LüfterTausch beim NT?

Diskutiere LüfterTausch beim NT? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich habe vor in mein NT einen anderen Lüfter einzubauen, da mir der verbaute Lüfter zu laut ist. Es ist ein 120mm Lüfter. Ist ...



 
  1. LüfterTausch beim NT? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard LüfterTausch beim NT?

    Hi,

    ich habe vor in mein NT einen anderen Lüfter einzubauen, da mir der verbaute Lüfter zu laut ist. Es ist ein 120mm Lüfter.
    Ist sowas eine komplizierte Angelegenheit?
    Meint ihr ein Papst4412F/2 GLL oder der YS-Tech FD 121225LB (2F1) würde reichen?

    http://pccooling.de/cgi-bin/osb.cgi?...107&CAT_ID=368
    http://pccooling.de/cgi-bin/osb.cgi?...122&CAT_ID=368

  2. Standard

    Hallo >MaK2005<,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LüfterTausch beim NT? #2
    Junior Mitglied Avatar von de_sprueht

    Standard

    also ich habe mal mein netzteillüfter ausgetauscht gegen einen arctic cooling mit lüftersteuerung! habe den sensor verlängert mit nem stückchen kabel und zwischen die kühlrippen gesteckt, also das hat gereicht! er läuft immer noch, und ist längst nicht so laut!

  4. LüfterTausch beim NT? #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nö das ist nicht kompliziert. NT auf, alten Lüfter raus, neuen rein fertig!
    Allerdings weis ich nicht ob alle Netzteile die gleichen Anschlüsse für Netzteile haben. Da solltest du vorher nachschauen.

  5. LüfterTausch beim NT? #4
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    kein problem ich bezweifle sogar ernsthaft, dass eines der vielen nts die bei mir rummliegen noch nen orgi lüfter haben

    mfg
    Lucky

    (hab auch nen arctic cooling mit sensor drinnne. musss sagen sehr gut aber 80mm)

  6. LüfterTausch beim NT? #5
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Hm, es gibt aaber auch viele Netzteil, wo der Lüfter nicht mit dem Kabel drangesteckt ist, sondern dranglötet. Du musst also das Lüfterkabel durchschneiden und das neue irgendwie damit verbinden...

  7. LüfterTausch beim NT? #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Kommt ganz aufs Netzteil an, ob die Lüfter reichen. Aber normalerweise sind 1200U/Min schon recht viel für einen 120er Lüfter.
    Ob es allerdings ein Papst sein muß? Da würde ich doch lieber noch ein paar € drauflegen und gleich ein lautloses Netzteil, z.B. von Tagan kaufen.

    Gruß, Andreas


LüfterTausch beim NT?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.