Hilfe bei PC Zusammenstellung

Diskutiere Hilfe bei PC Zusammenstellung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich will mir einen neuen PC bei Alternate kaufen, den Alternate auch gleich zusammenbauen soll. Hab allerdings nicht viel Ahnung von Hardware, daher brauche ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 70
 
  1. Hilfe bei PC Zusammenstellung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Hilfe bei PC Zusammenstellung

    Hallo,

    ich will mir einen neuen PC bei Alternate kaufen, den Alternate auch gleich zusammenbauen soll. Hab allerdings nicht viel Ahnung von Hardware, daher brauche ich eure Hilfe.

    Ich hab mir nun folgendes gedacht:

    Zusammenbau:
    49,00 €

    Prozessor
    Intel® Pentium® 4 Processor 531 - 3 GHz
    177,00 €

    Prozessorlüfter
    Thermaltake Silent 775
    16,00 €

    Mainboard
    Asus P5GD2
    114,00 €

    Arbeitsspeicher
    MDT DIMM 1 GB DDR2-533 Kit
    92,00 €

    Gehäuse
    Thermaltake Tsunami
    104,00 €

    Netzteil
    Tagan TG420-U01
    79,00 €

    Grafikkarte
    Club3D Radeon X800
    239,00 €

    Festplatte (SATA)
    Samsung SP2504C - 250 GB
    124,00 €

    CD-Brenner
    Plextor PX-230A
    44,00 €

    Floppy
    NEC Diskettenlaufwerk FD1231H
    8,90 €

    LCD
    BenQ FP767-12
    234,00 €

    Macht Zusammen 1.280,90 €.

    Aber ist das System so gut? Was kann man noch verändern/verbessern und dabei ungefähr beim Preis bleiben? Schonmal danke für jede Hilfe.

  2. Standard

    Hallo Floppy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe bei PC Zusammenstellung #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    mit der cpu und dem board kann ich dir leider keinen rat geben, bin amd-freak
    aber ich würde mir statt dem cd-brenner einen dvd-brenner holen
    den gibt es fast für das gleiche geld. netzteil ist OK, festplatte ist OK
    es werden sich bestimmt noch andere teccers zu melden

  4. Hilfe bei PC Zusammenstellung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmm, vielleicht nehm ich auch lieber AMD. Ich weiß nicht. Dann würde sich ja nur ändern zu oben:

    Prozessor
    AMD Athlon 64 3200+
    184,00 €

    Prozessorlüfter
    Zalman CNPS 7000B-AlCu + LED
    44,00 €

    Mainboard
    GigaByte GA-K8NXP-SLI
    149,00 €

    stett dem anderen Prozessor, Lüfter u. Mobo.

    Wie wären diese Komponenten?

  5. Hilfe bei PC Zusammenstellung #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde Folgendes ändern:
    - CD-Brenner durch DVD-Brenner (von LG, die sind gut) ersetzen
    - Kleinere Platte, eine 160er oder 200er hat ein besseres Preis-/GB-Verhältnis
    - Bei der GraKa bietet Alternate kaum eine mit dem 6800-Chip (nur die teureren GT) an, ob ATI oder NVidia ist auch Geschmacksache, eine 6600GT bietet aber auch noch genug Leistung und ist viel günstiger (MSI NX6600GT-TD128 PCIe 169€)
    - Gehäuse: Chieftec... Gute Gehäuse zum günstigen Preis, schade dass Alternate das DX-01 (ehem. CS-601) nicht hat...
    - CPU-Kühler: Thermalright XP90 (evtl. 90c aus Kupfer), hinzu käme noch ein 92er LÜfter (Papst, YS-Tech...)

    Anstatt Intel eindeutig AMD...
    Der 3200+ (A64, S939) kostet etwa so viel wie der 3er P4, ist bei Spielen um Einiges (>15%) schneller... Natürlich ein anderes Board (da Du bestimmt PCIe haben willst, eins mit NForce4, aber da kennen sich Andere besser mit aus, ich kenne nur AGP), Speicher beim A64 natürlich DDR (kein DDR2).
    Ist die Frage, ob Du ocen (übertakten) willst, dann brauchst Du ein vernünftiges Board und guten RAM. Allerdings würde eine teure CPU (die Du dann "hättest") mehr kosten als ein gutes Board und guten RAM.
    Außerdem verbraten Intel-Systeme ca. 40% mehr Strom als ein vergleichbares A64-System, was sich in höherer Lautstärke (sowie auf der Stromrechnung und Zimmertemperatur) bemerkbar macht (die Wärme muss ja irgendwie raus)...

  6. Hilfe bei PC Zusammenstellung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Ich würde Folgendes ändern:
    - CD-Brenner durch DVD-Brenner (von LG, die sind gut) ersetzen
    - Kleinere Platte, eine 160er oder 200er hat ein besseres Preis-/GB-Verhältnis
    - Bei der GraKa bietet Alternate kaum eine mit dem 6800-Chip (nur die teureren GT) an, ob ATI oder NVidia ist auch Geschmacksache, eine 6600GT bietet aber auch noch genug Leistung und ist viel günstiger (MSI NX6600GT-TD128 PCIe 169€)
    - Gehäuse: Chieftec... Gute Gehäuse zum günstigen Preis, schade dass Alternate das DX-01 (ehem. CS-601) nicht hat...
    - CPU-Kühler: Thermalright XP90 (evtl. 90c aus Kupfer), hinzu käme noch ein 92er LÜfter (Papst, YS-Tech...)

    Anstatt Intel eindeutig AMD...
    Der 3200+ (A64, S939) kostet etwa so viel wie der 3er P4, ist bei Spielen um Einiges (>15%) schneller... Natürlich ein anderes Board (da Du bestimmt PCIe haben willst, eins mit NForce4, aber da kennen sich Andere besser mit aus, ich kenne nur AGP), Speicher beim A64 natürlich DDR (kein DDR2).
    Ist die Frage, ob Du ocen (übertakten) willst, dann brauchst Du ein vernünftiges Board und guten RAM. Allerdings würde eine teure CPU (die Du dann "hättest") mehr kosten als ein gutes Board und guten RAM.
    Außerdem verbraten Intel-Systeme ca. 40% mehr Strom als ein vergleichbares A64-System, was sich in höherer Lautstärke (sowie auf der Stromrechnung und Zimmertemperatur) bemerkbar macht (die Wärme muss ja irgendwie raus)...

    - Dvd-Brenner brauch ich eigentlich garnicht, aber überleg ich mir noch.
    - 160 GB sind mir eindeutig zu wenig, da müsste ich ja schon 2 nehmen.
    - Was ist mit der Graka aus meiner Config, warum ist die nicht gut?

    Und ein AMD System hab ich ja da nochmal reingesetzt oben. Wie gesagt, ist das gut oder schlecht?

    Ocen will ich übrigens nicht.

  7. Hilfe bei PC Zusammenstellung #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    dvd-brenner würd ich auch empfehlen. du kannst ja dann cds und dvds brennen.
    das amd system ist ganz gut, aber eine x800 für ein sli board ist nicht gerade eine gute entscheidung. da würde ich eher zu nvidia greifen.
    ich persönlich würde mir jetzt nicht mehr so eine "high-end" grafikkarte kaufen, da ATI bald mit neuen GPU Kernen kommt und nVidia auch bald neue 7800er Modelle raus bringt. preislich gesehen liegen die natürlich viel höher, aber dafür ist die karte dann in 3-4 monaten nicht alt.
    zu den festplatten nimm doch 2x 160GB (mehr sicherheiten wegen backups etc).

  8. Hilfe bei PC Zusammenstellung #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Ohki
    das amd system ist ganz gut, aber eine x800 für ein sli board ist nicht gerade eine gute entscheidung. da würde ich eher zu nvidia greifen.
    Welche Graka sollte ich stattdessen nehmen? Oder lieber bei der Graka bleiben und anderes Mobo? Ich weiß nichtmal was SLI ist.

  9. Hilfe bei PC Zusammenstellung #8
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Lass' in deiner Preisklasse SLI (zwei baugleiche nVidia Grafikkarten auf einem Mainboard = ca. 175% Geschwindigkeit gegenüber nur einer Karte) am besten sein und hol' dir ein normales Board ohne SLI, dazu eine X800LE Grafikkarte, die du noch ein bisschen übertakten und Pipelines freischalten kannst (in den überwiegend meisten Fällen). Dazu gibt's Software, ist also nicht sehr schwer.

    Nimm' nen DVD Brenner, CDs kannst du damit auch brennen und wenn dann der Platz auf ner CD doch mal nicht reicht, kannst du immer noch ne DVD nehmen.

    Und zwei 160GB Festplatten statt einer überdimensionierten hat einen klitzekleinen Nachteil (große Festplatten sind minimal schneller als kleinere, weil die Daten enger geschrieben sind), ansonsten aber nur Vorteile (wie schonmal angesprochen mehr Sicherheit oder aber die Möglichkeit zum sehr schnellen Raid-0).

    Den Thermaltake Tsunami find ich persönlich eigentlich auch sehr geil, werd den mir selbst auch holen.


    Bye, Feyamius...
    ...der Countdown läuft.


Hilfe bei PC Zusammenstellung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.