LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied?

Diskutiere LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die Diskussion um die Qualität von LC-Netzteilen ist ziemlich sinnlos, wenn man sich wie die Hauptkritiker nur auf einzelne Beschwerden in irgendwelchen Internetforen beruft. Mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 41
 
  1. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #33
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Die Diskussion um die Qualität von LC-Netzteilen ist ziemlich sinnlos, wenn man sich wie die Hauptkritiker nur auf einzelne Beschwerden in irgendwelchen Internetforen beruft. Mit solchen Methoden kann man alles "beweisen"! *anmerk*

  2. Standard

    Hallo Paulchen@Irena,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #34
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hmmm... - zumindest ich (und wohl auch etliche andere...) haben mit diesen und ähnlichen "Qualitäts"-NTs schon ihre eigenen Erfahrungen gemacht!

  4. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #35
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    @ Xell ! also ich hab die faxen dicke mit dir *hrhr*
    du redest auch immer nur so nen haltlosen quark daher den du auch nur irgendwo gelesen hast.
    ich rede hier von fakten und erfahrungen und nicht von irgendwelchen
    forenbeiträgen.

    1. haben die dinger meist schwankungen von min 1% max 2,5%
    2. haben wir hier jemanden im Forum der sein leben lang entstelt sein wird *gg
    3. habe ich selber schon mindestens 5 dieser quark dinger ausgetauscht

    hast du kein schlechtes gefühl wenn du deine hardware nem netzteil anvertraust das schlechte oder schwankende spannungen abliefert !??
    (du bist dir schon darüber im klaren das deine teure hardware das ausbaden muß!)
    und dann redest du von haltlosen behauptungen ????

    naja jedem das seine...

    *edit*

    und das die dinger noch nicht einmal ein VDE prüfzeichen haben spricht bände
    (das thema hatten boidsen und ich ja auch schon)

  5. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #36
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Lieber eagle! :)

    Ich sage nirgends, dass ihr euch LC Netzteile kaufen sollt. Ich sage nur, dass sie kein Müll sein müssen.
    Meine Spannungen:
    12V@12,51V
    5V@4,95V
    (Volllast und alles übertaktet)

    Sind die Spannungen wirklich soo schlecht?
    Bei meinem Levicom für 70€ waren sie leider auch nicht besser.
    Instabilitäten gibt es bei mir aber nicht, weder mit dem alten Levicom(420W), noch mit dem LC(550W) - die beiden NTs sind leistungstechnisch ziemlich gleich.

    Ich bin bei Netzteilempfehlungen eben immer ein bisschen skeptisch, weil sich die Empfehlungen in den Foren und meine Erfahrung nicht immer decken. Z.B. hat ein Freund von mir seinen Athlon XP 1800+, 768MB RAM, Radeon 9800pro, 2 Festplatten, Brenner, ... mit seinem alten 230W Netzteil betrieben. Ganz einfach, weil grad kein anderes zur Hand war.
    Und es gab keine Probleme, er hat es dann 2 Jahre damit betrieben...


    ABER: Soo ignorant bin ich nun auch wieder nicht, dass ich deine Empfehlung, beim NT nicht zu sparen und es möglichst großzügig zu dimensionieren, für Humbug halte.
    Natürlich hast du Recht damit und angesichts des Preises, den wir für Komponenten ausgeben, ist es eigentlich ein Witz, bei der Stromversorgung zu knausern.

    Mich haben die Reviews des LC einfach überzeugt, obwohl - so wird gleich der richtige Einwand kommen - in solchen Tests Langzeitverhalten nicht adäquat getestet werden kann.


    Grüße,
    Michael

    PS: Nenne mir ein Marken-Netzteil, das genauso leise(es ist sehr leise!) ist wie mein LC 550W und zusätzlich bessere Spannungen liefert - das wird dann meine nächste Aufrüstung - ernsthaft!

  6. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #37
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    12.51 auf der 12V Schiene Ö_ö Das aber hart daneben ^^ Sagen wir so: Man sollte nicht am Netzteil sparen, da ein Netzteil den ganzen PC schrotten kann, darum sollte man sich nicht auf LC verlassen, klar manche können zufrieden sein, doch sollte man nicht das Risiko eingehen. Also 12V sind z.B. 12.04V ok!
    Spannungen sollten stabil, unabhängig der Belastung sein. Also lieber beim Netzteil etwas mehr investieren.

  7. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #38
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Leisere und bessere Netzteile kommen z.B. von Tagan. Ich höre nix mehr davon.
    Bei den Spannungen bitte nicht nur die Werte beachten, die das Mainboard über irgendwelche Sensoren liefern, sondern auch mal mit nem Multimeter oder sofern vorhanden mit nem Oszi nachmessen.

  8. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #39
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Stimmt, die Spannungswerte kann man ja eigentlich vergessen, habe sie nämlich nur mit Software ausgelesen...

  9. LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied? #40
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Irgendwie dreht sich das hier im Kreis und wird hard zum Glaubenskrieg...
    Bleiben wir doch dabei: Jedem das seine und Friede.

    Ich selbst habe NUR GUTE Erfahrungen mit LC Power gemacht, habe trotzdem auf EUCH gehört und mir ein sehr viel teureres 480 Watt Enermax geholt, denn mein neuer Athlon und besonders die Geforce 7800 GT sollen nicht sofort drauf gehen. Und schlussendlich:
    Das Enermax ist irgendwie nicht besser . . . nicht leiser . . . aber teurer. Und die Spannungen? Hmm, mein Rechner lief immer, also machte ich mir auch keine Gedanken über die Spannungen.

    Achja, ich hatte mein LC auch nach dem super Test hier bei Teccentral gekauft, wo es nur Lob bekam!


LC Power LC6550 Super Silent - Welche Version - woran erkenne ich den Unterschied?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lc6550 2.03

lc6550 version 2.0

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.