IBM-Platten "quietschen"

Diskutiere IBM-Platten "quietschen" im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Da bei mir das geräusch nicht allzu häufig auftritt und sich auch nicht so anhört als wenn die platte abrauchen würde (und glaub mir, das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. IBM-Platten "quietschen" #9
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Da bei mir das geräusch nicht allzu häufig auftritt und sich auch nicht so anhört als wenn die platte abrauchen würde (und glaub mir, das hört man sofort) mache ich mir da keine sorgen... dieses geräusch ist bei mir das einzig wahrnehmbare an den platten

    PS: meine laufen im raid 0 und ich gehe mal davon aus das beide dieses geräusch machen

  2. Standard

    Hallo tabasco123,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IBM-Platten "quietschen" #10
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..laut IBM ist dieses "quietschen" ein ganz normales Betriebsgeräusch...während dieser Phase "Rekalibrieren" sich die Platten...ist aber schon hinlänglich bekannt :9


    ..mfg, Garfield

  4. IBM-Platten "quietschen" #11
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    schoen und gut, aber muessen die das so oft tun????

  5. IBM-Platten "quietschen" #12
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ich war eigentlich der meinung diese rekalibrierung träte nur bei der 120GXP auf, bei der 180GXP sollte dieses geräusch verschwunden sein :8

    anscheinend ja nicht

  6. IBM-Platten "quietschen" #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Auf Planet3dnow wurde auch schon drüber gesprochen, ein user hat bei IBM nachgefragt und bekamm diese antwort :

    Die Geraeusche, die alle 10 Minuten auftreten, sind normal und fuer die Funktion der
    Festplatte unerlaesslich. Es handelt sich um die sogenannte Idle Time Out Function,
    eine Rekalibrierung und Self Check Funktion der Platten.

    Das ganze zu diesem thema (IBM Platten ) könnt ihr hier nachlesen:

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showth...&threadid=99941
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin...?threadid=87221
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin...?threadid=83554

  7. IBM-Platten "quietschen" #14
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    also, mit den iBM platten ist das so eine sache. die quietschen ja gerne und oft.

    bei den früheren DTLA´s war das gar nicht lustig, da kündigte sich mit dem geräusch ein ausfall an.
    dieses "serienmäßige" quietschen, dasm IBM da beschreibt, ist kein problem, solange es sich nicht anhört, wie dieses geräusch, welches unter folgendem link zu finden ist (Punkt 7 bei den Fragen): Link

    sollte sich euer geräusch so anhören, wird auch euer exitus leider nicht mehr fern liegen, wie ich aus eigener schmerzlicher erfahrungen berichten kann.

    Ciao

  8. IBM-Platten "quietschen" #15
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Selbst die neue Serie produziert diese Geräusche leider allzu gern. Auch wenn die Platte nagelneu ist. Ich habe eine ICL0350AVV207 in einen Silent-Rechner gebaut, der nur ein leises Flüstern der Lüfter verursachte. Als die Platte quiekte, blieb mir fast dasHerz stehen, das Zeug gehört mir ja nicht selber und schien gleich zu verrecken.

    Die Häufigkeit mit der das Geräusch auftritt, ist aber abhängig von der Temperatur der Platte. Je heißer diese wird, desto kürzer die Intervalle. Wenn das Quiecken also alle 20 oder 10 Minuten kommt, mal den Rechner ne Zeit offenlassen und horchen ob die Intervalle wieder größer werden. Dann ist die Platte noch in Ordnung, nur die Temp im Gehäuse ist zu hoch.

    Gruß

  9. IBM-Platten "quietschen" #16
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für die zahlreichen Antworten - beruhigen mich.... :9

    Also an der Temp sollte es net liegen, da der Rechner im Moment offen ist und außerdem ein 8x8 Lüfter vor den Platten seinen leisen und langsamen Dienst (für zwei Platten sollte es IMHO wohl reichen) verrichtet.

    Hatte mir "Ruhe" von den Platten erhofft, diesen Anforderungen werden sie auch zu 98% der Zeit gerecht, aber ich kenne keine andere Platte, die sich so oft und so auffällig kalibrieren muss...

    Schönen Abend - quietschend - tabasco123


IBM-Platten "quietschen"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.