Ich bin langsam am Ende

Diskutiere Ich bin langsam am Ende im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; das glaube ich dir, mir ja auch nicht mehr, bin zwar nicht zwar nicht der Volldurchblicker in Sachen PC, aber trotzdem. Ich gehe jetzt mal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 35
 
  1. Ich bin langsam am Ende #25
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das glaube ich dir, mir ja auch nicht mehr, bin zwar nicht zwar nicht der Volldurchblicker in Sachen PC, aber trotzdem.
    Ich gehe jetzt mal in den Shop vom Arlt, mal schauen was die sagen.

  2. Standard

    Hallo darktomi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ich bin langsam am Ende #26
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hihi - mal ne ganz bescheidene Frage, die bisher noch nicht aufgetauscht ist:

    Hast Du den neuesten VIA Chipsatz Treiber drauf? HIER

    Und den neuesten ATI Catalyst Treiber 3.1?

    Und auch Chipsatz Treiber VOR Grakatreiber installiert?

    Allerdings sprechen Deine Aussagen wirklich für ein Detail-Problem. Ich habe fast genau den gleichen PC wie Du, allerdings ein anderes Board, was ausdrücklich für die neuesten ATI Grakas konzipiert ist. Wenn man sich manchmal so die BIOS Update Histories von diversen Boards anschaut, kommt es nicht selten vor, dass Fixes wie "probleme mit xxxx Graka behoben" in der Liste auftauchen. Manchmal ist Geduld auf ein update auch eine Lösung, aber strapaziert den Poweruser ungemein - das ist klar.

    MFG

  4. Ich bin langsam am Ende #27
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn ich jetzt alles richtig gelesen haben dann waren die Freezes auch mit der GF3 da. Also denke ich dann nicht daß das NT für die ATI Karte zu schwach ist sonst hätte das ja keine Probleme mit der GF3 gegeben. Hast du irgendwelche Katen in nem PCI Slot der mit der Graka zusammenhängt ? Würde mal versuchen alle PCI Karten raus, Bios Defaults laden und schauen obs dann läuft.

  5. Ich bin langsam am Ende #28
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich denke auch, dass es nicht am Netzteil liegt.
    Die VIA treiber 4.45 habe ich installiert, aber ich muss zugeben ich weiß echt nciht mehr ob vor dem Grafiktreiber oder danach. (habe eben so oft neu installiert :-(
    Habe den Catalyst Treiber 3.1 für die ATI Karte benutzt und für die GeForce den 41.09 Detonator Treiber.
    Psycho-Doc, welches Board benutzt du denn?????
    Ich muss zugeben ich habe noch eine TV-Karte von Hauppauge. Habe 6 PCI Stäckplätze und diese steckt in dem 2 PCI Steckplatz von UNTEN!! Sonst keine weiteren PCI Karten.

    War gerade beim Arlt und die haben mir vorsichtshalben den Speicher getauscht. Ich bin fast sicher dass es daran nicht liegt. Wenn meine Fehler weiter auftreten, dann werde ich den PC für 1 Woche zum Alrt einsenden und die testen ihn mal gründlich durch.

  6. Ich bin langsam am Ende #29
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    unten in meiner Signatur findest Du den Link zu meinem System :9

    Das TV Karten Probs machen, kenne ich nur von so manchen Pinnacle Varianten.
    Trotzdem würde ich mal das ganze System auf Minimal Konfiguration zum Laufen bringen. D.h alles Onboard auschalten, nur Grafikkarte rein und 1 Speicherriegel, ein CD ROM und 1 Platte - wenn es dann geht, langsam immer wieder eine Komponente dazustecken und hier weiter posten :9

    MFG

  7. Ich bin langsam am Ende #30
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Also ich würde trotzdem auf das NT tippen. Hast du schon mal die Killer-Methode getestet? Alles nochmal raus, die Schraubsockel testen, ob das Board nicht orgendwo aufliegt und so einen Kurzschluss verursacht ?

    Nur die GraKa, CPU, Board und Speicher rein.
    Hast du vielleicht zu viel WLP auf dem Prozessor ? Oder das Pad noch drauf ?
    Es gibt immer wieder NTs, die trotz aller Specs nicht laufen...

    Das alles würd ich unbedingt mal testen. Versuch doch mal ein gebrauchtes Board beim Händler zu leihen...

    Das Einschicken könntest du dir dann sparen und zugleich eine Menge Kies ...

    Zusammen schaffen wir das schon !!!

  8. Ich bin langsam am Ende #31
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke euch allen jetzt schon mal.
    heute habe ich leider keine Zeit mehr, man kann ja nicht nur vor dem PC sitzen *g*
    aber ich werde all eure Tips versuchen umzusetzen. WErde mal das Board wirklich noch mal untersuchen ob es irgendwo aufliegt usw.

    Wenn ich zu einem Erfolg komme, oder auch nicht werde ich hier weiter posten.

    Danke

  9. Ich bin langsam am Ende #32
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Mahlzeit alle miteinander!

    es hilft wohl reichlich wenig die Socken zu wechseln oder die Zimmertür auf und zu zumachen. Obwohl diese Tips noch fehlen.

    Der von Dir beschriebene Fehler deutet meinen Meinung nach auf ein Problem mit der Graka hin. Mein Vorschlag:

    Alle Steckkarten aus dem Rechner entfernen, ausser der Grafikkarte.

    Festplatte abklemmen oder im BIOS ausklammern. (Floppy und Tastatur bleiben, ebenso wie Speicher und Prozessor)

    Booten. Tritt der Fehler auf? Ja, dann Grafikkarte gegen eine andere tauschen, erneut testen. Verschwindet der Fehler? Die Karte ist es!

    Sieht es wie folgt aus?

    Text aus den BIOS-Meldungungen verstümmelt? Unlesbare Zeichen? Quadrate mit Streifenmustern in Pink, Grün, oder einer anderen RGB-Volltonfarbe? Verschwinden die Fehler wenn man erfolgreich in Windows landet oder sieht man weiter Ungereimtheiten. (Linux von CD booten zeigt ob es am BS liegt, tritt der Fehler hier auch auf nützt dir keine Treiber- oder BIOS-Einstellung)

    Entweder ist die Grafikarte übertaktet (VPU oder Speicher oder beides) oder aber einer der Speicherbausteine (vermutlich der vorletzte oder der letzte) hat einen Schaden (weshalb die Karte immer dann abschmiert wenn erst der letzte Speicherbereich mit Daten beschrieben wurde). Im ersten Fall ließe sich das Problem beheben im zweiten Fall kann man die Karte in die Tonne treten.

    Treten keine Fehler mehr auf? Dann denn Rechner immer nur um eine Komponente erweitern, bis sich der Fehler erneut einstellt.

    Ich glaube nicht, das das Netzteil oder das Mainboard defekt sind oder zu schwachbrüstig. Solche Fehler kenn ich von defekten Radeon 7200 und GeForce1-Karten. Bei der Radeon hatte jemand das BIOS auf 200 MHz gestellt (statt 183) und bei der Geforce hatte der Held den Speicher soweit übertaktet bis er platt war. Gruß an die Overclocker , den Titel verdient nur wer weiß was er tut.

    Ich hoffe es hilft dir etwas.

    Gruß
    Azzo


Ich bin langsam am Ende

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.