IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT

Diskutiere IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo liebes Forum! Ich habe mir vor kurzer zeit eine 80 GB Festplatte gekauft. Nun habe ich das Problem das diese Platte an meinem Rechner ...



 
  1. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo liebes Forum!
    Ich habe mir vor kurzer zeit eine 80 GB Festplatte gekauft. Nun habe ich das Problem das diese Platte an meinem Rechner nicht laufen will. Ich habe ein MSI Board (MS5169). Das ist ein älteres Board mit Sockel 7. Die Platte wird im Bios nicht angezeigt. Das Bios habe ich aber auf den neuesten Stand geflasht (9.2000). Ich befürchte das diese Bios Version zu alt ist.
    Hat jemand von euch einen Tip für mich? Kann es sein das das Bios zu alt ist und die Kombination mit diesem Board und dieser Platte nicht funzt? Oder stell ich mich nur zu blöd an? :8

    Danke für die Hilfe
    Tobi

  2. Standard

    Hallo tobsen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #2
    Tom
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hmmm...kann es sein, das die Platte schlicht und ergreifend defekt ist? - ich habe mir vor kurzem ein Raid 0 mit 2 IBM Deskstar 80 GB gebaut (das ist die IC35080) - und siehe, nach zwei Tagen heftiger fummelei stand fest: eine der beiden niegel-nagel-flatschneuen Platten war...na ja...platt.
    Mittlerweile hatte ich schon die Kabel und das Mutterbrett (wg. Raid-Controller) getauscht...

  4. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #3
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Überprüf mal alle jumper dann das ide kabel daran liegt es sehr sehr oft!!!!!
    Es kann sein das es nicht richtig fest entweder auf mainboard oder auf der platte liegt!! :9

  5. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #4
    Volles Mitglied Avatar von THEclubby

    Standard

    Hi @ all!

    Hatte am Dienstag genau das selbe Problem bei einem Kumpel von mir. Selbe Platte, anderes Board (BIOSTAR M6VBE-A, PIII@700MHz).

    Auch hier weigerte sich das BIOS die Platte zu erkennen. Einzigste Möglichkeit war das Jumpern auf 30GB. Was natürlich völliger Schwachsinn ist sich eine 80GB-Platte zu holen um nur 30GB davon zu nutzen.

    Auch hier bracht das flashen der letzten BIOS-Version NICHTS!

    Nun ist die Platte eben in meinem Rechner :2

  6. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #5
    batt
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Gibt bei IBM und auch bei Fujitsu (Sonderbar) Probleme beim Stromanschluss. Die Platte geht erst oder manchmal auch gar nicht und nach aus und danach einschalten ist die HDD nicht mehr vorhanden.
    Das Problem ist aber Baureihen abhängig. Bisher hatte ich aber nur einen Fall, das die HDD von Anfang an kaputt war und überhaupt nicht lief.
    Manchmal hilft auch bei der Fehlersuche eine kleinere als Master und die neue als Slave. Manche neuere HDD unterstützen ATA 66/100/133 aber kein 33 iger. ba_ttmann@gmx.net

  7. IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für die vielen Antworten.
    Also defekt ist die Platte auf keinen Fall. Ich hab sie an einem neuen Asus-Board (A7V133) angeschlossen und nach einem Bios Update lief sie dann einwandfrei. Danach hab ich die Platte an einem MSI Board (MS5169) angeschlossen, Bios Update durchgeführt. Keine Chance! Auf der IBM Homepage wird ein Programm zur installation von IBM FP empfohlen (Ontrack Disk Manager 2000).Die Leute von der IBM Hotline meinten, das dieses Programm meine FP automatisch installieren würde. Die haben mir auch gesagt das dieses Programm das Bios umgehen würde! Ich glaub die haben weniger Ahnung wie ich. Na ja....Ich hab das dann mal installiert und siehe da,.......das Prog ist total fürn *****. Es erkennt nur Platten die als Primary Slave Gejumpert sind. Hab ich dann gemacht, aber... mein NT 4.0 Server bringt nur einen Bluescreen und meldet incorrect Boot Device. Kann aber eigendlich nicht sein. Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem ****** Prog von IBM? Ich denke das die Bios Versionen die es für das MSI Board gibt zu alt sind und deswegen die Platte nicht läuft! Stimmt das?

    Nachtrag:
    Ich hab jetzt mal ein ASUS P2BF genommen. P3 450Mhz usw.
    Auch ein Bios Update gemacht, aber das selbe Spiel wie vorher. Mitlerweile weiß ich nicht mehr weiter. Komm wohl nicht drum rum mir neue Hardware zu kaufen.

    Wenn jm. noch Tips hat bitte posten.

    Tobi :5


IBM FESTPLATTE (IC35080) LÄUFT NICHT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.