HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo miteinander! Erstmal hoffe ich das ich im richtigen Forum bin. Tippe nämlich auf einen Defekt der Grafikkarte. Aber nun zu meinem Problem. Ich habe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo miteinander!

    Erstmal hoffe ich das ich im richtigen Forum bin. Tippe nämlich auf einen Defekt der Grafikkarte. Aber nun zu meinem Problem.

    Ich habe vor einiger Zeit meinen neuen Pc bekommen und habe seitdem ein Problem in verschiedenen Formen das ich einfach nicht gelöst bekomme.
    mein Setup:
    E6600
    MSI Gforce 8800GTX OC Version
    Asus P5W DH Deluxe
    300gig Seagate Barracuda
    2048 mb Speicher von Corsair
    Netzteil: Thermaltake 600W
    Gehäuse Thermaltake Soprano DX (ink neuen Lüftern)

    Er läuft unter normalen Bedingungen (im Windows;verschiedenste Software) ohne Probleme. (SP3+alle Patches)
    Allerdings bekomme ich in regelmäßigen Abständen Freezes.
    Dies jedoch nur bei bestimmten Spielen(am schlimmsten bei Call of Duty 4, Tiberium Wars). Assassins Creed beispielsweise kann ich ohne Probleme spielen, genauso wie Command&Conquer generals oder Day of Defeat Source. Crysis stürz seid der letzen Formatierung mit den neuen Treibern nicht mehr ab edit: gerade abgestürzt....Spielzeit 40 Sekunden). Der Bildschrim friert ein und der Ton Läuft weiter. Kurz darauf höre ich ein regelmäßiges Klacken in meinem Gehäuse. Einen Bluescreen sehe ich nicht. Dann bleibt nur noch der restart. In der Ereignisanzeige sind keine Einträge vorhanden.
    Ich habe dieses Problem mit allen Grafikartentreibern seid Juli 2007. Bios ist geflasht. Aktuellste Chipsatztreiber. Mehrmals formatiert. Aktuellster Soundtreiber. Memtest ohne Fehler bestanden.


    Ich muss aber noch erwähnen das die probleme schoneinmal schlimmer waren. Als ich den Pc neu hatte stürzten Spiele und der Windows Movie Maker mit Bluescreens (STOP --> kmixer.sys und nv4disp.dll) ab. Durch Treiberupdates sehe ich inzwischen wie schon erwähnt keine Bluescreens mehr.

    Da ich immer den Temperaturen die Schuld gab hab ich etwas dadegen unternommen und ein neues Kühlsystem verbaut. Meine Lüfter schaufeln pro Minute 150 m³ Luft durch mein Gehäuse (Im Seitenteil 23 cm Lüfter+ Slotlüfter und HDD Freezer)

    Ich verzweifle langsam echt.

    Kann mir bitte jemand helfen. Ihr seid meine letzte Hoffnung.

    lg
    XenoN

  2. Standard

    Hallo XenoN1744,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Hallo XenoN1744

    Klingt ja wirklich ernst...vor allem in Anbetracht der Dinge, die du schon alle probiert hast

    Aber lass uns doch mal eine Runde bei den Temperaturen bleiben...du sagst zwar es wird reichlich Luft durch dein Gehäuse geschaufelt (rein lüftertechnisch), aber hast du das auch mal praktisch nachgeprüft...sprich die Temperaturen mit einem entsprechendem Programm ausgelesen?
    Nimm am besten Everest, das liefert im Allgemeinen die besten Ergebnisse und poste dann bitte mal die Ergebnisse hier rein...vielleicht kann man daran doch etwas erkennen...

  4. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Mehrmales Klacken?! Klingt nach Festplatte! Mach mal einen Drive Ftiness bzw. Diagnose-Test mit der Seagate- Software (auf deren Seite zum Download).

  5. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Standard

    Mehrmaliges Klacken?!
    Oha, das hab ich wohl überlesen

    Dann möchte ich Schizo gerne zustimmen und dir nahe legen seinem Rat zu folgen...das klingt wirklich nach einem auch mir nicht unbekannten HDD-Problem (vorzugsweise von der Firma Maxtor )

  6. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hm, sollte da vielleicht die von Einigen so hochgelobte Seagate einen Ausfall haben? Gibt es etwa außer Samsung noch andere Hersteller, deren Festplatten einen Defekt haben können? :)
    Ich will nichts berschwören, aber das Klacken und das Einfrieren können durchaus die Festplatte als Ursache haben.

  7. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Temperaturen idle:
    Prozessor Temperatur : 34.5 °C
    Prozessor Temperatur (Core 1) : 39 °C
    Prozessor Temperatur (Core 2) : 39 °C
    Mainboard Temperatur : 37 °C
    Power/Aux Temperatur : 54 °C
    GPU Temperature : 66 °C
    GPU Diode : 55.3 °C
    Festplatten-Temperatur ST3500630AS : 38 °C


    Last (prime 59 - Benchmark) draussen allerdings 33 °C
    Prozessor Temperatur : 55 °C
    Prozessor Temperatur (Core 1) : 58 °C
    Prozessor Temperatur (Core 2) : 58 °C
    Mainboard Temperatur : 42 °C
    Power/Aux Temperatur : 54 °C
    GPU Temperature : 80 °C
    GPU Diode : 76 °C
    Festplatten-Temperatur ST3500630AS : 42 °C


    Seatool konnte nichts finden..chkdsc bei allen Partitionen ohne Fehler

    ich verzweifle echt langsam

  8. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Hm
    Temperaturenmäßig für den Sommer soweit in Ordnung...
    Einzige was mich ein wenig wundert ist deine Festplatte...also das die so warm wird...wie hast du denn deinen Luftkreislauf aufgebaut?

    Ansonsten...das Seatool trotz des hörbaren Klackens nichts findet ist merkwürdig...als meine Maxtor's damals das Klacken angefangen haben und ich Seatool drüber gejagt habe, begann das Klacken nach ca 15 Sekunden Testdurchlauf dauerhaft und der Test brach dann mit entsprechender Warnmeldung ab..

  9. HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!! #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja das klacken ist ja erst nach dem hängenbleiben....nehme an das die platte dann nach der entsprechenden "fortsetzung" sucht

    sonst ist das klacken nicht

    Also vorne bläst ein 140mm lüfter (sharkoon system fan power) frischluft ins gehäuse
    hinten saugt ein 120mm Lüfter (silenX extreme)

    dann habe ich einen HDD Freezer

    im Seitenteil einen 23cm lüfter der das mainboar kühlt

    und ich habe einen slotfan verbaut der warmluft unter der graka absaugt und mit einem zweiten lüfter die kaltluft aus dem 140er direkt in den grakafan bläst.

    ich habe in nem anderen Forum jetzt gehört das ich die Grafikkarte auf Standardtakt takten soll...die ist ja Werksseitig übertaktet

    bis jetzt noch keine freezes

    ich melde mich wieder

    lg


HILFE! VERZWEIFLUNG!!!!!!!!!!!!!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.