LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"!

Diskutiere LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo leute also ich hab ein problem und zwar wenn ich das netzteil an den strom anschließe und anschalte ist es doch normalerweise so das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Ipsei's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon venice 3000+
    Mainboard:
    A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1GB Corsaire Xms Ram
    Festplatte:
    200 Maxtor
    Grafikkarte:
    6600GT
    Gehäuse:
    Asus
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400w
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    2 Enermax Lüfter

    Standard LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"!

    hallo leute also ich hab ein problem und zwar wenn ich das netzteil an den strom anschließe und anschalte ist es doch normalerweise so das die LED am mainboard für strom leutetdas beweißt dochdas strom da ist aber bei mir fangen sich die lüfter an zu drehen was nicht normal ist und die LED leuchte blinkt, da ich den computer ja noch nicht gestartet hab sollten die lüfter ja nicht aktiv sein....vieleicht kennt ja einer das problem und weißtdazu ne lösung oder wei woran es liegt


    mein System:
    Mainboard Asus A89Nsli
    Ram Corsaire xms 1 gb
    Grafikk. 6600GT
    Amd athlon venice 3000+
    200gb maxtor festplatte


  2. Standard

    Hallo Ipsei,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Was für ein netzteil hast du? Marke, Typenname Leistung wirkungsgrad , fertigungstag etc...

    zieh mal bitte den "PWR-Button" von seinem anschluss auf dem board ab und schalte dann das nt ein...

  4. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ipsei's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon venice 3000+
    Mainboard:
    A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1GB Corsaire Xms Ram
    Festplatte:
    200 Maxtor
    Grafikkarte:
    6600GT
    Gehäuse:
    Asus
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400w
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    2 Enermax Lüfter

    Standard

    ich hab ein asus netzteil war schon im gehäuse mit drinn hat 360W

    meinst du mit bwr den 24 bin stecker vom motherboeard oder wie ??

    naja ich hab es gerade mit einem anderen netzteil probiert dann muss ich daraus schließen das es nicht vom meinboard kommt sonderndas mein netzteil schrott ist oder???weiles mit nem anderen netzteil normal funktiooniert...

  5. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Sieht so aus... und wenn dir deine Hardware heilig ist, kauf gleich ein ordentliches neues Netzteil... ab 330 Watt. Kann dir die Seasonic S12 empfehlen. Die sind sehr leise und auch stabil
    Werden zudem auch nicht sonderlich warm.

  6. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Oder ein Enermax Liberty, sind im bezahlbaren Bereich die besten Netzteile, Seasonic & Co. kommen da nicht mit. Das 400er reicht.

  7. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Überings sollteste beim Empfehlen der Libertys auf das Kabelmanagment hinweisen. SATA und IDE an einem Strang

    Wie das Seasonic M12 gegen das Liberty abschneiden wird, wird sich noch zeigen ;)

  8. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie das Seasonic M12 gegen das Liberty abschneiden wird, wird sich noch zeigen ;)
    Selbes Innenleben wie das S12, Unterschied liegt insbesonders am Kabelmanagement...

    Überings sollteste beim Empfehlen der Libertys auf das Kabelmanagment hinweisen. SATA und IDE an einem Strang
    Dann muss man wenigstens nicht zwei Strippen ziehen, wenn man eine IDE und eine SATA-Platte hat! Ist halt das Gute, man sucht sich den Stecker aus, den man braucht.
    Der Nachteil ist, dass das Kabel etwas störrischer wird, aber für Diejenigen, die sich dran stören, gibt es einen reines SATA-Kabel zum Nachkaufen.
    Und kann man für Seasonic ein zusätzliches Kabel kaufen?

  9. LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"! #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Das M12 wurde überarbeitet und bietet mehr Ampere als das S12, also ist schon mal nichts mit selben Innenleben. Zudem besitzt es 4 12V-Schienen und nicht 2, wie beim S12, was eben auf die Überarbeitung hinweist.
    Optisch nehmen die sich vielleicht nichts, aber technisch. Und das ist eben das hüpfende Komma.
    Seasonic hatte zudem den Fehler gefunden, warum das S12 den THG-Test nicht bestanden hat und die Ausbesserung gleich mit ins M12 übernommen.
    Und eigentlich müsstest du dann auch die Corsair Netzteile verpönen, weil es die gleichen Innenleben haben, wie die M12.
    Wahrscheinlich muss erst ein THG-Test dich davon überzeugen, wie stabil die Seasonic jetzt sind...

    Beim M12 braucht man keine Kabel kaufen, weil eben die Anschlüsse alle ihren eigenen Strang haben.
    Enermax hat eben erkannt, was fürn Murks sie produziert haben und haben dementsprechend gehandelt... indem sie weitere Kabelstränge auf dem Markt werfen, die besser belegt sind.

    B2T
    Der Theradersteller kauft sich ein Enermax Liberty... nur so zur Info


LED blinkt und aktive lüfter hilfe!"!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.