Irgendwas stimmt hier nicht...

Diskutiere Irgendwas stimmt hier nicht... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Kann mir irgendjemand helfen? Ich habe irgendwie mit meinem Barebon heftige Performanceprobleme. Nach einer Neuinstallastion von Windows XP Prof und der Installation der Mainboardtreiber (Intel ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Irgendwas stimmt hier nicht... #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Irgendwas stimmt hier nicht...

    Kann mir irgendjemand helfen? Ich habe irgendwie mit meinem Barebon heftige Performanceprobleme.
    Nach einer Neuinstallastion von Windows XP Prof und der Installation der Mainboardtreiber (Intel Chipsatztreibersammlung von der neuesten Gamestar), dem Radeontreiber Catalyst 4.10 und so weiter schafft der Rechner bei gleichzeitig laufendem Winamp nur noch 13500 3D Makrs (2001) sowie ohne Winamp 14100 3D Marks. Was kann das sein? Vor der Neuinstallation hatte ich knapp 17000! Kann das daran liegen, dass ich nun 512 MB + 256 MB im "virtually Single-Channel" benutze, statt wie vorher 256 MB + 256 MB???

    Ich finde einfach keinen Fehler mehr, und das mein P4 3 GHZ mit ner Radeon 9800 Pro so lahm ist, kann einfach nicht sein!

    Irgendwer ne Idee?

    P.S.: Kann mir jemand sagen, was für eine Standartkernspannung der P4 HT Northwood hat?

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irgendwas stimmt hier nicht... #2
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    1,5v ca is der normale vcore, kann auch sein das er 1.6 is bin da garede net so sicher ...

    aber schau mal nach ob dualchannel an is oder net un mach nen test per sandra oder vergleichbares um das festzustellen ...

  4. Irgendwas stimmt hier nicht... #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi!

    P.S.: Kann mir jemand sagen, was für eine Standartkernspannung der P4 HT Northwood hat?
    Soweit ich weiß, 1,525 Volt.

    Und, probier das mit dem RAMs doch mal aus. So wie es vorher war. DirectX installiert? Weiß aber net, ob es damit was zu tun hat.

    Grüße

    *MaxPayne*

  5. Irgendwas stimmt hier nicht... #4
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Direct X (9.0c) habe ich natürlich, ich bin nun nicht ganz der Anfänger *g* aber ich bin trotzdem total hilflos.

    Mit dem Ram hab ich so ein Problem, da ich ihn meinem Freund geliehen hab. Dann muss ich mir den mal zurück borgen.

    Kann es sein, dass sich ein Pentium 4 (die Desktopvariante) heruntertacktet oder so? Ich meine ich hab da mal sowas gelesen. Aber rein logisch dürfte das nur bei den Mobile CPUs sein...


    Ich betreibe die CPU, wenn ich Vcore auf Auto habe, mit 1,5 Volt Vcore, kann sie aber bis mindestens 1,2875 Volt Vcore herunterregeln, was mir im Barebon extrem gute Temps bis maximal 45 Grad Celsius bei 3 Ghz beschert.
    Kann mir jemand so aus der Erfahrung sagen, wie hoch die die CPU wohl übertakten kann? Der Barebone ist nun nicht so die Übertaktermaschiene, bei 220 Mhz FSB war Schluss, mehr macht der Ram nicht mir (Infineon DDR 400). Das waren dann schon 3300 Mhz bei 1,3 Volt Vcore. Wie hoch bekomme ich den wohl? Ich meine nun mit einem guten Mainboard und passendem Ram? Muss der Ram FSB wie bei einem Nforce 2 zwingen sync zur CPU FSB eingestellt sein, um max. Performance zu erhalten?

  6. Irgendwas stimmt hier nicht... #5
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    synchron is gutaber kein muß solltest mit aureichnder kühlung schon bis 4gig kommen aber ich sag mal grob 3.6 -4 gig is drin ...

  7. Irgendwas stimmt hier nicht... #6
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    ja, aber die CPU leuft doch extrem undervoltet noch stabil!

  8. Irgendwas stimmt hier nicht... #7
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Der DC macht bei Intel mehr aus als bei AMD (Athlon XP wohlgemerkt) da er auch besser funktioniert! Eine Verdopplung der Bandbreite ist zwar nicht voranden aber mehr oder weniger annähernd. Ich würde jetzt mal ganz scharf auf den fehlenden DC tippen.

    DC:
    2x256mb
    4x256mb
    2x512mb
    4x512mb
    2x256 + 1x512
    usw. das sind die konfigs für DC. Pack mal deinen zweiten 256er neben den ersten und bench nochmal.

  9. Irgendwas stimmt hier nicht... #8
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Mache ich mal, dan poste ich die Ergebnisse. Bin gerade an Win neuaufspielen.


Irgendwas stimmt hier nicht...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.