Mainboard kaputt

Diskutiere Mainboard kaputt im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Aber du hast das Board schonmal eingeschickt und es so wieder bekommen und bestätigt gekriegt das es in Ordnung ist? Sollte irgendein chip durchgebrannt sein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Mainboard kaputt #9
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Aber du hast das Board schonmal eingeschickt und es so wieder bekommen und bestätigt gekriegt das es in Ordnung ist?

    Sollte irgendein chip durchgebrannt sein hätten es die k&m leute doch gemerkt.... austauschen kann man im normalfall allerdings nichts

  2. Standard

    Hallo Monsterz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard kaputt #10
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    kann auch sein das es nur ein wackelkontakt ist oder das was anderes defekt ist.. ich lass mal den Professor X machen...... ich werd bisschen wegschaun *g* ich helf dann weiter wenn ihr stehen geblieben seid ! :bj

  4. Mainboard kaputt #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also das Board habe ich bei ALTERNATE gekauft aber da ich neben K&M Shop wohne, habe ich es die Jungs prüfen lassen. Habe es selbstverständlich bei ALTERNATE eingeschickt, nur die haben es mir sofort zurückgeschick mit der begründung keine GARANTIE weil meschanisch Schaden am Sockelhebel. Dazu muss ich sagen, dass nachdem ich das Board vor 5 Wochen gekauft habe und mein CPU auf das board aufgesetzt habe und anschliessend denn hebel nach unten getätigt habe, wie es jeder anderer mensch tun würde, dabei aber das Einrasteplastikteil von dem Hebel abgebrochen ist. Der Hebel kann nicht mehr eingerastet werden und deswegen keine garantie, wofür ich gar nichts kann. Nur das dumme ist das das bischen plastic nicht der grund ist wieso mein mainboard defekt ist.

    MonsterZ

  5. Mainboard kaputt #12
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Also haben die k&m leute jetzt etwas feststellen können oder nicht??

    wenn sie sagen es läuft nicht dann wird es wohl kaputt sein...

    wenn es bei denen läuft muss ja bei dir ein anderes Teil kaputt sein... vielleicht solltest du mal deinen ganzen PC zum k&m shop bringen wenn der bei dir in der nähe ist :8

  6. Mainboard kaputt #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sorry habe vergessen zu schreiben, Ich habe den ganzen PC hingebracht. Es ist defenetiv das mainboard das defekt ist, die haben alle möglichen teile getestet auch deren eigene, jedenfalls ist es das Mainboard.

  7. Mainboard kaputt #14
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    :ae

    das hättest du auch vorher schreiben können... das das motherboard auf jeden fall kaputt ist... also wenn die das so im laden testen und alle anderen komponenten in ordnung sind...

    am mainboard reparieren kannst du nichts....

    in dem fall wohl garantie wenn du das board nicht irgendwie gewaltsam kaputt gemacht hast...

    schade das mit der sockelnase...


    wie ist es überhaupt dazu gekommen das der rechner nicht mehr läuft?

  8. Mainboard kaputt #15
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    GARANTIE will mir Alternate nicht geben weil ja die Sockeleinrasteteil abgebrochen ist. Die beim K&M haben mir gesagt dass die das ohne probleme ausgetauscht hätten wenn ich es dort gekauft hätte. Vielleicht sagen die das nur weil die ja wussten dass ich es nicht dort gekauft habe, aber ich glaube den und kaufen meine sachen in zukunft besser bei K&M.

    Das Mainboard hatte vom ersten Tag an ständige Bluescreens. Es wurden immer mehr bis irgendwann immer CPU is over Speed oder so stand(musste kurz ins bios ohne etwas zu ändern und wieder rausgehen dann startete der PC wieder ohne der Meldung). Habe nie etwas getaktete oder sowas 100 %. Jedenfalls waren es am letzten tag wo es noch ging häftige abstürze. immer kurz nach Betriebssystemladen bis der PC gar nicht mehr anging. Irgendwie Scheisse. :af


Mainboard kaputt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.