Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch

Diskutiere Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Seit dca 3-4 Wochen nervt mich mein Recher ganz enorm. alle 5-10 Sekunden fiept es 1-3 Sekunden lang in einem widerlichen hochfrequenten Ton und ich ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch

    Seit dca 3-4 Wochen nervt mich mein Recher ganz enorm. alle 5-10 Sekunden fiept es 1-3 Sekunden lang in einem widerlichen hochfrequenten Ton und ich kann das Geräusch einfach nicht orten. Es ist einfach nicht lokalisierbar...

    Um meine HDD habe ich jetzt auch ein Silent Case gebaut, aber es hat keine Abhilfe geschaffen. Die Lüfter der GraKa und der CPU habe ich auch per Hand gestoppt, aber daher kommt das Geräusch nicht.

    Was könnten denn typische Stellen sein? Vielleicht sogar Bestandteile den Mainboards?

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    du hast die helligkeit deines tft´s verstellt und seitdem fiepts ;)
    ne.. bist du dir ganz sicher, dass es dein pc ist ?
    das kann so gut wie alles sein

  4. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #3
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also ich würde mal auf ein sterbendes NT tippen. Dieses vllt. mal zum Test tauschen und dann weiter schauen.

    MfG - Frank

  5. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #4
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Nein, der Monitor ist es nicht, aber das ist ein guter Ansatz.
    Ich drehe durch :-(

    Das NT ist ganz neu, keine 3 Monate alt und auch kein Billigprodukt, hmmm....mal genau hinhorchen.

  6. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Lautsprecher aus (oder abklemmen), mit der Maus scrollen und mal nen Benchmark machen und dann mal horchen ob es das NT oder das Board (mal eine Sichtprüfung gemacht) ist.
    Ansonsten kann es auch ein anderes Netzteil sein was unter dem Schreibtisch schlummert.. außer der Steckerzieh-Methode fällt mir da nichts ein.
    Oder vielleicht auch eine M/S Steckdose unterm Tisch?
    Wird das fiepen lauter mit der Zeit oder ist es immer gleich?

    Ja, es kann ein Bestandteil des Boards sein, die Grafikkarte, deine Lautsprecher, ein Steckernetzteil (da habe ich mir mal nen Wolf gesucht)..

    Gruß,
    Daenni

  7. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #6
    Volles Mitglied Avatar von FeaR

    Standard

    Also ich hatte damals das Asus A7n8X das hats gerne gemacht. Damals konnte ich auch finden, dass es ganz gerne mal bei ASUS vorkommt. Billiger Kondensator oder sowas soll angebl. schuld sein...Naja kannst ja ma schauen.

    bye

  8. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #7
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Es scheint wirklich das Netzteil zu sein.
    Ich habe genauer hingehört. Dann heißt es wohl um tauschen.
    Das wird wieder eine beschissene Aktion.

  9. Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch #8
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Warum?
    Online 5 Euro im Vergleich zum örtlichen Händler gespart und nun gleichen die Versandkosten das wieder aus? xD


Hochfrequentes fiepen -. ich drehe durch

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus m5a97 pfeift

m5a97 pro spulenfiepen

spulenfiepen scrollen

fiepen lokalisieren

m5a97 pro pfeifen

hochfrequenten ton orten

macbook pro 2009 fiepen

hochfrequentes piepen backofen

macbook pro fiepen

enermax 550w pfeift
kingston hyperx 3k fiepen
samsung 840 pro hochfrequentes piepen
piepen lokalisieren
piepen orten
hochfrequenz fiepen im raum nicht ortbar
hochfrequentes fiepen computerbildschirm
hochfrequenter ton backofen
PIEPSEN LOKALISIEREN
piepen nicht orten
Hohes pfeifen aus Lautsprecher
piepton lokalisieren
Wie kann ich Piepen lokalisieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.