HILFE GROSSES PROBLEM

Diskutiere HILFE GROSSES PROBLEM im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bevor du irgendwas machst sag mal um welche Graka es sich handelt, normalerweise lassen sich lüfter und kühler ohne beschädigungen entfernen. Verflucht erst lesen dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 36
 
  1. HILFE GROSSES PROBLEM #25
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bevor du irgendwas machst sag mal um welche Graka es sich handelt, normalerweise lassen sich lüfter und kühler ohne beschädigungen entfernen.

    Verflucht erst lesen dann posten

  2. Standard

    Hallo Murdoc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE GROSSES PROBLEM #26
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    @Murdoc
    na das ist doch perfekt

    klemm den orginal Lüfter an und mach dir nen 80er Gehäuselüfter drauf

    Entweder mit Gummis oder Paketschnur. Damit wird die Karte ausreichend gekühlt!

    Wenn dann alles läuft - Prima. Damit weißt du ob die Karte einen Schaden hat.

    Dann kannst du dich entscheiden ob du 'ne Zalmann Heatpipe kaufen willst oder bei der Lüfterlösungung bleiben. :bj

  4. HILFE GROSSES PROBLEM #27
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    An Rafrider:Nein das ist kein weisses und rotes sondern schwarz und rot.deshalb frage ich mich was das weisse zeug sit und was es da zu suchen hat.

    Wo das Kabel in den Lüfter geht ungefähr in der mitte des lüfters ist das weisse zeug.habe kein bildbeabeitungsprog sonst würde ich das einkreisen.ich glaube das ist dafür da das die Kabel sich nicht so stark bewegt im kühler.habe dran gezogen und nix alles fest.die Kabel haben sich mit dem weissen Zeugs verschmolzen.Die karte werde ich auch nicht mehr einbauen.erstmal.Hoffentlich ist die nicht beschädigt.hoffentlich ist nur der scheiss kühler geschmolzen.

    An Peter:der standartlüfter kann man doch nicht mehr gebrauchen der macht nix mehr und darauf soll ich ein gehäuselüfter machen??

  5. HILFE GROSSES PROBLEM #28
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo

    ich habe auf meine 9800 einen 60er Fan geschraubt.
    Originalpropeller entfernt und den 60er mittels Schneidschrauben befestigt.
    Die Schrauben zwischen die Kühlrippen geschraubt.

    einfach, günstig, effektiv.

    ähmja, weiter oben im Threat wird mehrfach erzält, man muss die Befestigungsstifte des Kühlkörpers
    auf der Rückseite zusammendrücken......
    Es gibt mindestens DREI VERSCHIEDENE Befestigungsstifte bei ATI-Grakas.
    Bei meinen muss ich einen Spreizdorn, welcher von OBEN in den Befestigungsstift gepresst wird, mit einer Zange herausziehen.
    Würde ich meine Befestigung auf der Rückseite zusammendrücken, womöglich mit Gewalt, wäre das Ding kaputt.

    viel Spass
    Al

  6. HILFE GROSSES PROBLEM #29
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    @Murdoc:

    Ja

    hier ein Link zu nem Bild wie sowas dann aussieht: klick mich

  7. HILFE GROSSES PROBLEM #30
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja genau sowas habe ich auch Al Ash.so muss ich den also abmachen.

    Kann mir aber trotzdem jemand sagen warum der kühler einfach mal eben den geist aufgibt.Ich will net das menie Karte kaputt ist.Liegt das daran das ich übertaktet habe??aber ich habe ein 1700 + JIUHB auf 2200 getaktet!!

    wie genau muss ich das machen den Kühler abmachen al ash??hab das jetzt nicht so verstanden.

  8. HILFE GROSSES PROBLEM #31
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Originally posted by Murdoc@15. Nov. 2003, 21:27
    ja genau sowas habe ich auch Al Ash.so muss ich den also abmachen.

    Kann mir aber trotzdem jemand sagen warum der kühler einfach mal eben den geist aufgibt.Ich will net das menie Karte kaputt ist.Liegt das daran das ich übertaktet habe??aber ich habe ein 1700 + JIUHB auf 2200 getaktet!!

    wie genau muss ich das machen den Kühler abmachen al ash??hab das jetzt nicht so verstanden.
    also an den OC-Versuchen deiner CPU liegts BESTMMT nicht! nur, wenn du deine Graka zusätzlich geoced hast, kanns damit zu tun haben. Ich glaubs aber nicht. Wär mir neu, denn es wäre schon komisch, wenn nach Erhöhung der Taktfrequenz der Kühler den Geist aufgibt...das kann nur Zufall sein!

    PS. schon jemals so lang um den Heißen Brei herumgeredet?! :ee :cu

  9. HILFE GROSSES PROBLEM #32
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo

    auf der Seite auf welcher der Kühlkörper sitzt sind doch die beiden schwarzen "Knöpfe"( gehe mal davon aus, denn es gibt auch goldfarbene Befestifungsstifte).
    Diese "Knöpfe" haben doch eine Erhöhung, heisst, da steht oben was raus - das ist der Spreizdorn.
    Den packst Du mit ner spitzen Zange und ziehst ihn nach oben raus - nun kannst Du den Kühlkörper abnehmen.
    Nun kann es sein, dass der Kühlkörper "schwer" abgeht - dann hat er sich durch die Wärmeleitpaste "festgesaugt" - dann musst Du ihn nur "drehen" und er geht ab - dabei ein bischen mit Geschick arbeiten, nicht dass Du abrutschst und irgendwelche anderen Teile abbrichst.

    hoffe das war einigermassen verständlich

    viel Spass
    Al


HILFE GROSSES PROBLEM

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.