K7TPro2, Via KT133 Chipset

Diskutiere K7TPro2, Via KT133 Chipset im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sprich, das einzige was sich bei mir empfiehlt ist der duron 1,2ghz hmm, mist Wie ist das mit Mainboard, ist ein neues Mainboard sehr problematisch? ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 31
 
  1. K7TPro2, Via KT133 Chipset #17
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sprich, das einzige was sich bei mir empfiehlt ist der duron 1,2ghz
    hmm, mist

    Wie ist das mit Mainboard, ist ein neues Mainboard sehr problematisch?
    Ich mein, wegen Grösse, oder passt das acuh problemlos in den tower?

  2. Standard

    Hallo KITT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7TPro2, Via KT133 Chipset #18
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also ich würde dir einen Athlon 1,4 GHZ für dein Board empfehlen......WICHTIG Athlon und ATHLON XP ist ein Unterschied......auf deinem Board läuft maximal ein ATHLON 1,4 GHZ

    Ein Mainboard tausch ist eigentlich nicht sonderlich schwer.....wenn man das aber noch nie gemacht hat...würde ich davon abraten...man sollte wenigstens schonmal *zugeguckt* haben...

    Die meisten Händler machen das aber recht günstig....und lieber 20 € für dein Einbau zahlen als 120 € für abgerauchte Hardware :bj

  4. K7TPro2, Via KT133 Chipset #19
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    :9
    Unterschied

    AMD K7 Athlon Slot-A CPUs

    AMD Athlon / Duron Socket-A CPUs

    Welöcher ist der Athlon und welcher der XP?

  5. K7TPro2, Via KT133 Chipset #20
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aja, ist ein Thunderbird auch einer, den du mir mit 1,4ghz empfehlen würdest amd? läuft der nicht mit 133FSB?

    Und bei mir gehen am mainboard nur cpus mit 100 FSB oder?

  6. K7TPro2, Via KT133 Chipset #21
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Kleiner Exkurs:

    K7, Athlon, der Nachfolger vom K6
    Der Unterschied liegt im Detail der verschiedenen Bauformen und Cores.
    K7 Athlon "classic":
    Der 1. K7 "classic" hiess bereits Athlon, was nicht anderes ist als ein Modellname wie Pentium. Er ist eine sog. SlotA-CPU, wo die CPU in einer schwarzen, länglichen Kiste untergebracht ist. Er verfügte über 2 zusätzl. 256kb-Cachebausteine, d.h. der sog. 2nd-Level-Cache (512kb!) sitzt nicht direkt in der CPU und wurde auch nicht mit vollem CPU-Takt betrieben! Der FSB liegt bei 100Mhz.
    K7 Athlon "Thunderbird" (Thunderbird-Core):
    Jetzt wird's kompliziert! Den Thunderbird gibt's in div. Bauformen und Ausführungen. Zuerst kam der SlotA-Thunderbird, der sich von seinem Vorgänger dadurch unterscheidet, das der 2nd-Level-Cache auf 256 reduziert, dafür aber direkt in die CPU integriert wurde. Dieser wird dann auch mit vollem CPU-Takt betrieben wurde. Der FSB liegt ebenfalls bei 100Mhz.
    Dann kam der SockelA-Thunderbird-B, der sich von der Slot-Bauform verabschiedete, sonst allerdings keine Unterschiede aufweist. Ebenfalls ist der der FSB mit 100Mhz spezifiziert.
    Der nächste ist der SockelA-Thunderbird-C, wo der FSB von 100 auf 133Mhz angehoben wurde. Er verfügt auch über 256kb 2nd-Level-Cache, der auf der CPU integriert ist.
    K7 Athlon "XP" (Palomino-Core, bis 2100+):
    Die nächste Variante ist der Athlon XP, mit dem AMD das sog. 'Performance-Rating' wieder eingeführt hat. Der Core (die eigentliche CPU) wurde verbessert, der 2nd-Level-Cache wurde beibehalten, genauso wie der FSB von 133Mhz.
    K7 Athlon "XP-B" (Palomino-Core, z.Zt. ab 2400+):
    Verbesserter XP, wo sich die Eckdaten nicht verändert haben!
    K7 Athlon "XP-C" (Palomino-Core):
    Wird voraussichtlich in den nächsten Monaten auf den Markt kommen und ist ein verbesserter XP, wo der FSB auf 166Mhz erhöht wurde.

    Langt dir das als Info? :ar

    Du benötigst einen SockelA "Thunderbird B" (B für FSB 100Mhz)... :ad

  7. K7TPro2, Via KT133 Chipset #22
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Ich gab auch mal meinen Senf dazu:
    Der Unterschied vom 900er Athlon zum 1200er Duron dürfte kaum spürbar sein. Wenn überhaupt, dann nimm einen 1400er Thunderbird. Egal ob nun mit 133 oder 100MHz, denn auf Deinem Board gibts sicher die Möglichkeit, den Multiplikator manuell einzustellen. Manche TB1.4 sind schon ab Werk ungelockt, ansonsten mußt Du eben mal kurz mit nem Bleistift drübermalen, ist auch kein Problem.
    Ich hab ein Epox8KTA2-Board, auch mit KT133-Chipsatz und lasse darauf einen 1400er Thunderbird C laufen, mit 13x108MHz, hab leider keinen 14er Multi :-(.
    Gruß, MagicEye

  8. K7TPro2, Via KT133 Chipset #23
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Multiplikator brauch ich für den frontsidebus, oder wie?
    wenn du meinst dasss ich 100 oder 133 nehmen soll, egal ist.

  9. K7TPro2, Via KT133 Chipset #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Multiplikator + FSB = CPU TAKT


K7TPro2, Via KT133 Chipset

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.