Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte

Diskutiere Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich erklöre euch mal meine Frage genau ;) Also: Hab daheim en Rechner stehen mit 5x SATA Platten siehe Signatur. Meine Frage nun: ...



 
  1. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte

    Hallo zusammen,

    ich erklöre euch mal meine Frage genau ;)

    Also:

    Hab daheim en Rechner stehen mit 5x SATA Platten siehe Signatur.
    Meine Frage nun: kann ich auf einer 10GB Platte eine saubere Windows XP Installation vornehmen (UNBD Linux auf ne andere), davon ein Image erstellen und dann wenn mein vorhandenes System streigt einfach die Daten auf die SATA Platten kopieren?? Mir gehts hauptsächlich um die S-ATA Treiber die wärend der Installation mit installiert werden müssen und ich diese 10GB nur an nem IDE kabel hängen habe... hoffe man versteht mich.

    Grüße,

    Daniel

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #2
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    müsste gehen.
    musst halt nur bei der XP-Install die Sata-treiber nachträglich intigrieren..
    warum installierst du nich gleich auf Sata?!
    diskette weg? :)

  4. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Nein nich Diskette weg...
    aber ich hab nur ne 10er IDE hier rumfliegen und möchte keine 60GB mit nem frisch-lauffähigen System vollpacken. Und dann NUR mit diesem OS.
    Geht eben darum schnell und unkompliziert ein neues System zu "integrieren" ohne komplett Windows neu zu installieren inkl Treiber etc pp.

    Wie kann ich denn die Treiber nachträglich installieren?
    Dann sollte die S-ATA Platte ja bootfähig sein, und dat geht ohne SATA Treiber??
    Oder kann ich trotz IDE Platte die SATA Treiber installieren?

  5. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #4
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    na bei deinem MB sind doch auf der CD die Sata-Treiber dabei..
    die würde ich einfach nachträglich installieren.. (den Sata-Controller)

  6. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    startet das system denn von ner sata platte überhaupt OHNE bei der INSTALLATION angegebene sata-Treiber?

  7. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #6
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    nochma..
    ich dachte du willst im falle einen Schadens einer SATA platte die auf der IDE platte enthaltenen Windows daten incl. Treiber, dann auf die Sata-Platte draufkopieren.. ?!
    oder hab ich was falsch verstanden?
    also einfach die windows daten auf der IDE platte incl. den nachträglich hinzgefügten Sata-Treibern auf die Sata Festplatte hauen..
    dann sind doch die Sata Treiber in dem Ordner vondem Windows liest. Demzufolge müsste er dann diese Platte auch starten..

  8. Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ah jo... soweit hab ich garnicht gedacht mit den Treibern. Aber GENAU das meinte ich ;)

    Dank dir *g*


Auf IDE Image erstellen dann kopieren auf SATA Platte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.