L-Brücken ?

Diskutiere L-Brücken ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Was hat es mit den L-Brücken auf sich, die hier so oft angesprochen werden ? Was haben die mit dem NICHT-HOCHFAHREN des Rechners zu tun ...



 
  1. L-Brücken ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Was hat es mit den L-Brücken auf sich, die hier so oft angesprochen werden ?
    Was haben die mit dem NICHT-HOCHFAHREN des Rechners zu tun ?

    Ich muß oft ram und cpu ausbauen und dann ohne alles einschalten, um dann den rechner Hochfahren zu können.

  2. Standard

    Hallo chrishh,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L-Brücken ? #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die L-Brücken sind diese winzig kleinen Brücken, die bei den Thunderbirds und Durons rund um den Die angeordnet sind. Sie sind mit L1, L2 etc... gekennzeichnet. Je nach dem, ob sie geschlossen oder geöffnet sind, geben sie dem Motherboard verschiedene Einstellungen vor, zum Beispiel ob der Mulitplikator extern verändert werden darf (L1) mit welcher Spannung die CPU vom MoBo versorgt werden soll (L7) und mit welchem Mulitplikator die CPU "von Haus aus" läuft (L4 + L6).

    Beim Übertakten ist es hin und wieder notwendig, an diesen Einstellungen herumzubasteln. Das macht man, indem man einzelne Brücken schliesst (das geht z.B. mit einem Bleistift oder mit Silberleitlack) oder im schlimmsten Fall öffnet (Skalpell, Dremel etc).

    Es wäre jetzt etwas zu umfangreich, näher darauf einzugehen, was man wann machen muss, schau' Dir mal die entspr. Posts im Overclocking- und im Epox-Forum an.


L-Brücken ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.