kein signal

Diskutiere kein signal im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von witschi @Tufix sind eigentlich ganz normal find ich oder? 3,3V -> 3,4V 5V-> 5,1 V 12V->12,5V das einzige was schwankt ist die 3,3V ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. kein signal #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von witschi
    @Tufix
    sind eigentlich ganz normal find ich oder?
    3,3V -> 3,4V
    5V-> 5,1 V
    12V->12,5V
    das einzige was schwankt ist die 3,3V schiene zwischen3,3 und 3,4
    jo.. die werte sind mehr als gut !
    guck hier wegen einem BIOS klick
    da ich ein infinity habe kann ich dir leider keins empfehlen
    flashen auf eigene gefahr, und lass die finger von den DANGER und ALPHA biosen
    das 1/21/04 BETA ist glaub ich ganz gut

  2. Standard

    Hallo witschi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kein signal #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von witschi

    Standard

    also am nt liegts nicht hab mal ausgetauscht
    scheint doch das mobo zu sein bei meinen abit geht alles
    @tufix thx das bios geht wunderbar

  4. kein signal #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    noch mal zu deinem prob...
    bevor du beim nächsten mal die hardware wieder ausbaust
    lass mal den "cmos clear" für ein paar minuten aktiviert
    und mach ihn ein paar mal hintereinander
    und nicht vergessen den jumper wieder zurück zu setzen
    einschalten bei aktivierten cmos-clear kann den mobo-tot bedeuten
    und den netzstecker vom NT auch abstecken

  5. kein signal #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von witschi

    Standard

    hab ich auch mal probiert aber das nützt nich sehr viel

  6. kein signal #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wie oft tritt der fehler auf, und kommt er auch mit standard-takt ?
    ansonsten würde ich das board umtauschen
    ist ja kein zustand, die hardware jedes mal auszubauen


kein signal

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.