komplett neuer Rechner

Diskutiere komplett neuer Rechner im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi leude... ich soll für einen kumpel mal wieder ein system zusammenbauen... glücklicherweise spielt geld bei ihm keine rolle, also kann ich meinen fantasien da ...



 
  1. komplett neuer Rechner #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Pfeil komplett neuer Rechner

    Hi leude...

    ich soll für einen kumpel mal wieder ein system zusammenbauen... glücklicherweise spielt geld bei ihm keine rolle, also kann ich meinen fantasien da völlig freien lauf lassen. der rechner sollte nur trotzdem "pflegeleicht" sein, also ist das maximum der kühlmöglichkeiten mit einer h2-kühlung erreicht... vapochill usw. wären zwar finanziell möglich, aber ich will keinem standard-user ein solch heikles system in die hand geben...

    das system an sich soll natürlich in erster linie zum zocken verwendet werden... wobei sowohl 3d-shooter als auch die neuesten sport-spiele gespielt werden...

    natürlich habe ich mir schon ein paar gedanken über mögliche komponenten gemacht... das system stelle ich mit wie folgt vor:

    Monitor: ~19" TFT (nicht so mein spezialgebiet, hilfe erbeten :o)
    RAM: 1024MB Corsair (ich glaube da ist jede diskussion hinfällig)
    Grafikkarte: Ati Radeon X800 XT (da müsste sich eine diskussion auch erübrigen)
    HDD: ~300GB Raid-Sys (hier lieber langlebig als TOP-Speed)
    Netzteil: Enermax, Antec, beQuiet, Tagan? (möglichst leise + POWER)
    DVD: Toshiba SD-M1802 (oder gibbet inzwischen bessere?)
    DVD-Brenner: BenQ DW-1600A (der beste mir bekannte Brenner... superleise!)

    jetzt kommt die mehr oder weniger große streitfrage... AMD oder Intel. Ich persönlich tendiere - aufgrund der ausrichtung auf games und aus ideologischer sicht - eher zum "AMD Athlon64 3500+ Sockel 939", da dieser bei den spieletests meist ein klein wenig schneller ist als die ganzen intels. (der Athlon64 3800+ Sockel 939 und der Athlon64 FX-53 Sockel 939 kommen für mich nicht in frage, da ich nicht einsehe für 200Mhz 300 euro zu bezahlen, kommt nicht in die tüte, auch nicht wenn geld keine rolle spielt!)

    sollte ich mich in dem punkt prozessor geirrt haben, sacht das bitte... ich bin da die letzten monate nicht mehr so ganz auf dem laufenden gewesen, hatte irgendwie was anderes im kopp :o) [ABI]

    dann steht noch die frage im raum welches motherboard zum passenden prozessor... naja, welches prozessorhaus auch immer... eigentlich kommen für mich nur Abit und ASUS in frage... wär also nett wenn ihr mich in der hinsicht beraten könntet...

    sämtliche äußeren optischen eigenschaften, bzw. ob nun wasserkühlung oder nicht kläre ich erst ganz am ende, das sollte hier jetzt eigentlich nicht groß diskutiert werden :o) ...bitte...

    na dann danke ich schon mal im vorraus für eure hilfe!

    mfg Rapcor

  2. Standard

    Hallo Rapcor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. komplett neuer Rechner #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also beim Monitor kann ich dir leider kaum helfen außer dir den Rat zu geben mal zu googlen und Tests zu lesen! So kann man sich gut sein eigenes Bild machen.

    Beim Speicher gebe ich dir Recht ;)

    Bei der Graka ist es evtl. eine Überlegung wert(nur falls dir Kühlung sowieso gewechselt wird) eine GeForce 6800 GT zu holen. Diese ist quasi eine 6800U nur mit niedrigerer Taktrate. Meistens schafft man aber durch OCen die 6800U zu erreichen und sogar zu schlagen. Und da die 6800U genausoschnell ist wie die x800XT könnte man es sich evtl. überlegen...sind über 100€ die man spart...

    Beim NT hab ich nen beQuiet und bin voll damit zufrieden!

    Zur CPU/MB Sache: Ein A64 3500+ wäre auch meine erste Wahl im Moment da der vergleichbar teure(bzw. leicht teurere) 3.4GHZ Intel meist schlechter abschneidet in den meisten Tests und besonders bei Spielen.

    Als MB würde ich zum ASUS A8V raten. Dieses ist für Sockel 939 das momentan beste erhältliche Board. Zwar ist das MSI Board, wenn man den 3800+ oder FX53 draufbaut zwar minimal schneller als das ASUS, warum das so ist weiß keiner, da beim 3500+ die Geschwindigkeit identisch ist.
    Das Board hat den K8T800Pro Chipsatz, der jedoch weder beim Kompfort noch bei der Geschwindigkeit Nachteile gegenüber dem Nforce3 250 hat. Das A8V soll zudem recht übertaktungsfreudig sein(dafür dass alles so neu ist ;) ).

  4. komplett neuer Rechner #3
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Daumen hoch

    Guck dir doch mal den 12ms 19er von BenQ an. :icon_deal
    Den würde ich mir sofort kaufen, wenn ich das Geld hätte!
    Steht bei mir auf Platz 2 der Wunschliste, aber da kann ich noch ne Zeit schuften.

    http://www.benq.de/Products/LCD/index.cfm?product=440

    Achso und der 16er BenQ Brenner steht auf Platz 1! :003-aa:

    Ich hätte neulich doch mal in den deutschen Sitz in Hamburg reingehen und nach nem Rabatt fragen sollen. :wacko:

  5. komplett neuer Rechner #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    vielen dank...

    der benq-bildschirm hört sich sehr gut an, das wirds wohl werden... auch das motherboard hört sich vernünftig an, und bei asus kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen... ich hoffe das 520er bequiet machtdie angelegenheit mit :o was den prozzi angeht wirds wohl der 3500+ S939 werden...

    bei der graka bleib ich bei der ati... die 100 piepen spielen bei dem system echt keine rolle mehr und die ganze treibergeschichte mit nvidia hat mich mistrauisch gemacht... GF4 war einfach das letzte was sie rausgebracht haben was wirklich gut funktioniert hat (meiner meinung nach)... außerdem sind die mir einfach zu laut (na gut das sind die ati auch) wie auch immer ich bleib bei der "Radeon X800 XT" :o

    mfg rapcor


komplett neuer Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.