kurze Frage, kurze Antwort ;-)

Diskutiere kurze Frage, kurze Antwort ;-) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Danke für die Adresse! Ich werde mir das mit diesen "unlocked" CPUS mal durch den Kopf gehen lassen!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 28
 
  1. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Danke für die Adresse!

    Ich werde mir das mit diesen "unlocked" CPUS mal durch den Kopf gehen lassen!

  2. Standard

    Hallo Mixkaskade,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Ach ja, das Leadman 400W hat die Bezeichnung "LP-6100x", falls es hilft. Wie gesagt, es wäre schön, wenn ich wüsste, ob das NT noch ausreichend für mein neues System ist.

  4. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #11
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Leadman sacht mir jetzt gerade ziemlich wenig... also 400W sind schon ziemlich pralle...

    es würde vielleicht ein wenig helfen, wenn du mal aufs nt schaust und die Combined Power und/oder die Werte an der 12V, 5V und 3,3V Leitung angibst ;)

  5. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Tja, also auf der Packung (hab ich komischerweise noch :2 ) steht folgendes:

    DC Output:

    +3,3V - 14A

    +5V - 30A

    +12V - 16A

    -5V - 0,3A

    -12V - 0,5A

    +5Vsb - 1A

  6. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #13
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    zum vergleich mein enermax 431W

    5V - 44A
    12V - 20A
    3,3V - 38A
    -5V - 2A
    -12V - 1A
    5VSB - 1,8A

    hmm, also ich würde mir an deiner stelle da nicht soviel sorgen machen, es gibt leude, die bauen sich weitaus schwächere netzteile als du ein und es geht....

  7. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Aber im Vergleich zu deinem Enermax ist mein NT doch recht schwach auf der 3,3V - Leitung, welche ja für AMD - CPUS wichtig sein soll, oder?

  8. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #15
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hoppla... hab mich da ganz schön verkuckt... :ae :ae

    du brauchst mindestens 25A auf der 3,3V Leitung, insbesondere für die grafikkarte!!

  9. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Sind die 25A als Herstellerangabe zu verstehen, oder als gemessener Wert?

    Denn selbst das beste in der Chip getestete NT hat nur 17,8A, gemessen (HEC)



    Last edited by Mixkaskade at 12. Oct 2002, 21:25


kurze Frage, kurze Antwort ;-)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.