LowCost Pc

Diskutiere LowCost Pc im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Es muss ein neuer pc her . Da ich zwar schon eine richtung habe was den neuen betrifft möchte ich mir dennoch wissen vom Fachman ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. LowCost Pc #1
    Newbie Standardavatar

    Standard LowCost Pc

    Es muss ein neuer pc her . Da ich zwar schon eine richtung habe was den neuen betrifft möchte ich mir dennoch wissen vom Fachman hohlen.Deswegen frage ich euch was für componenten oder kommplett systeme ihr mir empfehlen könnt ?
    Ich brauche meinen Pc um :

    Schulaufgaben zu bearbeiten ( ausnahmsewweise mal nicht nur zum spielen )
    Zu surfen
    manchmal zum basteln
    zum zocken ( auch grafik ansprechende spiele )
    Zum daten verwalten
    joa und sonst noch so kleinigkeiten die man halt mit dem Pc macht
    Eig. möchte ich nur das der Pc einigermaßen leise ist und kein riesencolos ist und voallem das er möglichst wenig kostet. Da ich sonst ein macc produkt wählen würde ( ja zocken = -- aber egal da hat man ja spiele konsolen ) sollte der rechner maximal 500€ kosten ich würde mich freuen wenn ihr alles was euch im kopf schwirrt in einem post beantworten könnt
    Danke schon mal an alle beteiligten .

  2. Standard

    Hallo ChIlLa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LowCost Pc #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Also 500€ würde ich schonmal nicht mehr Low Cost PC nennen, dafür bekommt man schon was ordentliches zum Zocken ;)
    Soll denn alles rausgeholt werden, was für 500€ geht oder soll er Officetauglich sein und das war's? An dem Punkt widerspricht sich dein Post in meinen Augen.

    Vorschlag meinerseits, um das Budget vollends auszureizen wäre der folgende:
    AMD Phenom II X4 920 155,-€
    HD 4870 140,-€ aufwärts
    MSI KA790GX 85,-€
    4GB DDR2 RAM 40,-€ aufwärts
    Corsair HX 450W 65,-€

    Nicht dabei sind Festplatte, optische Laufwerke, Gehäuse und Betriebssystem, wobei man die beiden letzteren meistens ja noch irgendwo hat. Wenn's drauf ankommt kann man aber bei RAM, Board und Netzteil, zur Not auch bei CPU und Grafikkarte noch mindestens 150€ runterschrauben.
    Da müsstest du deine Ansprüche noch etwas klarer fassen. Ein Officesystem, welches für Spiele à la Crysis und GTA IV auf moderaten Einstellungen geeignet ist wäre auch für ca. 300€ erhältlich.

    Nur für Office Angelegenheiten möchte ich jedenfalls mein Zweitsystem mit Onboard Grafik nicht mehr missen.

  4. LowCost Pc #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also das sieht ja scho mal ganz gut aus optische laufwerke und nen gehäuse auch ich guck mir das nochmal genau an und hoffe das noch ein gegenangebot kommt aber dchon mal vielen dank MasterAndrew

  5. LowCost Pc #4
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Gehäuse sagt ich immer nimm was dir gefällt.
    Das ist günstig
    Sharkoon Rebel9 Economy schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Laufwerk:
    ich bin für LG muss mir zwar auch nen neuen Brenner kaufen aber nur weil nach 4 Jahren die Farbe nicht mehr passt
    Sharkoon Rebel9 Economy schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    ansonsten den Rest kannst du Nehmen Eventuell anderes Mainbord aber bei AMD kenn ich mich nicht aus.

  6. LowCost Pc #5
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Durch freundlichen Hinweis von Lone Wolf (herzlichen Dank :-) ) wurde ich auf deinen anderen Thread verwiesen, der eher darauf hinweist, dass im Angesicht der nicht unbedingt überragenden Leistung der restlichen Hardware doch besser eine neue Festplatte gekauft werden sollte.
    Am besten überprüfst du mal, um welches Modell es sich genau handelt.

    Mit 640GB wäre die Western Digital Caviar Blue (50,-€) meine Empfehlung.

    Meine Frage bezüglich der genauen Anforderungen hast du übrigens nicht beantwortet :)


LowCost Pc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.