Hitzeproblem

Diskutiere Hitzeproblem im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi zusammen ! Hab mir einen neuen PC zugelegt, Athlon 2000 mit Elanvital-Kühler, ATI Radeon 8500, MSI KT3 Ultra, Midi-Tower. Nun mein Problem: beim Rippen ...



 
  1. Hitzeproblem #1
    Robert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi zusammen !

    Hab mir einen neuen PC zugelegt, Athlon 2000 mit Elanvital-Kühler, ATI Radeon 8500, MSI KT3 Ultra, Midi-Tower.
    Nun mein Problem: beim Rippen oder Spielen erreicht die CPU eine angezeigte Temperatur von 63°C !!
    Ist das jetzt zuviel, oder liegt das im normalen Bereich ? Wenn nein, was soll ich dagegen tun ?

  2. Standard

    Hallo Robert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hitzeproblem #2
    Mitglied Avatar von Mario2002

    Standard

    ALso, der Kühler sieht nicht so aus, als ob der ne gute Kühlleistung bringt.
    Besorg Dir doch mal den Arctic Super Silent TC.
    Der sollte Deine Temp um einiges senken.
    Und was noch wichtig ist, besorg Dir noch die Arctic Silver Paste 3.
    Die kühlt Deine CPU nochmal um ca 6-7 Grad.
    Liest Dein Board die XP interne Temperaturdiode aus?
    Wenn ja, dann sind glaube die 63 Grad im grünen Bereich.
    Wenn nicht, dann zähl mal 10-15 Grad hinzu.
    Da wärst Du dann bei ca 73-78Grad.
    Das wäre dann allerdings sehr bedenklich.




    Last edited by Mario2002 at 23. Sep 2002, 08:48

  4. Hitzeproblem #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallo !

    Also wenn man bedenkt das ich das gleiche Board habe und auch unter Last nicht über 40 Grad komme ist das wohl zuviel, allerdings wenn das der absolute maximal Wert unter Vollast und hoher Raumtemperatur ist, wäre der grade noch so tollerierbar.
    Aber empfehlen würde ich dir einen anderen Kühler Titan + Arctic Silver III Wärmeleitpaste und mindestens 3 Gehäuselüfter

  5. Hitzeproblem #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    mindestens 3 gehäuselüfter :))
    wie viele gehäuselüfter würdest du dann als höchstens bezeichnen StYlEz KrAnKeD :)) ?

  6. Hitzeproblem #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja hinten zwei vorne einen ist doch klar.
    Bei manchen passt auch mehr rein, siehe
    bei mir: vorne zwei, hinten zwei und drei im
    Netzteil. :9

  7. Hitzeproblem #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    :2 Naja kommt auf den Rechner an...bei seiner Konfiguration sollten es schon mindestens 3 sein...

    Einer vorne, unten im Gehäuse der "kalte" Luft ansaugt
    und zwei auf der Rückseite die die warme Luft rausblasen.....
    Dazu noch ein Enermax und fertig is ne recht gute Lukü.........


Hitzeproblem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.