Lohn sich für mich ubertakten???

Diskutiere Lohn sich für mich ubertakten??? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; das geht nur wenn du eine 3.0 boardrevision hast...steht auf dem board drauf, ansonsten :dc leider pech gehabt...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Lohn sich für mich ubertakten??? #17
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    das geht nur wenn du eine 3.0 boardrevision hast...steht auf dem board drauf, ansonsten :dc leider pech gehabt

  2. Standard

    Hallo Jan15,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohn sich für mich ubertakten??? #18
    Volles Mitglied Avatar von witschi

    Standard

    Hi,

    ich würd ihn auch übertakten denn 2,3 Ghz is schon a ganzes Stück, ich persönlich würd dir noch einen artic colling 2 o. 2L empfehlen is billig und kühlt net schlecht. :2

  4. Lohn sich für mich ubertakten??? #19
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    @Witschi
    Red keinen Müll! Wenn man von Taktraten jenseits von 2300 MHz spricht, dann holt man sich keinen Arctic mehr!!!

  5. Lohn sich für mich ubertakten??? #20
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Welche Funktion meinst Du denn, den Multiplakator einstellen?

    Das geht wie schon gesagt im Handbuch (Nur im PDF) beschrieben über die Jumper aufm Board. Müssten 5 Stück dafür sein.

  6. Lohn sich für mich ubertakten??? #21
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    AHA ich werde es heite mal ausprobieren melde mich dann wieder.

  7. Lohn sich für mich ubertakten??? #22
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Hi,
    vielleicht noch ein letzter Tip von mir. Wenn du übertaktest achte immer darauf das du vorsichtig vorgehst. Denn alle 30 sec. den CMOS Jumper neu zu setzen ist nervig :-) . Den Cooltek würde ich nicht nehmen da er eben nicht passt und mir auch kein vernünftiger Mod bekannt ist um den auf dein Board zu bekommen. Der nächste Kühler mit einem guten P/L Verhältniss ist da eigentlich der Zalman CNPS 3000 ALCU (muss man modden) der so um die 32€ kostet oder der SLK900A den man in einigen Shops schon ab 30€ bekommt. Beim letzteren Braucht man noch einen Lüfter also steigt der Preis auf etwa 40€ je nach Lüfter. Den SLK muss man aber nicht modden und ich denke das ist neben der Flexibilität des Lüftertausches das Haupt-Kaufargument!
    Beim Zalman kann man zwar auch den Lüfter tauschen, doch der Mod ist nix für Anfänger. Zudem is die Garantie hin.


Lohn sich für mich ubertakten???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.