HILFE !!! PC friert ein !!!!

Diskutiere HILFE !!! PC friert ein !!!! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Klar... bei ATIs! Da aber Nvidia - im Gegensatz zu ATI - kein Referenzdesign bindend vorschreibt, können die Hersteller der Grakas da eher den Rotstift ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 66
 
  1. HILFE !!! PC friert ein !!!! #57
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Klar... bei ATIs!
    Da aber Nvidia - im Gegensatz zu ATI - kein Referenzdesign bindend vorschreibt, können die Hersteller der Grakas da eher den Rotstift ansetzen... Und der wird nunmal leider gern (neben dem Graka-RAM) bei der Spannungsversorgung gezückt...

    @Waldner: Glaubste ja wohl selber nich... ---> ´N Umtausch beim Hersteller dauert in der Regel mehrere Wochen... Außerdem haben sowohl Händler, als auch Hersteller afaik ein Jahr Zeit, evtl. entstandene, berechtigte Forderungen an Dich zu stellen... (Weiß ich von nem Fall ausm Automobilbereich!)

  2. Standard

    Hallo Waldner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE !!! PC friert ein !!!! #58
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Da Nvidia - im Gegensatz zu ATI - kein Referenzdesign bindend vorschreibt, können die Hersteller der Grakas da eher den Rotstift ansetzen... Und der wird nunmal leider gern (neben dem Graka-RAM) bei der Spannungsversorgung gezückt...
    Teils, Asus backt da gerne mal eigene Brötchen, weswegen es schon hier und da mal inkompatibilitäten gab.

    Und ocen was Taktraten angeht, was bei NV nie das Problem, vor der ATI Zeit und bei meiner jetzigen.

    Aber ich bin mal gespannt wie es bei der 7800er GT aussehen wird, da gewiß die ersten schon die Pipes freischalten werden, ob hier ähnliche Probleme auftreten werden.

    Aber ATI hat dafür wieder andere Probleme die die GPU betreffen, die im Gegenzug zur NV kritischer ist, und mal schneller den Dienst verweigert. Zumindest an 2 Karten die hier liegen, bestätigen läßt - liegt an vielmehr daran das die GPU keine hohen Temps verträgt, und daher beim OC einer besseren Kühlung bedarf.

  4. HILFE !!! PC friert ein !!!! #59
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Nur Asus?!?
    Na denn vergleich doch mal diverse aktuelle oder auch ältere (seit Geforce4) Nvidia-Grakas...
    Und wegen Deiner abgerauchten ATIs: Welcher Hersteller? Wie oced? Wie gekühlt? (Und sag jetzt nich mitm Silencer...!)

  5. HILFE !!! PC friert ein !!!! #60
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Nur Asus?!?
    Na denn vergleich doch mal diverse aktuelle oder auch ältere (seit Geforce4) Nvidia-Grakas...
    Und wegen Deiner abgerauchten ATIs: Welcher Hersteller? Wie oced? Wie gekühlt? (Und sag jetzt nich mitm Silencer...!)
    Bei Asus fiel es wohl am meisten auf, aufgrund diverser News. Ein weiterer Hersteller der mom scheinbar damals einen guten Ruf hat und jetzt nur Müll produziert ist Gainward, in diversen Foren ersichtlich. Schlechter Support, aufgrund von beschwerden haben die Leute in deren Forum gebannt. Kenne ich jedenfalls von denen nicht. Des letzteren ist auf bestimmten GT GLH Karten das Bios defekt.

    Was die ATI angeht, hatte ich ja nur 3 .........

    Die erste wird vermutlich noch laufen, eine gemoddete 9800 AIW SE @ Pro, habe ich dann vertickt, brauchte den Zusatz Kram nicht. Eine gebrauchte Pro erworben und ein wenig geoced. Ein 1-2 Mon. später habe ich ja einen Silencer verbaut, lief dann noch 4-6 Mon genau weiß ich es nicht und war dann plötzlich tod, gestern noch gezockt und am folgendem Tag im *****. Gut mag ein Fehler gewesen sein, und scheinbar nicht der einzige bin wo das passiert ist. Die erste war von Sapphire die 2 Karte war ein Org von ATI, da nicht nur auf dem Lüfter sondern auf der Karte im Platinenaufdruck fett ATI gestanden hat. Die letzte eine passive Karte für ein Kumpel organisiert, da er nicht zockt, eine 9250SE liegt mom hier ist schrott das nach ca 4 Mon, vielleicht etwas zu heiß geworden, wer weiß.

    Im Prinzip kann man da nur spekulieren woran sie gestorben sind, vermute mal das die GPU die Ursache ist.

    Von den NV Karten die ich hatte, waren ein paar mehr hatte ich keinen einzigen Ausfall.

    Da wären eine Geforce 2 MX / 32MB die soweit ich weiß heute noch läuft und schon ein paar Jahre alt ist, nur taugte zum ocen nicht. Danach kam eine Geforce 2 Pro die ich im OC mächtig gequält habe, war eine von Gainward - läuft ebenfalls noch, ohne Fehler. Dann zwischenzeitlich eine Geforce 4 Ti4200 von Aopen für den 2 Pc gehabt, mit 128MB-Ram lief mit 300/600 stabil, verkaufte den PC dann wieder so sie noch läuft, gebraucht erworben.
    Für den ersten habe ich dann zur ATI gegriffen, mit der 9800er Serie. Spielperformance war recht gut, ebenso auch die Bildquali. Hatte aber noch mit diesen ein paar andere Probleme im Bezug auf meinem Bildschirm. Als die 2 abgeraucht war, kaufte ich mir mehr aus Probe eine 5900XT die ich aber kurze Zeit später beim Kumpel tauschte, und dann ca 4-6 Mon seine alte Geforce 2 MX 400 nutze, und dann eben die Geforce 6800GT erworben habe.

    Vielleicht hatte ich auch nur Glück, aber NV mäßig war ich bisher immer verschont gewesen, mal sehen wie das in Zukunft aussehen wird.

  6. HILFE !!! PC friert ein !!!! #61
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Ich hab mir das alles zwar nich komplett durchgelesen, Asche auf mein Haupt, Aber wenn Du mich fragst hört sich der Fehler nach einem Masse bzw. Erdungsfehler des NT an.

    Wenn nu das Netzwerkkabel ran kommt is die Kiste geerdet, wenn auch voll nicht fachgerecht, aber das Potential hat den Nullpunkt.

    Nur so ein Schnellschussgedanke von mir

    MfG

  7. HILFE !!! PC friert ein !!!! #62
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Zidane: Wusst ichs doch... --> Silencertod! Jedenfalls bei der 9800pro - da kann ATI nix, aber auch gar nix dafür... --> Da raucht irgendwann wegen mangelnder Kühlung und zusätzlichem Hitzestau die Spannungsversorgung der Graka ab - die GPU dürfte übrigens noch laufen! Also nix mit nem Chip-Problem oder so...
    An der 9800SE@pro siehste ja deutlich, dass eben bei ner ATI solche Mods kein Problem sind...
    Wegen der Billig-Karte (9250SE) - na ja, bei den Dingern kommts sehr auf den Hersteller an und bei ner Passivkühlung natürlich auf die Case-Belüftung... Oder haste die etwa auch oced oder gemoddet?!?
    Und mit NV haste nich nur Glück gehabt. Die alten (bis zur 4er Serie) hatten ja diese Probs auch nich - da konnste so viel rausholen, wie GPU und RAM hergegeben haben. Bei den neuen gehts eben nich mehr..., wobei zusätzlich da auch die GPUs (v.a.bei 6600GT, aber auch wohl teilweise bei den 6800ern) oft schon @Default absolut an der Grenze gefahren werden - un wennde dann ocest isses halt ganz schnell aus mit dem Dingens!
    IMHO hat Nvidia seit dem Auslaufen der 4 TIs keine vernünftige Graka mehr herausgebracht, die sowohl Leistung, als auch Zuverlässigkeit bringt - da nützt auch kein Shader 3.0 oder sonstwas, wenns einfach kein Chip da is, der ohne "serienmäßiges OC", konkurrenzfähig is! Und ob sich das mit den ganz neuen 7800ern wieder geändert hat, wird sich erst weisen müssen...

    @Opa Hartrock: fc oder was?!?

  8. HILFE !!! PC friert ein !!!! #63
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Klar... bei ATIs!
    Da aber Nvidia - im Gegensatz zu ATI - kein Referenzdesign bindend vorschreibt, können die Hersteller der Grakas da eher den Rotstift ansetzen... Und der wird nunmal leider gern (neben dem Graka-RAM) bei der Spannungsversorgung gezückt...

    @Waldner: Glaubste ja wohl selber nich... ---> ´N Umtausch beim Hersteller dauert in der Regel mehrere Wochen... Außerdem haben sowohl Händler, als auch Hersteller afaik ein Jahr Zeit, evtl. entstandene, berechtigte Forderungen an Dich zu stellen... (Weiß ich von nem Fall ausm Automobilbereich!)
    Der Händler hat mir extra noch geschrieben, dass die Graka zum Hersteller geschikct wurde und es hat 2 1/2 wochen gedauert. Aber du weißt es ja besser

  9. HILFE !!! PC friert ein !!!! #64
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Einfach abwarten (wie lang siehe oben...) - vielleicht haste ja "Glück"... und die ehrlichen Kunden halt Pech!


HILFE !!! PC friert ein !!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.