Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe.

Diskutiere Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe. im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, ich bin neu hier und hab auch ein echt dickes Problem. Hier das ist passiert, bzw. das weiß ich schon: - Morgens Rechner ...



 
  1. Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe.

    Hi Leute,

    ich bin neu hier und hab auch ein echt dickes Problem.
    Hier das ist passiert, bzw. das weiß ich schon:

    - Morgens Rechner an, -> n paar komische Muster bei der Maske vom SATA Kontroller und nix geht mehr (Rechner steht)
    - paar mal an und aus und er kommt wieder bis da, wo die eigentliche Windows Bootsequenz anfängt, aber dann nix mehr (auch keine Meldung, rechner hängt)
    - unendlich viel probiert (inklusive neuem SATA Kontroller, bis ich einen Weg gefunden habe wie das System wieder läuft:
    Nach vielem Probieren die IDE Festplatte ab genommen und siehe da, das System läuft wieder.

    So das hieße wohl die Platte ist hin. Ist sie auch, jedenfalls n bisl (hab ich im PC-Laden testen lassen, die hat n kleinen Schaden). Jedoch haben die das im PC-Laden nur durch ein Diagnose Tool heraus gefunden. Sprich die haben es ans System gehängt und die lief (das System auch) ganz normal. Bei mir geht nix mehr sobald ich die dran habe, egal wo!
    Ausserdem habe ich beobachtet, dass jetzt meine TV Karte nich mehr läuft (kein Bild). Ausserdem ist der Rechner einmal seeeeehhhr langsam gelaufen und dann wieder normal. Heute hatte ich nen ganz krassen absturz:
    - Nur was wie jetzt in nem Forum geschreieben (Sonst keine Programme aktiv) und auf einmal wird der Bildschirm schwarz, dann kommt ne blaue Windwos Meldung un das wars.

    Alls solche Sachen hatte ich noch nie. Der Rechner lief immer wie ne Eins!
    Die Daten auf der IDE Festplatte sind wichtig für mich und auch auslesbar (nach PC-Laden). Ich glaub ganz doll das nicht die Platte der Grund ist sondern etwas anderes. Einer ne Idee? Wär echt super. Ich hoffe ich habe Euch alle Infos gegeben die Ihr benötigt.

    Was noch alles im Rechner ist
    Asus A7n8X (glaub ich) - nForce2
    3000+ Xp 400 FSB
    2x 512MB Infineon Ram
    Grafikkarte: Powercolor 9600Pro
    Haupauge WinTVKarte
    Netzteil 500 Watt
    LG DVD-Brenner
    Pioneer DVD-Leser


    Vielen Vielen Dank schonmal im Vorraus! Ich weiß echt nicht mehr weiter.

    Einer ne Idee?

    EDIT: Das mit den Abstürtzen schein sich zu häufen! Das ist eben schon wieder passiert. Absolut ohne Ankündigung, ohne ersichtlichen Grund. Bild wird schwarz kurz danach Blauer Windows Schirm -> Win hat n Fehler entdeckt. Dann wird rebootet. Gibts denn sowas? Ich hatte echt noch nie Probleme mit dem

  2. Standard

    Hallo Maveric,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe. #2

    Standard Steckverbindungen prüfen!

    Als erstes solltest du mal sämtliche Steckverbindungen des PCs überprüfen, insbesondere Stromversorgungsstecker und die IDE-(Festplatten-) Kabel des PCs. Die seltsame Grafikdarstellung hast du nicht vollständig geschildert. Was ist seltsam, die komplette Textdarstellung auf dem Bildschirm, oder nur die Bezeichnung der Festplatte? Das wäre wichtig zu wissen. Tausche einfach mal das normale Festplattenkabel aus und poste hier deine Ergebnisse.

  4. Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe. #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo und danke für Deinen Tipp.

    - Das mit den komischen Zeichen. Stell Dir das BootBild von dem Raidkontroller vor und da wo die 2 Festplatten dann angezeigt werden war einmal z.B die 2 Zeile (2.Festplatte) nur mit lustigen Symbolen gefüllt. Ein anderes Mal nur Teilweise oder die erste Zeile.

    - Ich habe die IDE Festplatte heut zum laufen gebracht. Nahc mehrmaligen rumorobieren hat dann folgendes funktioniert:
    • Im Bios die Festplatte auf Manuell und CSL gesetzt. (Nicht der Jumper sondern Einstellung im Bios)
    Alle anderen Einstellungsmöglichkeiten vorher blieben ohne erfolg, jedoch so hat der PC ganz normal gebootet und ich konnte ganz normal auf die Platte zugreifen als ob nie was gewesen wäre. Hab natürlich erstmal alles gesichert. :)
    Hab dann mit ScanDisk die Platte gescanned. Bei der vorletzten Partition hat er sich dann zum Schluß (Oberflächenscan) aufgehängt (nix ging mehr auch net Mauszeiger).
    Kann denn die ganze Problematik von der Festplatte ausgelöst worden sein (das er nicht mehr bootete usw) oder kann es da noch an etwas anderem hängen. Ist es nur die Platte , dann ist das ok und ich kauf einfach ne neue, das würde bloß kein Sinn machen, wenn viellcht doch das MB n Ding weg hat.

    Mfg
    Andreas


Mainboard n Knacks? Bin der Verzweiflung nahe.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mainboard knacks

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.