Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals?

Diskutiere Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; VIelleicht ein etwas ungewöhnliches Thema, aber ich möchte mein System nicht für irgendwelche Spiele und Benchmarks verbessern, sondern für den täglichen Einsatz. Zentrale Frage -> ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #1
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals?

    VIelleicht ein etwas ungewöhnliches Thema, aber ich möchte mein System nicht für irgendwelche Spiele und Benchmarks verbessern, sondern für den täglichen Einsatz.

    Zentrale Frage -> WAS soll schneller werden?

    A:
    einfache Dinge im täglichen Umgang. Wenn ich WinXP starte, soll das in nullkomma nix geschehen.
    Sobald ich mich anmelde unc den ersten Ordner auf dem desktop erscheinen sehe, will ich alles anklicken können und es muss gehen. Bisher rödelt der immer rum. Es dauert bestimmt 30sek bis eine Minute nach der Anmeldung, bis er komplett in "idle" übergeht.
    Außerdem will ich allgemein das Öffnen von Anwendungen verbessern. Egal ob Photoshop,Dreamweaver oder Firefox.

    Genau das gleiche beim Öffnen von großen Dateien.

    Welche Komponenten kann ich austauschen?
    Bringt eine Quadcore-CPU mehr?
    Ich habe außerdem schon die schnellsten 7200er HDDs, die es gibt. Defragmentiert, das System ganz frisch aufgespielt...und und und...
    Dauernd rödelt er bei der kleinsten Last auf der HDD herum (man hört es). Ach für triviale Sachen wie das öffnen des Taskmanagers.
    WAS bitteschön macht er da auf der HDD? Was liest oder schreibt er bei solch einer pillepalle Applikation?

    Es reicht nicht. Was kann ich noch verbessern? Systemkomponenten bitte hier links entnehmen.

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #2
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    Es kommt natürlich immer darauf an wie deine Konstellaion ist.

    Aber Generell :

    Feste IP vegeben
    Autostart kontollieren
    Suchen nach Netzwerkdruckern deaktivieren
    usw.

    Grüße

  4. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #3
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Was für nen Virenscanner hast du

    sieht eigentlich gut aus für den Officegebrauch

    wenn du Videos schneller berechnen willst dann Vieleicht ein Quadcore oder ne schnelle Graka

  5. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #4
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mit dem kleinen Tool "xpy" kann man Windows XP manipulieren.
    Dadurch kannste auch ein Teil der "Bremmsklötze" von XP entfernen.

    Hat bei mir eine deutliche Verbesserung gebracht...nur ganz leichtfertig sollte man mit xpy nicht umgehn (es greift auch in die Registrierung ein).

  6. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Bevor du in der Registry rumfummelst, würde ich mir auch erstmal deinen Virenscanner anschauen.
    Ich "darf" das jeden Tag beobachten. In der Firma haben wir Sophos und zu Haus hab ich NOD32...
    Mein PC auf der Arbeit ist Leistungstechnisch kaum schlechter als mein privater PC aber alles ist langsamer und der PC gönnt sich öfter mal eine Denkpause...

    Ich habe einen weiteren Kollegen NOD32 empfohlen ( ich nutze es schon seit Jahren ) und der bemerkt jetzt auch den enormen Unterschied.

    Wir proben schon den Aufstand, weil der Unterschied einfach inakzeptabel ist!

  7. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #6
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Ich verwende antivir home.
    Sollte eigentlich nicht so bremsen.

    Ich frage mich eher bei Kleinigkeiten WARUM die Dinge so sind, wie sie sind...
    Warum greift der Rechner z.B. beim normalen Surfen auf einer Seite dauernd auf die HDD zu? Nicht, dass es das System bremst, aber es nervt einfach akkustisch.

    Das gleiche beim SCHLIEßEN von FF oder anderen winzigen Anwendungen.
    Warum greift hier das System wieder auf die HDD zu? Was geschieht hier im Hintergrund? Wie kann man das abstellen?

  8. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #7
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    1. Virenscanner braucht man meiner Meinung nach nicht, bzw maximal als On-Demand-Scanner für heruntergeladene Dateien - WinUpdate & Router und vernünftige Surfgewohnheiten bringen einen eigentlich virenfrei durch den Alltag. Damit wäre eine massive Bremse ausgeschaltet (bedenke, ein Virenscanner checkt JEDE Datei, auf die zugegriffen wird, das bremst jede Anwendung aus).

    2. Indizierungsdienst für Festplatten deaktivieren. Wo? Im Explorer rechtsklick auf die Laufwerke- Eigenschaften - "Indizierung für schnellere Suche aktivieren", dort den Haken entfernen.

    3. Auslagerungsdatei deaktivieren - Je nachdem, was du so machst, vielleicht nicht für den Dauereinsatz empfehlenswert, aber kannst mal testen, ob dann dein Windows vorübergehend schneller ist. Aber da du 4 GB RAM hast (also 3 GB in Windows), solltest du EIGENTLICh keine Auslagerungsdatei brauchen.

    4. Evtl Windows auf einer kleinen Partition am Anfang des Datenträgers installieren - soll Geschwindigkeitsvorteile bringen, habe ich selbst so aber nie praktiziert.

    5. Wirklich sätmliche Treiber, Dienste und Müll deaktivieren (mit msconfig z.B.).

    6. Wenn du wirklich neue Hardware kaufen willst, würde ein RAID 0 wahrscheinlich am meisten bringen, jedenfalls klingt das so, als wenn deine Platten den Windowsbetrieb am meisten bremsen. (s.u.)

    7. Mit Diskmon checken, welches Programm wirklich dahintersteckt. Das zeigt dir ganz penibel JEDEN Zugriff auf die Platte an. Außerdem kannst du mal Regmon versuchen, das macht dasselbe für die Registry, da beschäftigen sich auch manchmal Programme recht lange und intensiv mit.

  9. Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals? #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    AntiVir ist schonmal der Start-Verlangsamer Nummer 1. Schlimmer gehts nicht mehr. Wenn schon Antivirus, dann wenigstens Avast, oder, wie Eclipse schon richtig bemerkte, einen On-Demand-Scanner.
    6. Wenn du wirklich neue Hardware kaufen willst, würde ein RAID 0 wahrscheinlich am meisten bringen, jedenfalls klingt das so, als wenn deine Platten den Windowsbetrieb am meisten bremsen.
    Hier muss ich dir widersprechen - ein Raid0 bringt für den normalen Windowsbetrieb keine spürbaren Vorteile.
    Diese erreicht man lediglich durch kürzere Zugriffszeiten.
    Die Zauberworte heißen hier Raptor bzw. SSD (SSDs: ab 30GB, mit ordentlichen Schreib-/Leseraten, nach Preis sortiert).


Leistung verbessern - welche Komponenten sind Flaschenhals?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc flaschenhals finden

pc benchmark tool flaschenhals finden
pc testen flaschenhals finden
flaschenhals im pc finden
den flaschenhals beim pc finden
computer flaschenhals finden
pc leistungs flaschenhals
desktop flaschenhals finden
flaschenhals pc finden
pc leistung testen flaschenhals
leistung flaschenhals
flaschenhals bei pc performance
pc leistung flaschenhals finden
Welches programm zeigt flaschenhals

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.