Kaufberatung: DVD-Brenner

Diskutiere Kaufberatung: DVD-Brenner im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Mein CD-Brenner spinnt ein bissel und ich hab keinen Bock da jetzt noch lang dran rumzufrickeln. Also: Ein neuer Brenner muss her. Einen CD-Brenner ...



 
  1. Kaufberatung: DVD-Brenner #1
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard Kaufberatung: DVD-Brenner

    Hallo,

    Mein CD-Brenner spinnt ein bissel und ich hab keinen Bock da jetzt noch lang dran rumzufrickeln. Also: Ein neuer Brenner muss her. Einen CD-Brenner zu kaufen halte ich im Zeitalter der HD-DVDs und BluRays für Quatsch. Also muss ein DVD-Brenner her. Duallayer und so Kram ist glaube ich nicht nötig. Der Brenner darf auch ruhig IDE sein. Er sollte halt nur GÜNSTIG und MÖGLICHST LEISE.
    Da ich keine Ahnung habe, wie das im Moment aussieht, welcher Brenner da am Besten ist frage ich hier nach .

  2. Standard

    Hallo maaco90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung: DVD-Brenner #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Erstens mal kriegst du kaum noch Brenner, die kein Duallayer können. Zweitens würde ich jetzt lieber nen Sata-Brenner kaufen, da ist der Kabelsalat einfach nicht so schlimm...
    Empfehlen kann ich dir den Samsung SH-183L Sata, der ist beim Lesezugriff sehr schön leise, beim CD-Brennen mittelmäßig laut (da schnell rotierende CD) und beim DVD-Brennen nicht lauter als beim Lesen.

  4. Kaufberatung: DVD-Brenner #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zweitens würde ich jetzt lieber nen Sata-Brenner kaufen, da ist der Kabelsalat einfach nicht so schlimm...
    Wenn der Chipsatz bzw. Controller das unterstützt...

    Eigentlich DIE Hersteller für DVD-Brenner sind NEC oder LG (zumindest was preislich in Ordnung ist).

  5. Kaufberatung: DVD-Brenner #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Mal wieder der Ratschlag - siehe "Mein System" :)
    Der nF4 ist m.E. ein einigermaßen moderner Chipsatz :)

    Bei NEC wär ich im Moment vorsichtig: Die Optiarc sollen z.B. totaler Müll sein.
    Die LGs sind auch ok.

  6. Kaufberatung: DVD-Brenner #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Da ich eh ein DVD-Laufwerk mit IDE angeschlossen habe stört es mich nicht das IDE-Kabel an 2 Geräte anzuschließen. Da bringt das zusätzliche S-ATA-Kabel mehr Kabelsalat. Außerdem ist eh totaler Kabelsalat angesagt wegen den unendlich vielen Kabelsträngen meines NTs und weil meine beiden HDDs auch IDE sind.
    Würde dann wohl das hier nehmen. Irgendwelche Einwände?

  7. Kaufberatung: DVD-Brenner #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Mal wieder der Ratschlag - siehe "Mein System" :)
    Der nF4 ist m.E. ein einigermaßen moderner Chipsatz :)
    Dass er den NF4 hat, war mir klar. Aber wo steht denn, dass der NF4 das unterstützt? Die neuren Intel-Chipsätze unterstützen es zumindest.

    Würde dann wohl das hier nehmen. Irgendwelche Einwände?
    Eigentlich nur bei der Brenngeschwindigkeit (die man zum Glück auswählen kann): Die alte Brennerweisheit "Schnell, schneller, Sch**ße" gilt nach wie vor, DVDs mit 4x, CDs mit 16x und Audio-CDs max. 8x (langsamer geht meist nicht mehr) brennen.
    Wie jetzt das Laufwerk von der Qualtät ist, kann ich derzeit nicht sagen, da LG die Dinger ja schon fast im Monatsrhythmus rausbringt.

  8. Kaufberatung: DVD-Brenner #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Dann wird der Brenner ma gekauft.

    Was die Geschwindigkeit angeht brenne ich eh die wichtigen Sachen immer n gutes Stück unter der max. Geschwindigkeit. Und viel brennen tu ich eh nicht. Von meiner 100er-CD-Spindel, die ich vor nem Jahr gekauft hab sind noch gut die hälfte der CDs übrig. Wichtig ist mir halt eine gewisse Laufruhe beim lesen von CDs und DVDs.


Kaufberatung: DVD-Brenner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.