lüftersteuerung

Diskutiere lüftersteuerung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi leute hab mir heut ne lüftersteuerrung zugelegt (superflower fan master sf-609) is eingebaut und angeschlossen aber leuft net. ich glaub das netzteil (Be quiet ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. lüftersteuerung #1
    Mitglied Avatar von ghostrider

    Mein System
    ghostrider's Computer Details
    CPU:
    intel core 2 duo 2x2,4 GHz
    Mainboard:
    gigabyte 965g-ds3
    Arbeitsspeicher:
    corsair 800 2x 1GB
    Festplatte:
    1xsamsung 320Gb
    Grafikkarte:
    Geforce 8800 gtx 768mb
    Soundkarte:
    on board
    Gehäuse:
    termaltake soprano
    Netzteil:
    be quiet sp 550w
    Betriebssystem:
    xp home edition
    Laufwerke:
    2x irgendwelche alten von hp

    Standard lüftersteuerung

    hi leute hab mir heut ne lüftersteuerrung zugelegt (superflower fan master sf-609) is eingebaut und angeschlossen aber leuft net. ich glaub das netzteil (Be quiet straight power 450w) bringt zu wenig spannung.

    Kann ich das irgendwie einstellen??

  2. Standard

    Hallo ghostrider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lüftersteuerung #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Deine Erklärung klingt aber nicht plausibel. Wenn dein Netzteil vorher dein System gut versorgt hat, dann geht selbiges sicher nicht an einer Lüftersteuerung zu Boden.

    Wenn alles korrekt angeschlossen sein sollte und es trotzdem nicht funktioniert, würde ich behaupten, es ist defekt.
    Denke aber mal eher, dass nicht alles korrekt angeschlossen ist.

    Was hast du denn alles an das Ding angestöpselt...bzw. welche Anschlüsse stellt es denn zur Verfügung?
    Liste doch auch mal bitte dein System auf!

  4. lüftersteuerung #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ghostrider

    Mein System
    ghostrider's Computer Details
    CPU:
    intel core 2 duo 2x2,4 GHz
    Mainboard:
    gigabyte 965g-ds3
    Arbeitsspeicher:
    corsair 800 2x 1GB
    Festplatte:
    1xsamsung 320Gb
    Grafikkarte:
    Geforce 8800 gtx 768mb
    Soundkarte:
    on board
    Gehäuse:
    termaltake soprano
    Netzteil:
    be quiet sp 550w
    Betriebssystem:
    xp home edition
    Laufwerke:
    2x irgendwelche alten von hp

    Standard

    system:


    gehäuse: termaltake soprano
    graka:8800 gtx 768mb
    mainboard:gigabyte ga-965g-ds3
    ram: 2048mb corsair pc2-800
    "netzteil" 450w be quiet! straight power
    cpu:intel core2 duo e6600 2x2,4 ghz box 4mb
    altes cd laufwerk,dvdlaufwerk vom alten hp pc
    festplatte :samsung 320gb

    aber die lüfter hingen vorher aus dem selben grund am mainboard und nicht amnetzteil weil sie nicht zuverlässig anliefen
    intzwischen geht das steuergerät aber die lüfter laufen trotzdem net

  5. lüftersteuerung #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Klingt danach, dass die Lüfter vorher an dem Kabelstrang des Netzteils für die Nachlaufsteuerung hingen. Diese sind meist temperaturgeregelt und variieren die Spannung der angeschlossenen Lüfter und somit deren Drehzahl. Die Spannung die ein Lüfter braucht um anzulaufen, variiert je nach Hersteller.
    Das ist wahrscheinlich der Grund, weshalb sie am Netzteil nicht anliefen.

    Dreh mal an deiner Lüftersteuerung die Regler auf volle Leistung, dann müssen die Lüfter laufen. Falls nicht, ist das Gerät defekt bzw. der Lüfter, oder das Teil ist nicht richtig konfiguriert.

  6. lüftersteuerung #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ghostrider

    Mein System
    ghostrider's Computer Details
    CPU:
    intel core 2 duo 2x2,4 GHz
    Mainboard:
    gigabyte 965g-ds3
    Arbeitsspeicher:
    corsair 800 2x 1GB
    Festplatte:
    1xsamsung 320Gb
    Grafikkarte:
    Geforce 8800 gtx 768mb
    Soundkarte:
    on board
    Gehäuse:
    termaltake soprano
    Netzteil:
    be quiet sp 550w
    Betriebssystem:
    xp home edition
    Laufwerke:
    2x irgendwelche alten von hp

    Standard

    ne sie gehen nich was heisst den konfiguriert
    kann ich des einstellen oder was?

  7. lüftersteuerung #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Mit konfigurieren meinte ich anschließen. Anleitung & Test

    Hast du vielleicht die Lüftersteuerung an den geregelten Lüfterkabelstrang des Netzteils angeschlossen?
    Dann würde das natürlich nicht gehen!

  8. lüftersteuerung #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von ghostrider

    Mein System
    ghostrider's Computer Details
    CPU:
    intel core 2 duo 2x2,4 GHz
    Mainboard:
    gigabyte 965g-ds3
    Arbeitsspeicher:
    corsair 800 2x 1GB
    Festplatte:
    1xsamsung 320Gb
    Grafikkarte:
    Geforce 8800 gtx 768mb
    Soundkarte:
    on board
    Gehäuse:
    termaltake soprano
    Netzteil:
    be quiet sp 550w
    Betriebssystem:
    xp home edition
    Laufwerke:
    2x irgendwelche alten von hp

    Standard

    ja hab ich aberwokommt die dann hin ?

    Ps: sorry für die dummen fragen aber mein kumpel wollte mir das zusammen bauen aber wir ham uns gestritten un jetzt steh ich anfänger mit dem ding alleine da!

  9. lüftersteuerung #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Schließ das Ding an einen Kabelstrang an, an dem auch deine Laufwerke (DVD/CD/HDD) hängen, dann sollte es gehen!
    Die Stecker sehen identisch aus.


lüftersteuerung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.