Hilfe Hitze

Diskutiere Hilfe Hitze im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, ich hab gerade mein neues system zusammengebaut und hab die böse ahnung, dass es etwas warm ist :D ich hab folgendes system: gigabyte ga7n400 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 24
 
  1. Hilfe Hitze #1

    Standard

    hi,

    ich hab gerade mein neues system zusammengebaut und hab die böse ahnung, dass es etwas warm ist :D

    ich hab folgendes system:

    gigabyte ga7n400 pro2 board
    xp 3000+ mit boxed lüfter
    graka: radeon 9500 pro (aktiver lüfter)
    2 x 512 mb ddr (dual)
    4X Western Digital 80 gig (raid 0+1)
    netzteil: silentmaxx 420 watt
    gehäuse silentmax st 11 mit papst gehäuselüfter

    zusätzlich hab ich noch nen alten netzteillüfter im gehäuse und ein lüfter ist auf der northbridge.

    und trotzdem: system auf 49 °C und CPU auf 73 °C

    das kann doch auf dauer nicht gut sein

  2. Standard

    Hallo Bleeding Rose,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe Hitze #2
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    system auf 49 °C und CPU auf 73 °C
    garnich gut!

    Als erstes würde ich mal das Gehäuse aufmachen und offenlassen.

    Und dann eben neuen Kühler und zusätzlichen Gehäuselüfter kaufen.

    Edit: Aber ich würde mir erstmal den Gehäuselüfter zulegen, die CPU Temperatur sinkt dann ja mit. Dann weitersehen....

  4. Hilfe Hitze #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm, gehäuse ist jetzt auch immer offen, da geht wenigstens mit der cpu um die mitte 50°C

    was für nen lüfter würdet ihr denn so für die cpu empfehlen? was mit richtig power

  5. Hilfe Hitze #4
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Als Gehäuselüfter Papst, aber maximal mit 23db, das reicht aus!

    Für die CPU als Kühlkörper den SLK 900, und obendrauf je nach Noise-Bedarf nen entsprechenden Papst.
    Als Alternative würde ich persönlich den Volcano11 noch empfehlen, bringt gute Leistung und ist nicht teuer.

  6. Hilfe Hitze #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    der gehäuselüfterist schon ein papst. ich befürchte den ausschlag geben meine 4 festplatten, wenn ich unter ner platte mal ans gehäuse fasse, verbrenne ich mir die finger :D

  7. Hilfe Hitze #6
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Na das könnte gut sein, soviele Hitzequellen wie Du im System hast *g*!

    Am Besten sind zwei Gehäuselüfter im System, einer vorne, Luft einsaugend, der Andere an der Rückseite und bläßt raus, idealerweise mit höherer Drehzahl als der Einblasende.

    Allerdings bei 4 Festplatten würde ich noch über Zusatzkühlung, z.B Festplattenkühler, Slotlüfter nachdenken, je nach gehäuslichen Möglichkeiten.

    Edit: Ich selbst habe vorne 2 PapstN2/GML, davon sitzt einer direkt vor den Festplatten, und hinten 2 Thermaltake Smartfan2, die regelbar sind.

  8. Hilfe Hitze #7
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    wow, boxed luefter sind ja krasso, testet amd ueberhaupt diese dinger???? =o)

  9. Hilfe Hitze #8
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Na ich schätze mal, wenn Du nen bischen Durchzug im Gehäuse hast, dann ist das mit der boxedVersion schon in Ordnung, wenn der knapp 50 Grad hat.
    Zum Overclocken sind die Dinger nicht geeignet...


Hilfe Hitze

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.