Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, Leser des Forums! Ich möchte meinen aktuellen PC-Innereien ein neues Zuhause schenken, weil mein alter (fast 3 Jahre) Mini-Tower nur klappert, laut ist und ...



 
  1. Kaufberatung #1
    Xell
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi, Leser des Forums!

    Ich möchte meinen aktuellen PC-Innereien ein neues Zuhause schenken, weil mein
    alter (fast 3 Jahre) Mini-Tower nur klappert, laut ist und ich zuerst das Netzteil aus-
    bauen muss, um an die CPU zu kommen (weitere Beschreibung sicher nicht erforderlich ;-()
    Dabei geht es mir daher besonders um ein nicht klapperndes und sehr leises
    Gehäuse. Das silentmaxx ST-11 ist mir da ins Auge gefallen, da er u.a. offenbar
    auch in c't mit Bestwerten abgeschnitten hat.

    Hat von euch jemand schon Erfahrungen mit dem Gehäuse gemacht?


    Als Zweites überlege ich, ob mein aktueller Lüfter im 230W-Netzteil für den BIG-Tower
    hinreichend sein wird. Einerseits durch die Größe des ST-11 wird wohl eine geringere
    Lufttemperatur vorherrschen, was jedoch durch die Schalldämmmatten wieder
    verloren geht!?
    Folgendes soll eingebaut werden (in das ST-11):

    Mainboard FIC-SD11
    CPU Athlon 500MHz + Lüfter
    256MB RAM
    Samsung 12GB-Platte
    IBM 80GB-Platte
    Festplattenlüfter Titan TTC-HD11
    Aopen CRW2440-Brenner
    später wohl noch: DVD-Laufwerk
    Voodoo3 3000 AGP
    Soundblaster 64PCI
    Netzwerkkarte (Compex 10MBit/s)
    Tastatur, Maus etc.

    Insgesamt also keine stromfressenden Komponenten. Doch reicht der Saft dafür aus,
    wenn erstmal alles eingebaut ist?
    Im Sommer gab's manchmal Abstürze, die jetzt auch wieder der Vergangenheit
    angehören, seit ich das Gehäuse offen dastehen hab.
    Mir wär es sehr Recht, kein neues Netzteil kaufen zu müssen, da ein geeignetes
    doch mindestens mit 50€ zu Buche schlagen dürfte (IIRC: TSP 350W, leise) und mein
    aktuelles (zugegebenermaßen etwas schwachbrüstiges) NT auch ziemlich leise ist.
    Die Leistung des NTs dürfte m.E. ausreichen, doch wie sieht's mit der Kühlung in einem
    solchen schallgedämmten Gehäuse aus?
    Abschließend will ich noch sagen, dass ich das Upgraden auf Hi-Tech-Komponenten
    wie AthlonXP usf. nicht vorhabe. Dafür wird dann sicher ein neues NT hermüssen.
    Mir geht's also nur um das Funktionieren der oben beschriebenen Konfiguration.


    Danke bereits im Voraus für eure Hilfe ist
    X. :1

  2. Standard

    Hallo Xell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    @Xell,ich habe auch ein ST 11 Gehäuse,kann jeden zum kauf davon raten.Habe mir zudem auch noch das Silentmaxx NT gegönnt :4 .Wenn du jedoch deine Komponenten behälst sollte es auch ein 230Watt NT bringen.
    Die Temperatur ist natürlich etwas höher als in einem ungedämmten Tower,ist jedoch Wurst,ich habe bisher noch keinerlei Probleme mit den Temperaturen gehabt,alles läuft stabil.
    Bye :6

  4. Kaufberatung #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Wenn du schon die Teuren Dämmatten kaufst ,dann würde ich mir noch ein leises NT gönnen so ein Enermax 353Watt und geregelt.
    Die Temp dürfte bei den Komp.. kein Problem werden ,obwohl ne Voodoo verdammt warm wird!! Würde dir emfehlen ihr einen leisen Lüfter zu gönnen!!
    Aber eigentlich dürfte es auch so gehen !!!!!!! :4

    MfG
    Th_Hasti


Kaufberatung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.