kurze Frage, kurze Antwort ;-)

Diskutiere kurze Frage, kurze Antwort ;-) im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; da bin ich gerade überfragt... einmal die angabe laut hersteller... und dann gemessen... bin zwar kein großer elektriker... aber ich glaub die meinten das dort ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 28
 
  1. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #17
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    da bin ich gerade überfragt... einmal die angabe laut hersteller... und dann gemessen...

    bin zwar kein großer elektriker... aber ich glaub die meinten das dort im zusammenhang mit der leistung...

    macht mich jetzt echt stutzig, vielleicht kann usn ja jemand anders da mal weiterhelfen...

    elektriker an die front!!

  2. Standard

    Hallo Mixkaskade,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #18
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    also ich benutze das Sirtec HPC 340 W - netzteil, hat nur 49,- EUR gekostet und reicht völlig aus um:

    - Athlon 1000@1500 Mhz
    - 4 Festplatten
    - 3 CD-RW Laufwerke
    - Floppy
    - 4 Gehäuselüfter

    ohne Probleme zu betreiben. Statt 1.75 vcore werden 1.82 vcore an die CPU weitergegeben, also +0,07 v mehr ;)

    Dabei ist das Netzteil fast nicht hörbar, also eine ideale Ergänzung zu meiner Wasserkühlung. -> für mich nach wie vor ein Preishammer für die Leistung, für P4-Systeme allerdings nicht geeignet
    Test: http://www.computerbase.de/article.php?id=138

  4. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #19
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Lassen wir mal die Logik für uns arbeiten. Im Test der Chip war auch ein 460W! Enermax Netzteil und dieses ist von der Stabilität der Stromversorgung nicht an das 300W NT mit den gemessenen 17,8A auf der 3,3V - Leitung herangekommen. Daher müssten die 25A wohl Herstellerangaben sein, da man sonst ja Monsternetzteile brauchen würde, die es noch gar nicht auf dem Markt gibt. Und da du ja ein 431W Enermax am Laufen hast und die gleiche Graka benutzt, sind die 25A nur Herstellerangabe, denn anderenfalls würdest du im Moment ja auch nicht mit deinem Rechner arbeiten können.

    Aber um das Ganze richtig überprüfen zu können, wär es nett schlecht, wenn jemand mal den aktuellen Chipartikel durch ne OCR jagen könnte, um uns mal alle Netzteildaten zur Verfügung zu stellen.

    Chipleser bitte melden! :2

  5. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #20
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Das man 25A auf der 3,3V Leitung braucht halt ich für ein Gerücht. Mein NT hat da 14A und ich hab ne Ti4200.
    das hängt mit dem restliche System zusammen aber da verbraucht meins ni viel deswegen hält das mein NT auch aus

  6. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #21
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Ich hab da noch eine ganz wichtige Frage: :9

    Wisst ihr, ob bei der Heatpipe (CoolerMaster HHC-001 EOL) schon Wärmeleitpaste dabei ist? Bei e-bug stand leider nichts darüber in der Artikelbeschreibung.

  7. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #22
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    wenn ne wärmeleitpaste dabei ist, dann meistens nur silmore... also billige silikonpaste

    die tut auch zuverlässig ihren dienst, aber die Arctic Silver 3 ist doch schon sehr empfehlenswert, was dir wohl die meisten hier im forum auch sagen werden ;)

    @ -ecke-

    wie gesagt gibt es leute, die bauen sich viel schwächere netzteile ein, und das läuft...
    hab damals meinen 1,3ghz Thunderbird, 2 festplatten, gehäuselüfter, brenner, cd-rom, gf2 auch an ein 230W Netzteil geklemmt und es lief stabil...
    es ist eben von system zu system anders, aber bei 25A rum, ist man auf der sicheren seite und für die zukunft gewappnet.

  8. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #23
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Mixkaskade

    Standard

    Na gut. Dann werd ich es erstmal mit meinem "alten" 400er ausprobieren, obwohl ich mir etwas Sorgen mache, da mein alter Rechner wohl durch irgendeine Überspannung bzw. Kurzschluss kaputt gegangen zu sein scheint. Könnte ja rein theoretisch auch vom Netzteil kommen (hier noch mal mein alter Forumseintrag dazu). Na ja, abwarten und Teetrinken. :8

  9. kurze Frage, kurze Antwort ;-) #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das mit dem 1600 XP ist Glückssache wenn du einen aus der falschen Serie bekommst ist nichts gross mit OC


kurze Frage, kurze Antwort ;-)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.