Mainboard - Chipsatz Kühlung

Diskutiere Mainboard - Chipsatz Kühlung im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; moin Ich hab leider ein kleines Problem mit dem Chipsatz Kühler auf meinem Mainboard... ich verwende ein Gigabyte GA-7DXR http://tw.giga-byte.com/MotherBoard/Produc...ts_GA-7DXR.htm# http://tw.giga-byte.com/Motherboard/FileLi...7dxr_01_big.jpg da der Kühler wirklich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Mainboard - Chipsatz Kühlung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    moin

    Ich hab leider ein kleines Problem mit dem Chipsatz Kühler auf meinem Mainboard...

    ich verwende ein Gigabyte GA-7DXR

    http://tw.giga-byte.com/MotherBoard/Produc...ts_GA-7DXR.htm#

    http://tw.giga-byte.com/Motherboard/FileLi...7dxr_01_big.jpg

    da der Kühler wirklich unerträglich laut ist, würde ich gern einen passiven Kühlkörper draufsetzen ohne einen lüfter wenn das überhaupt möglich ist.

    Nur

    1. wo bekommen ich einen passenden Kühlkörper
    2. wie bekomme ich den alten vom Chip runter, da er der alte ja wohl irgendwie festgeklebt ist ( einfach vorsichtig abdrehen ? )
    3. und wie befestige ich dann den neuen?


    DANKE für eure Hilfe :9

  2. Standard

    Hallo fatality,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard - Chipsatz Kühlung #2
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    ...den Lüfter habe ich auf meinem GA7DX einfach abgebaut, die Temps stiegen dabei von 23 Grad auf ca. 30 Grad, was immernoch locker ausreicht, erst ab 40 Grad und mehr wirds kritisch. Betreib es mal ohne, mal sehen welche Temps du hast.

  4. Mainboard - Chipsatz Kühlung #3
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Chipsatzkühler mit Klebe-Leitpaste würde ich ZALMANN empfehlen.
    Einfach mal googeln, gibts in SEHR vielen onlineshops. Hab selbst Zalmann kühler auch auf der Graka den ZM-80 Heatpipe. Gute Qualität, Verarbeitung und Leistung.
    :9

  5. Mainboard - Chipsatz Kühlung #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab das mit der Temperatur jetzt mal getestet und die ist ohne lüfter auf jedenfall zu hoch..

    hab bei 39 C abgeschaltet!

    ps: ich hab mal versucht den alten Kühlkörper runter zu bekommen, allerdings ist der ziemlich fest drauf. wie bekomme ich den am besten ab ?

    Danke

    gruß fatality

  6. Mainboard - Chipsatz Kühlung #5
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nimm Zahnseide oder einen dünnen Draht. Den ziehst Du unten entlang und das Ding fällt die quasi in den Schoss.....


    MFG
    Fetter IT

  7. Mainboard - Chipsatz Kühlung #6
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Wie belüftest du dein Gehäuse??? Hast du einen Lüfter in der Seitenwand? Bestimmt net?

  8. Mainboard - Chipsatz Kühlung #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ne hab keine extra Lüfter im Gehäuse..

  9. Mainboard - Chipsatz Kühlung #8
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    ..dachte ich mir, denn sonst würdest du auch net auf 39 Grad Chipsatztemps kommen. Wenn du die Möglichkeit hast in deinem Case Gehäuslüfter unterzubringen, dann solltest du das tun, denn alle Komponenten bedanken sich bei dir mit längerer Lebensdauer und Stabilität!!


    Ein Gehäuse ohne Lüfter ist im Falle eines AMDs Prozzi net mehr zeitgemäß. Ist wirklich so, das heizt sich dermaßen auf!!! Wenigstens einer, der vorne reinbläst und einer hinten raus!! Dann hat sich das mit der Kühlung der NB erledigt!!!


Mainboard - Chipsatz Kühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.