich meinen PC gestartet und dann als er hochgefahren ist, ließ sich nichts anklicken und der Taskmanager ließ sich auch nicht mehr starten. Dann hab ich den PC ausgestellt und neu gestartet, dann kam beim Booten der Fehler:
    Folgende Datei fehlt und deswegen konnte Windows nicht gestartet werden:
    Windows/System32/Config/System

    Dann stand noch drunter ich könnte noch probieren das System mit der Windowcd zu reparieren. Das ging aber nicht. Dann wollte ich es neu installieren und es kam ein Bluescreen.
    Was soll ich denn jetzt machen?
    Ich kann nicht mehr booten und ich kann Windows auch nicht neuinstallieren! Ist vielleicht die HDD kaputt?

  2. Standard

    Hallo Börni,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HDD kaputt oder Softwareproblem? #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich bin eigentlich prinzipiel gegen Updates und drüberinstallationen.... falls dir deinen daten nicht heilig sind, dann boot mit ner cd oder diskette hoch, mach ein quick format der platte, geht echt schnell (format c: /q /u).. und installier von null aus.... am besten vor der installation einen Scandisk laufen lassen um nach schlechten sektoren ausschau zu halten... falls überhaupt. Kann ein virus sein oder so, wäre also nichts tragisches

  4. HDD kaputt oder Softwareproblem? #3
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    Zitat Zitat von blacky75
    ich bin eigentlich prinzipiel gegen Updates und drüberinstallationen.... falls dir deinen daten nicht heilig sind, dann boot mit ner cd oder diskette hoch, mach ein quick format der platte, geht echt schnell (format c: /q /u).. und installier von null aus.... am besten vor der installation einen Scandisk laufen lassen um nach schlechten sektoren ausschau zu halten... falls überhaupt. Kann ein virus sein oder so, wäre also nichts tragisches
    ich glaube das hat er schon probiert oder was meinst du (börni) mit "kann windows nicht neu installieren"?

  5. HDD kaputt oder Softwareproblem? #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein so habe ich es noch nicht probiert. Ich habe bis jetzt nur probiert drüber zu installieren. Ich hab meine HDD in 3 Platten unterteilt, muss ich jetzt alle formatieren? Wie funktioniert das formatieren genau?

  6. HDD kaputt oder Softwareproblem? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    kannst du denn mit der windows cd nicht booten ?
    sprich kommst du ins installationsmenü
    da kann man dann die platte auch neu formatieren
    es reicht wenn du c: neu formatierst

  7. HDD kaputt oder Softwareproblem? #6
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Also...die 3 Unterteilungen auf der HD heißen übrigens Partitionen....
    und : normalerweise musst du nur c: formatieren aber....wenn du dann windows neu installiert hast,solltest du erstma nen Virenscanner drüberlaufen lassen,um sicher zu gehen dass die anderen partitionen sauber sind....

  8. HDD kaputt oder Softwareproblem? #7
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hatte vorgestern ein ähnliches Problem.

    PC ist hochgefahren, AntiVir ging an mit der Meldung "Die Datei se.dll ist das Trojanische Pferd blablabla, Datei wurde standardmäßig in den gesicherten Ordner verschoben" oder so ähnlich... danach ließ sich nur noch die Maus bewegen, das Startmenu ging ein mal auf, ein zweites Mal dann nicht mehr (immer, hab das nach mehreren Neustarts wieder probiert) und danach oder wenn man auf ein Desktop-Symbol geklickt hat, ist der PC gefreezt.

    Meine Lösung:
    Festplatte ausgebaut, in anderen PC rein, Daten sichern, Festplatte wieder in ersten PC rein, format c, format d, Windows neu drauf.

    Auf windows-tweaks.info die Tipps durchgegangen.

    Jetzt funzt mein Diskettenlaufwerk nicht mehr. :-D
    Wird zwar im Arbeitsplatz angezeigt, aber sobald man es auch nur markiert, freezt der PC... hab erst im Gerätemanager Treiber aktualisieren wollen - hat aber gemeint, es sei der besten Treiber schon drauf. Hab jetzt das Teil aus'm Gerätemanager raus geschmissen (per Rechtsklick -> Entfernen), es wird aber im Arbeitsplatz immer noch angezeigt... schier.

    Mal sehen, obs neu installiert wird beim nächsten Neustart.


    Bye, Feyamius...
    ...gespannt.

  9. HDD kaputt oder Softwareproblem? #8
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Zitat Zitat von Börni
    Dann stand noch drunter ich könnte noch probieren das System mit der Windowcd zu reparieren. Das ging aber nicht. Dann wollte ich es neu installieren und es kam ein Bluescreen.
    Was soll ich denn jetzt machen?
    Ich kann nicht mehr booten und ich kann Windows auch nicht neuinstallieren! Ist vielleicht die HDD kaputt?
    Wo kam denn der Bluescreen bei der Neuinstallation. Hatte mit demselben Problem bei meinem Bruder zu kämpfen.
    Bei der Formatierung der Festplatte kam immer ein dummer Bluescreen und ich konnte Windows nicht installieren. Hab also Knoppix genommen mit FAT32-Spezifikationen formatiert und konnte so Windows neuinstallieren. Später hab ich herausgefunden, dass es an vermehrten defekten Sektoren gelegen hat und an einem abgebrochenen ATA-Pin, der den Bit 0 bei der Übertragung darstellt, also die Fehlerkorrektur.

    mfg fr3gMe


HDD kaputt oder Softwareproblem?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.