Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest

Diskutiere Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; So ich hoffe dieses Mal ist mein Problem lösbar *wieder an den router denken muss * Also... vorhin war es wieder soweit. Ich weiss, dass ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Dragonsclaw2nd's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600 stock
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR 2 800Mhz 2Gb
    Festplatte:
    Samsung Sata2 T166 500Gb
    Grafikkarte:
    XpertVision 8800GTS 640Mb Stock
    Soundkarte:
    Onboard Realtek HD 8 Kanal
    Monitor:
    Samtron 19'' Röhre
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh Blue
    Netzteil:
    Seasonic SS12 550Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H42N; LG GDR8164B
    Sonstiges:
    Zalman 9700LED, Pabst 2x120mm, 3x92mm

    Standard Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest

    So ich hoffe dieses Mal ist mein Problem lösbar *wieder an den router denken muss *

    Also... vorhin war es wieder soweit. Ich weiss, dass mein PC nicht unbedingt der stabilste ist und nach meinem Empfinden ist es ok, wenn er ab und zu mal abstürzt und/oder einfriert. Aber das ist.... naja... also gut.... ich schilder es einfach mal so genau wie möglich.

    Vorhin wollte ich eine DVD+RW brennen und mit Nero und Multisessiondisc-mäßig arbeiten, es ging nicht. Gut alles normal und ok. DVD+RW gelöscht und dann habe ich den Ordner geöffnet und wollte gerade in das Verzeichnis in dem die zu brennenden Datein waren, als meine Maus plötzlich nicht mehr reagierte. Naja die Tastatur ging noch und so wollte ich einfach mal gucken, ob sich da noch etwas machen lässt. Doch dann reagierte plötzlich auch die Tastatur nicht mehr. Gut habe ich eben versucht, Stecker raus, Stecker rein noch etwas zu machen, aber es tat sich nichts mehr. Dann habe ich nochmal die Oblivion-DVD raus und wieder reingefahren, doch nicht einmal der Autostart der DVD ging mehr. Naja wie auch immer. Der Power-Knopf ging noch und so habe ich das Problem mehr oder weniger gelöst. Naja gut andere würden sagen umgangen, aber bei mir ist es gelöst

    so... die Maus hat ab und zu solche Aussetzer (vorallem nach dem Hibernaten/Ruhemodus) aber da habe ich mir nicht so große Sorgen gemacht, aber nun im laufenden Betrieb, das verunsichert mich doch ein wenig. Woran könnte es liegen und was wäre die Herangehensweise?

    Meine Maus ist die MX 510
    und die Tastatur: Logitech Media Keyboard Elite
    und der Treiber: Control Center/Driver Verison 2.47.864

    tja wenn ihr sonst noch Infos braucht, sagt Bescheid. Ich versuche mich nochmal an der DVD+RW

  2. Standard

    Hallo Dragonsclaw2nd,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Wackler am PS2- Anschluss? Oder hast du die Maus am USB? Wenn du sie am USB hast, dann versuch mal den PS2- Anschluss. Und sieh mal im Gerätemanager nach, ob die USB- Schnittstelle irgendwelche Fehler aufweist.

  4. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Dragonsclaw2nd's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600 stock
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR 2 800Mhz 2Gb
    Festplatte:
    Samsung Sata2 T166 500Gb
    Grafikkarte:
    XpertVision 8800GTS 640Mb Stock
    Soundkarte:
    Onboard Realtek HD 8 Kanal
    Monitor:
    Samtron 19'' Röhre
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh Blue
    Netzteil:
    Seasonic SS12 550Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H42N; LG GDR8164B
    Sonstiges:
    Zalman 9700LED, Pabst 2x120mm, 3x92mm

    Standard

    voher war es am PS2 Anschluss, jetzt USB und der Gerätemanager zeigt auch keinen Fehler an.
    Ist es denn normal, das der PC dann erst teilweise einfriert, die Tastatur noch 1-2 Minuten erkennt, dann auch die ignoriert und dann einfach garnicht mehr reagiert?

    Und gibt es dann noch eine Möglichkeit den Pc "normal" herunterzufahren, ausser eben mit dem Power oder Reset-Knopf den einfach zu killen? Soll ja nicht so gut für Festplatte, Netzteil etc sein...

  5. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #4
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    moin

    so wie ich das deiner beschreibung entnehm nutzt du die logitech treiber! ich habe seit jahren ausschliesslich logitech geräte,allerdings hab ich noch nie deren treiber genutzt und somit auch nie probleme gehabt! wenn du den treiber nicht wirklich zwingend brauchst, dann hau ihn runter und nimm die standard win treiber!

    2. wie frisch ist dein system so? will sagen wie lang hast du nicht mehr neuinstalliert? falls das schon ewig und 3 tage her sein sollte, würd ichs mal machen, wirkt manchmal wunder!

    Gruß

    DEr FRed

  6. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Würde auch auf ein Logitech-Treiberproblem tippen. Die bauen zwar sehr gute HW aber bei den Treibern happert es nach wie vor.

    Mein Tipp, Logitechtreiber deinstallieren und zwar alles auch die Steuerungssoftware und die Windows-Standarttreiber verwenden.

  7. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Also ich habe auch die MX 510 und habe den Windows-Standardtreiber. Funkt ohne Probs (Anschluss als PS/2).

  8. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Dragonsclaw2nd's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6600 stock
    Mainboard:
    Asus P5W DH Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR 2 800Mhz 2Gb
    Festplatte:
    Samsung Sata2 T166 500Gb
    Grafikkarte:
    XpertVision 8800GTS 640Mb Stock
    Soundkarte:
    Onboard Realtek HD 8 Kanal
    Monitor:
    Samtron 19'' Röhre
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh Blue
    Netzteil:
    Seasonic SS12 550Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H42N; LG GDR8164B
    Sonstiges:
    Zalman 9700LED, Pabst 2x120mm, 3x92mm

    Standard

    mein system ist jetzt maximal 2 Monate alt. Also wenn es daran liegt würde mich wundern. Und wenn ich nicht die Logitech Treiber verwende, kann ich nur die Standardtasten der Maus benutzen und bei der Tastatur machen sowohl die F-Tasten als auch CapsLock Probleme, also ist alle Treiber runter nicht wirklich die Alternative....
    Wäre ja doof ne Tastatur und Maus zu haben die doppelt soviel kosten wie ein 0815 Gerät und dann kann ich die Features, die den Preis ausmachen (ausser Design eben) nicht nutzen....

    weiss auch nicht ob das nur ein Einzelfall war, weil der PC im Moment soweit einwandfrei läuft....

  9. Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Is aber seltsam. Ich hab auch nur die Standarttreiber drauf und kann trotzdem alle Tasten bis auf die F-Tasten nutzen...?!


Langsamer PC Tod. Erst Maus, dann der Rest

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.