HILFE !!! PC friert ein !!!!

Diskutiere HILFE !!! PC friert ein !!!! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich brauche dringend Hilfe. Mein PC friert bei manhcen Spielen ( Far Cry, Flat Out, Jedi Knight 3) ein, d.h der Bildschirm schaltet sich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 66
 
  1. HILFE !!! PC friert ein !!!! #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Böse HILFE !!! PC friert ein !!!!

    Hi,
    ich brauche dringend Hilfe. Mein PC friert bei manhcen Spielen ( Far Cry, Flat Out, Jedi Knight 3) ein, d.h der Bildschirm schaltet sich auf Stand-By , die Lüfter drehen voll auf. Erst nachdem ich das NT ausschalte, kann ich wieder hochfahren. Bei anderen Spielen wiederrum passiert das nicht( FM 2004). Auch merkwürdig ist, dass ich im Netzwerk alle Spiele tadellos spielen kann, bei Flat Out reicht es sogar, wenn nur ein Netzwerkkabel dran ist, dann kann ich es auch offline spielen. Weiß jemand was ich machen könnt?? Gibts viell irgendwelche Diagnose-Tools, die mir helfen könnten, hab nämlich überhaupt keinen Plan woran es liegen könnte.

    Danke im Vorraus



    Mein System:

    Abit AV8 Sockel 939
    Athlon 3200+ Winchester
    1024 MB Kingston ValueRam PC 400
    Geforce 6800 LE
    Maxtor 200 GB

  2. Standard

    Hallo Waldner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE !!! PC friert ein !!!! #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    das ganze ging aber schon mal.. ?
    installiere mal EVEREST und poste die werte die unter "computer sensoren" stehen
    mal fürs erste..

  4. HILFE !!! PC friert ein !!!! #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nöö, des Prob hab ich seit ich den PC hab.
    Des stand unter Computersensoren:


    Sensortyp HDD
    Sensorzugriff SMART
    Temperaturen Maxtor SB200PO 39 °C

  5. HILFE !!! PC friert ein !!!! #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    steht da nicht mehr? da sollten die die ganzen temperaturen und spannungen von deinen sys stehen
    dann geh mal ins bios und lies da die spannungen 3.3/5/12 volt ab, und die temperaturen cpu, sys
    überprüfe deinen speicher auch mal mit memtest, guck hier MEMTEST

  6. HILFE !!! PC friert ein !!!! #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ääh, wo liest man denn die Spannungen aus? Also CPU-Temperatur ist 63 ° steht da und System-Temperatur 39°. Hab zwar schon ma en Prime-Test gemacht, werd aber glaub ich noch ma en Memtest machen

  7. HILFE !!! PC friert ein !!!! #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Waldner
    ääh, wo liest man denn die Spannungen aus? Also CPU-Temperatur ist 63 ° steht da und System-Temperatur 39°. Hab zwar schon ma en Prime-Test gemacht, werd aber glaub ich noch ma en Memtest machen
    deine temperaturen sind aber schon ziemlich hoch
    öffne mal testweise dein case

  8. HILFE !!! PC friert ein !!!! #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wieso funktionierts dann aber im Netzwerk, die Temps sind da doch genauso hoch??

    ok, bei geöffnetem case liegt die cpu-temp bei 58-59°

    Neuester Stand: Hab ma des Case aufgemacht und Brothers in Amrs gezoggt, ging alles einwandfrei. Als ich es beendet hab, kam ne schwere Fehler-Meldung, irgendwas mit Audio blablabla, hab auf ok gedrückt und plötzlich hat sich de Vomputer neu gestartet.

    Denkt ihr esliegt an der hohen Temperatur?? Werd ma alles entstauben und neue WLP auf den Kühler mache, mal sehen was dann geht

    Also Speedfan zeigt mir ne CPU-Temp von 48-49 an

  9. HILFE !!! PC friert ein !!!! #8
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Wenn da was von Audio steht, kann's gut möglich sein, dass deine Soundkartentreiber fehlerhaft sind. War zumindest bei meiner C-Media CMI9739A so. Deinstalliere deine jetzigen Treiber und probier es mal mit neueren. Testweise kannst du auch die Soundkarte deaktivieren.


HILFE !!! PC friert ein !!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.